EINFACH · SCHÖNES · EINKAUFEN
Unser Würmtal TV
Gewerbefläche mit Baurecht zu verkaufen
TEILEN
ZURÜCK
Förderung | | von Unser Würmtal
Christoph Schimpfle (Bildmitte) nahm die Spende von CSU-Vorsitzender Marianne Hellhuber und JU-Vorsitzenden Alexander Löher entgegen.
Christoph Schimpfle (Bildmitte) nahm die Spende von CSU-Vorsitzender Marianne Hellhuber und JU-Vorsitzenden Alexander Löher entgegen. (Foto: Peter Kellner / JU Neuried)

1.000 Euro an die Pfarrjugend in Neuried

Christbaumsammel-Aktion von JU und CSU Neuried dient Förderung der Jugendarbeit in Neuried

Das gemeinsame Einsammeln der Christbäume in Neuried von Mitgliedern der JU und CSU Neuried dient nicht nur der fachgerechten und komfortablen Entsorgung. Auch die Jugendarbeit in Neuried profitiert davon. „Es freut uns besonders, dass wir in diesem Jahr die Pfarrjugend der katholischen Kirchengemeinde St. Nikolas in Neuried unterstützen können“, unterstreicht Alexander Löher, Vorsitzender der Jungen Union Neuried. „Die Spende von insgesamt 1.000 Euro kommt einer aktiven Jugendgruppe zugute.“

Im Gruppenraum der Pfarrjugend am Maxhofweg trafen sich die CSU-Vorsitzende Marianne Hellhuber und der JU-Vorsitzende Alexander Löher mit Christoph Schimpfle als Vertreter der Pfarrjugend. Der war über das Kuvert mit der Spende sehr erfreut, denn viel Projekte können mit dem Geld gefördert werden. „Wir stärken die Gemeinschaft durch Ausflüge und die Frühlingsfahrt ist sehr beliebt. Dafür und für weitere anstehende Projekte können wir die Spende gut einsetzen“, erklärte Schimpfle.

„Die CSU-Fraktion im Gemeinderat Neuried hat den Ertrag aus dem Christbaumsammeln deutlich nach oben aufgerundet. So ist es eine beachtliche Spende für die Pfarrjugend geworden, die im Jahr 2024 unsere Unterstützung erhält“, fasst Marianne Hellhuber, Vorsitzende der CSU Neuried und Gemeinderätin, zusammen.

Quelle: JU Neuried

Zurück

Greppmayr Podologen - wir haben uns dem Wohl der Füße verschrieben
Gesundheit ist die Harmonie von Innerem und Äußerem
Unser Würmtal TV
Gewerbefläche mit Baurecht zu verkaufen
Förderung | | von Unser Würmtal
Christoph Schimpfle (Bildmitte) nahm die Spende von CSU-Vorsitzender Marianne Hellhuber und JU-Vorsitzenden Alexander Löher entgegen.
Christoph Schimpfle (Bildmitte) nahm die Spende von CSU-Vorsitzender Marianne Hellhuber und JU-Vorsitzenden Alexander Löher entgegen. (Foto: Peter Kellner / JU Neuried)

1.000 Euro an die Pfarrjugend in Neuried

Christbaumsammel-Aktion von JU und CSU Neuried dient Förderung der Jugendarbeit in Neuried

Gewerbefläche mit Baurecht zu verkaufen

Das gemeinsame Einsammeln der Christbäume in Neuried von Mitgliedern der JU und CSU Neuried dient nicht nur der fachgerechten und komfortablen Entsorgung. Auch die Jugendarbeit in Neuried profitiert davon. „Es freut uns besonders, dass wir in diesem Jahr die Pfarrjugend der katholischen Kirchengemeinde St. Nikolas in Neuried unterstützen können“, unterstreicht Alexander Löher, Vorsitzender der Jungen Union Neuried. „Die Spende von insgesamt 1.000 Euro kommt einer aktiven Jugendgruppe zugute.“

Im Gruppenraum der Pfarrjugend am Maxhofweg trafen sich die CSU-Vorsitzende Marianne Hellhuber und der JU-Vorsitzende Alexander Löher mit Christoph Schimpfle als Vertreter der Pfarrjugend. Der war über das Kuvert mit der Spende sehr erfreut, denn viel Projekte können mit dem Geld gefördert werden. „Wir stärken die Gemeinschaft durch Ausflüge und die Frühlingsfahrt ist sehr beliebt. Dafür und für weitere anstehende Projekte können wir die Spende gut einsetzen“, erklärte Schimpfle.

„Die CSU-Fraktion im Gemeinderat Neuried hat den Ertrag aus dem Christbaumsammeln deutlich nach oben aufgerundet. So ist es eine beachtliche Spende für die Pfarrjugend geworden, die im Jahr 2024 unsere Unterstützung erhält“, fasst Marianne Hellhuber, Vorsitzende der CSU Neuried und Gemeinderätin, zusammen.

Quelle: JU Neuried

Zurück