Für einen Platz in der ersten Reihe brauchen Sie bei Unser Würmtal kein Handtuch
Lockdownservice für Würmtaler
TEILEN
ZURÜCK
Ausstellung | | von Kunstkreis Gräfelfing e.V.
Ausstellungsmotiv © Kunstkreis Gräfelfing
© Kunstkreis Gräfelfing

Sinda Dimroth – 40 Jahre Kunstkreis Gräfelfing

10. Juni bis 4. Juli – Altes Rathaus Gräfelfing

Sinda Dimroth gründete 1980 gemeinsam mit Wolfgang Pollner und Dieter Sommer den Kunstkreis Gräfelfing, der noch bis 1995 der Literarischen Gesellschaft Gräfelfing angeschlossen war.

Der Kunstkreis Gräfelfing zeigt anlässlich seines 40-jährigen Bestehens künstlerische Arbeiten des Gründungsmitglied Sinda Dimroth. Diese sorgte schon 1981 mit ihrer Aktion "Das Rathaus wird zum Instrument" mit Teilen einer überdimensionalen Violine, deren Saiten sich über das Dach des Gräfelfinger Rathauses spannten, für Aufsehen.

Rahmenprogramm am 18. Juni 2021, 18.00 Uhr:
Lesung aus Sinda Dimroths aktuellem Buch "Die Kunst ist das Einzige, was bleibt" in Kooperation mit der Literarischen Gesellschaft Gräfelfing. Anmeldung bis 17.Juni unter info@literarische.de

Ausstellungsdauer: 10. Juni bis 4. Juli
Ausstellungsort: Altes Rathaus Gräfelfing, Bahnhofstraße 6
Öffnungszeiten: Do. bis So. jeweils 16.00 bis 19.00 Uhr

Eintritt frei
   

Zurück

Für einen Platz in der ersten Reihe brauchen Sie bei Unser Würmtal kein Handtuch
Lockdownservice für Würmtaler
Ausstellung | | von Kunstkreis Gräfelfing e.V.
Ausstellungsmotiv © Kunstkreis Gräfelfing
© Kunstkreis Gräfelfing

Sinda Dimroth – 40 Jahre Kunstkreis Gräfelfing

10. Juni bis 4. Juli – Altes Rathaus Gräfelfing

Sinda Dimroth gründete 1980 gemeinsam mit Wolfgang Pollner und Dieter Sommer den Kunstkreis Gräfelfing, der noch bis 1995 der Literarischen Gesellschaft Gräfelfing angeschlossen war.

Der Kunstkreis Gräfelfing zeigt anlässlich seines 40-jährigen Bestehens künstlerische Arbeiten des Gründungsmitglied Sinda Dimroth. Diese sorgte schon 1981 mit ihrer Aktion "Das Rathaus wird zum Instrument" mit Teilen einer überdimensionalen Violine, deren Saiten sich über das Dach des Gräfelfinger Rathauses spannten, für Aufsehen.

Rahmenprogramm am 18. Juni 2021, 18.00 Uhr:
Lesung aus Sinda Dimroths aktuellem Buch "Die Kunst ist das Einzige, was bleibt" in Kooperation mit der Literarischen Gesellschaft Gräfelfing. Anmeldung bis 17.Juni unter info@literarische.de

Ausstellungsdauer: 10. Juni bis 4. Juli
Ausstellungsort: Altes Rathaus Gräfelfing, Bahnhofstraße 6
Öffnungszeiten: Do. bis So. jeweils 16.00 bis 19.00 Uhr

Eintritt frei
   

Zurück

Für einen Platz in der ersten Reihe brauchen Sie bei Unser Würmtal kein Handtuch
Lockdownservice für Würmtaler