meyle göttche • gartenbau - Wir bauen Ihren Traumgarten
vhs Würmtal - In Balance kommen mit Kursen an der vhs
von Poll - Deutschlandweit und in den Zetren der Wirtschaft
Reformhaus Mayr - Natur-Kraft-Rabatt 15%
Reformhaus Mayr - Arthrosepulver gegen den Verschleiß
Online-Preisrechner für Immobilien von AkuRat-Immobilien
Die Online-Wertermittlung mit Sofort-Ergebnis - direkt, kostenfrei und ohne Risiko
TEILEN
ZURÜCK
| von Polizei Planegg

Biber in Planegg auf den rechten Weg gebracht

Die Beamten überzeugten das Tier zurück in die Würm zu marschieren

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag (07./08.05.20), gegen 22.00 Uhr, stieß eine Streife der Polizeiinspektion 46 auf der Kreuzung Bahnhof-/Bräuhausstraße auf einen herumstreunenden Biber. Dieser wollte wohl von der Würm aus einen Bummel durch den Ort unternehmen und machte sich zunächst zielstrebig auf der Fahrbahn auf den Weg Richtung Bahnhof.

Gemeinsam überzeugten die Beamten das Tier zunächst, die Straße zu verlassen und konnten den Biber schließlich dazu bringen auf dem Gehweg über die Brücke und die Pasinger Straße letztlich zurück in die Würm zu marschieren.

Zurück

Online-Marketing für Unternehmen - Ihr Weg ist unser Ziel!
Reformhaus Mayr - Reformhaus des Jahres
Online-Preisrechner für Immobilien von AkuRat-Immobilien
Top-Deals für Sparfüchse
Dorfgalerie - bezaubernde Highlights - Solarlampions
von Poll - Deutschlandweit und in den Zetren der Wirtschaft
Reformhaus Mayr - Natur-Kraft-Rabatt 15%
Die Online-Wertermittlung mit Sofort-Ergebnis - direkt, kostenfrei und ohne Risiko
| von Polizei Planegg

Biber in Planegg auf den rechten Weg gebracht

Die Beamten überzeugten das Tier zurück in die Würm zu marschieren

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag (07./08.05.20), gegen 22.00 Uhr, stieß eine Streife der Polizeiinspektion 46 auf der Kreuzung Bahnhof-/Bräuhausstraße auf einen herumstreunenden Biber. Dieser wollte wohl von der Würm aus einen Bummel durch den Ort unternehmen und machte sich zunächst zielstrebig auf der Fahrbahn auf den Weg Richtung Bahnhof.

Gemeinsam überzeugten die Beamten das Tier zunächst, die Straße zu verlassen und konnten den Biber schließlich dazu bringen auf dem Gehweg über die Brücke und die Pasinger Straße letztlich zurück in die Würm zu marschieren.

Zurück