Katja Gramann - zeitgenössische Kunst | Malkurse im Atelier
Dorfgalerie - bezaubernde Highlights - Solarlampions
Online-Preisrechner für Immobilien von AkuRat-Immobilien
von Poll - Deutschlandweit und in den Zetren der Wirtschaft
Reformhaus Mayr - Arthrosepulver gegen den Verschleiß
Reformhaus Mayr - Natur-Kraft-Rabatt 15%
Top-Deals für Sparfüchse
TEILEN
ZURÜCK
| von Polizei Planegg

Verkehrsunfall mit zwei leicht Verletzten in Neuried

Zu einem außergewöhnlichen Verkehrsunfall kam es gestern in Neuried.

Gegen 16:00 Uhr wollte ein 51-jähriger Fußgänger, vom Parkplatz eines Gartencenters, zum Eingangsbereich des Geschäftes gehen. Um die dortige Straße zu überqueren streckte er seinen Kopf an einem dort befindlichen Baum vorbei, um in die Straße einsehen zu können. Zeitgleich befuhr ein 54-jähriger Radler an eben diesem Baum vorbei, sodass beide Männer mit ihren Köpfen aneinander stießen.

Zu einem Sturzgeschehen kam es nicht, jedoch erlitten beide Unfallbeteiligten Kopfschmerzen und wurden mit Verdacht einer Gehirnerschütterung ins Krankenhaus verbracht. Einen Helm trug der Fahrradfahrer nicht.

Zurück

TEILEN  ANZEIGE ZURÜCK Sanftl Schmuck & Uhren in Krailling: Gold-/Silberschmuck Uhren Trauringe Reparaturen Wecker- und Wanduhren Kinderuhren u Aus Tradition und Handwerk wird meisterliches
Gemeinde Gräfelfing
Die Online-Wertermittlung mit Sofort-Ergebnis - direkt, kostenfrei und ohne Risiko
Reformhaus Mayr - Arthrosepulver gegen den Verschleiß
von Poll - Deutschlandweit und in den Zetren der Wirtschaft
vhs Würmtal - In Balance kommen mit Kursen an der vhs
Reformhaus Mayr - Natur-Kraft-Rabatt 15%
Online-Preisrechner für Immobilien von AkuRat-Immobilien
| von Polizei Planegg

Verkehrsunfall mit zwei leicht Verletzten in Neuried

Zu einem außergewöhnlichen Verkehrsunfall kam es gestern in Neuried.

Gegen 16:00 Uhr wollte ein 51-jähriger Fußgänger, vom Parkplatz eines Gartencenters, zum Eingangsbereich des Geschäftes gehen. Um die dortige Straße zu überqueren streckte er seinen Kopf an einem dort befindlichen Baum vorbei, um in die Straße einsehen zu können. Zeitgleich befuhr ein 54-jähriger Radler an eben diesem Baum vorbei, sodass beide Männer mit ihren Köpfen aneinander stießen.

Zu einem Sturzgeschehen kam es nicht, jedoch erlitten beide Unfallbeteiligten Kopfschmerzen und wurden mit Verdacht einer Gehirnerschütterung ins Krankenhaus verbracht. Einen Helm trug der Fahrradfahrer nicht.

Zurück