Sportzentrum Martinsried – Fitness, Yoga & Sport auf 8.000 qm
Online-Preisrechner für Immobilien von AkuRat-Immobilien
Die Online-Wertermittlung mit Sofort-Ergebnis - direkt, kostenfrei und ohne Risiko
von Poll - Deutschlandweit und in den Zetren der Wirtschaft
Küche und Raum - All-inklusive-Paket
Dorfgalerie - Sommermode in Top-Qualität bis zu 50 % reduziert
TEILEN
ZURÜCK
| von Redaktion Wuermtal.Net

Fast alle Corona-Teststationen im Wartemodus

Unterschiedlich starke Inanspruchnahme der einzelnen Corona-Teststationen

Die Teststationen wurden aufgebaut, um eine größere Anzahl an Testungen abzufangen und den Hausärzten eine sichere Testumgebung zu bieten. Alle Gemeinden und Betreiber der Stationen sind froh, dass es nicht zu dem zunächst befürchtet "Corona-Test-Tourismus" gekommen ist.

Gleich nach Eröffnung der Teststation in Krailling am 27. März 2020 wurden durch Christina Aulehner-Forlenza, Dr. med. Richard Aulehner und Dr. Sebastian Brechenmacher bis zu 40 Abstriche pro Tag gemacht. Insgesamt wurden in Krailling über 300 Tests durchgeführt. Nachdem in letzter Zeit nicht mehr als drei Personen täglich getestet werden mussten, wurde die Station in Krailling letzte Woche geschlossen. Die Station kann bei Bedarf wieder geöffnet werden. Die Hausärzte entscheiden, wie der weitere Bedarf gedeckt werden kann.

Nicht alle eingerichteten Stationen wurden auch genutzt

Die Teststation in Neuried wurde zügig aufgebaut, bis dato jedoch nicht genutzt, da die Hausärzte vor Ort die Tests noch in ihren Praxen machen können. Auch die Teststation in Planegg wurde bisher noch nicht genutzt. Aktuell führen drei Hausärzte in Planegg und Martinsried Corona-Tests in ihren Praxen durch. Falls die Umstände es erfordern, können sowohl die Planegger als auch die Neurieder Teststation sofort in Betrieb genommen werden.

In der aus einer Hütte als Witterungsschutz für das untersuchende Personal bestehenden Corona-Teststation-Gräfelfing wurden bisher rund 120 Tests vorgenommen. Aktuell werden nur sehr wenige Tests gemacht. Parallel zur Teststation verfügt Gräfelfing noch über eine Notfallpraxis, die von mehreren Ärzten bei unklaren Erkältungssymptomen genutzt werden kann. Auch in Gräfelfing gilt: Termine werden für beide Einrichtungen nur über die Hausärzte vergeben. Die Notfallpraxis und die Test-Station sollen solange wie sie notwendig sind weiter betrieben werden.

Die Corona-Teststation Gauting ist seit drei Wochen in Betrieb. Ab sechs Anmeldungen zu Tests wird das "Drive in" in der Robert Koch Allee 20 geöffnet, ansonsten erfolgen die Abstriche außerhalb der Arztpraxen entweder in der Bahnhofstr. 4 (Dr. Welp) oder am Bahnhofplatz 3 (Dr. Heindl) in Gauting. Die Station bleibt bis auf Weiteres in Betrieb, weil sie auch von der Asklepios Fachklinik für prästationäre Abstriche benutzt wird. Die Kapazität ist sehr hoch, dank der telefonischen Anmeldung unter 089 - 850 10 95 kann nahezu die gesamte Registrierung telefonisch erfolgen. Die Teststation kann falls nötig im 2-Minuten Takt arbeiten. Aktuell wird mit 5-Minuten Abständen geplant.

Zurück

Dr. Yasemin Brechenmacher -  Fachärztin für Urologie
Gesundheit ist die Harmonie von Innerem und Äußerem
Die Online-Wertermittlung mit Sofort-Ergebnis - direkt, kostenfrei und ohne Risiko
Küche und Raum - All-inklusive-Paket
Dorfgalerie - Sommermode in Top-Qualität bis zu 50 % reduziert
von Poll - Deutschlandweit und in den Zetren der Wirtschaft
Online-Preisrechner für Immobilien von AkuRat-Immobilien
| von Redaktion Wuermtal.Net

Fast alle Corona-Teststationen im Wartemodus

Unterschiedlich starke Inanspruchnahme der einzelnen Corona-Teststationen

Die Teststationen wurden aufgebaut, um eine größere Anzahl an Testungen abzufangen und den Hausärzten eine sichere Testumgebung zu bieten. Alle Gemeinden und Betreiber der Stationen sind froh, dass es nicht zu dem zunächst befürchtet "Corona-Test-Tourismus" gekommen ist.

Gleich nach Eröffnung der Teststation in Krailling am 27. März 2020 wurden durch Christina Aulehner-Forlenza, Dr. med. Richard Aulehner und Dr. Sebastian Brechenmacher bis zu 40 Abstriche pro Tag gemacht. Insgesamt wurden in Krailling über 300 Tests durchgeführt. Nachdem in letzter Zeit nicht mehr als drei Personen täglich getestet werden mussten, wurde die Station in Krailling letzte Woche geschlossen. Die Station kann bei Bedarf wieder geöffnet werden. Die Hausärzte entscheiden, wie der weitere Bedarf gedeckt werden kann.

Nicht alle eingerichteten Stationen wurden auch genutzt

Die Teststation in Neuried wurde zügig aufgebaut, bis dato jedoch nicht genutzt, da die Hausärzte vor Ort die Tests noch in ihren Praxen machen können. Auch die Teststation in Planegg wurde bisher noch nicht genutzt. Aktuell führen drei Hausärzte in Planegg und Martinsried Corona-Tests in ihren Praxen durch. Falls die Umstände es erfordern, können sowohl die Planegger als auch die Neurieder Teststation sofort in Betrieb genommen werden.

In der aus einer Hütte als Witterungsschutz für das untersuchende Personal bestehenden Corona-Teststation-Gräfelfing wurden bisher rund 120 Tests vorgenommen. Aktuell werden nur sehr wenige Tests gemacht. Parallel zur Teststation verfügt Gräfelfing noch über eine Notfallpraxis, die von mehreren Ärzten bei unklaren Erkältungssymptomen genutzt werden kann. Auch in Gräfelfing gilt: Termine werden für beide Einrichtungen nur über die Hausärzte vergeben. Die Notfallpraxis und die Test-Station sollen solange wie sie notwendig sind weiter betrieben werden.

Die Corona-Teststation Gauting ist seit drei Wochen in Betrieb. Ab sechs Anmeldungen zu Tests wird das "Drive in" in der Robert Koch Allee 20 geöffnet, ansonsten erfolgen die Abstriche außerhalb der Arztpraxen entweder in der Bahnhofstr. 4 (Dr. Welp) oder am Bahnhofplatz 3 (Dr. Heindl) in Gauting. Die Station bleibt bis auf Weiteres in Betrieb, weil sie auch von der Asklepios Fachklinik für prästationäre Abstriche benutzt wird. Die Kapazität ist sehr hoch, dank der telefonischen Anmeldung unter 089 - 850 10 95 kann nahezu die gesamte Registrierung telefonisch erfolgen. Die Teststation kann falls nötig im 2-Minuten Takt arbeiten. Aktuell wird mit 5-Minuten Abständen geplant.

Zurück