Esslinger Beton. Bau-Ideen für Haus und Garten.
Reformhaus Mayr - Arthrosepulver gegen den Verschleiß
Top-Deals für Sparfüchse
Dorfgalerie - bezaubernde Highlights - Solarlampions
Die Online-Wertermittlung mit Sofort-Ergebnis - direkt, kostenfrei und ohne Risiko
Reformhaus Mayr - Natur-Kraft-Rabatt 15%
Online-Preisrechner für Immobilien von AkuRat-Immobilien
TEILEN
ZURÜCK
| von Polizei Planegg

Betrunkener Radler stürzt in Krailling

Ein 62-jähriger Mann verunfallte gestern, gegen 18:30 Uhr, in Krailling, auf der Gautinger Straße, mit seinem Fahrrad. Hierbei erlitt er eine Kopfplatzwunde und musste zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Ein Zeuge konnte zuvor beobachten, wie der vor ihm fahrender Radler, zunächst in Schlangenlinien die Straße entlang fuhr, dann am rechten Bordstein hängen blieb und schließlich stürzte. Als die Polizeistreife Alkoholgeruch bei dem Radler feststellte, führten die Beamten vor Ort einen Alkoholtest durch. Dieser ergab einen Wert, mit dem der Mann, nicht mehr hätte fahren dürfen.

Gegen den Radler wurde deshalb ein Strafverfahren eingeleitet.

Zurück

Andrea Stölzl Fotografie - Ihre Vielfalt zu zeigen, ist mir eine Herzensangelegenheit
Café und Bar, Kunst und Kultur, Treffpunkt für Jung und Alt
Reformhaus Mayr - Arthrosepulver gegen den Verschleiß
Die Online-Wertermittlung mit Sofort-Ergebnis - direkt, kostenfrei und ohne Risiko
vhs Würmtal - In Balance kommen mit Kursen an der vhs
Dorfgalerie - bezaubernde Highlights - Solarlampions
Online-Preisrechner für Immobilien von AkuRat-Immobilien
von Poll - Deutschlandweit und in den Zetren der Wirtschaft
| von Polizei Planegg

Betrunkener Radler stürzt in Krailling

Ein 62-jähriger Mann verunfallte gestern, gegen 18:30 Uhr, in Krailling, auf der Gautinger Straße, mit seinem Fahrrad. Hierbei erlitt er eine Kopfplatzwunde und musste zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Ein Zeuge konnte zuvor beobachten, wie der vor ihm fahrender Radler, zunächst in Schlangenlinien die Straße entlang fuhr, dann am rechten Bordstein hängen blieb und schließlich stürzte. Als die Polizeistreife Alkoholgeruch bei dem Radler feststellte, führten die Beamten vor Ort einen Alkoholtest durch. Dieser ergab einen Wert, mit dem der Mann, nicht mehr hätte fahren dürfen.

Gegen den Radler wurde deshalb ein Strafverfahren eingeleitet.

Zurück