Holzmanufaktur Schmitz
Gewerbefläche mit Baurecht zu verkaufen
Unser Würmtal TV
TEILEN
ZURÜCK
Soziales | | von BRK
5 Jahre Gauting hilft  (Foto: BRK)

Von links: Dr. Klaus Wagner (Koordinator Gauting hilft), Sevin Ulukut (IT-Experte, Gauting hilft), dahinter Markus Deschler (3. Bürgermeister Gauting), Jan Lang (Kreisgeschäftsführer BRK Gauting) und Dr. Johannes Schmoeckel (Koordinator Gauting hilft) und viele der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer (Foto: BRK)

5 Jahre Gauting hilft

Fünf Jahre geballtes Engagement versammelte sich im Restaurant des MGC Gauting

Gefeiert wurde das 5-jährige Bestehen von „Gauting hilft“!  Vor 5 Jahren starteten die beiden Gautinger Dr. Klaus Wagner und Dr. Johannes Schmoeckel die Initiative unter dem Dach der Rotkreuzgemeinschaft Wohlfahrt und Soziales (WUS) des BRK Starnberg.

„Genugtuung, Dankbarkeit und Fröhlichkeit“ empfinde er, meinte Dr. Schmoeckel, „Die Initiative ist eine herausfordernde Idee gewesen und wir haben es geschafft, jedes Jahr eine neue Dienstleistung für die Gautinger Senioren anzubieten.“ Dazu zählen, Besuche, Einkaufshilfen, seit 2021 Digitalisierungskurse, seit 2022 die Mobilitätshilfe und seit 2023 auch regelmäßige Gesprächskreise über relevante Themen. Er blicke mit Spannung in die Zukunft, was noch kommen werde, meint Dr. Schmoeckel erwartungsvoll.

„Respekt für so viel ehrenamtliches Engagement“, zollte BRK Kreisgeschäftsführer Jan Lang und hob vor allem den Sinn der Helfer für das Praktische heraus. Denn alle Hilfelistungen der schon selbst oft älteren Helferinnen und Helfer von „Gauting hilft“, sind praktisch und dienen dazu, das Leben und den Alltag der Hilfesuchenden einfacher zu gestalten.

Praktisch waren daher auch die Geschenke, eine Tasse mit dem Aufdruck Gauting hilft und ein Schlüsselanhänger mit kleinem Lämpchen, der nicht nur helfen kann, den Schlüssel zu finden, sondern Ausdruck der Innovationskraft und Energie ist, mit der die Hilfe der Ehrenamtlichen Gauting in den letzten 5 Jahren zum Leuchten gebracht hat. Eine offizielle Anerkennung hatte „Gauting hilft“ durch die Verleihung des Bayerischen Innovationspreis „Zuhause daheim“ bereits 2022 erfahren.

Auch Dr. Klaus Wagner dankte allen, die dazu beigetragen hatten. „Ich habe es mir in meinen kühnsten Träumen nicht vorstellen können, dass wir so viele engagierte und fantasievolle Helferinnen und Helfer finden. Ihnen allen und natürlich allen Unterstützern und vor allem den Initiatoren gilt unser großer Dank!

Mehr Informationen finden Sie auch in der Jubiläumsbroschüre „5 Jahre Gauting hilft“, die unten zum Download angeboten wird.

Quelle: BRK Kreisverband Starnberg

Zurück

TEILEN  ANZEIGE ZURÜCK Das Anzeigenblatt für die Würmtalgemeinden
Da Rosario – traditionelle und kreative italienische Küche
Unser Würmtal TV
Gewerbefläche mit Baurecht zu verkaufen
Soziales | | von BRK
5 Jahre Gauting hilft  (Foto: BRK)

Von links: Dr. Klaus Wagner (Koordinator Gauting hilft), Sevin Ulukut (IT-Experte, Gauting hilft), dahinter Markus Deschler (3. Bürgermeister Gauting), Jan Lang (Kreisgeschäftsführer BRK Gauting) und Dr. Johannes Schmoeckel (Koordinator Gauting hilft) und viele der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer (Foto: BRK)

5 Jahre Gauting hilft

Fünf Jahre geballtes Engagement versammelte sich im Restaurant des MGC Gauting

Unser Würmtal TV

Gefeiert wurde das 5-jährige Bestehen von „Gauting hilft“!  Vor 5 Jahren starteten die beiden Gautinger Dr. Klaus Wagner und Dr. Johannes Schmoeckel die Initiative unter dem Dach der Rotkreuzgemeinschaft Wohlfahrt und Soziales (WUS) des BRK Starnberg.

„Genugtuung, Dankbarkeit und Fröhlichkeit“ empfinde er, meinte Dr. Schmoeckel, „Die Initiative ist eine herausfordernde Idee gewesen und wir haben es geschafft, jedes Jahr eine neue Dienstleistung für die Gautinger Senioren anzubieten.“ Dazu zählen, Besuche, Einkaufshilfen, seit 2021 Digitalisierungskurse, seit 2022 die Mobilitätshilfe und seit 2023 auch regelmäßige Gesprächskreise über relevante Themen. Er blicke mit Spannung in die Zukunft, was noch kommen werde, meint Dr. Schmoeckel erwartungsvoll.

„Respekt für so viel ehrenamtliches Engagement“, zollte BRK Kreisgeschäftsführer Jan Lang und hob vor allem den Sinn der Helfer für das Praktische heraus. Denn alle Hilfelistungen der schon selbst oft älteren Helferinnen und Helfer von „Gauting hilft“, sind praktisch und dienen dazu, das Leben und den Alltag der Hilfesuchenden einfacher zu gestalten.

Praktisch waren daher auch die Geschenke, eine Tasse mit dem Aufdruck Gauting hilft und ein Schlüsselanhänger mit kleinem Lämpchen, der nicht nur helfen kann, den Schlüssel zu finden, sondern Ausdruck der Innovationskraft und Energie ist, mit der die Hilfe der Ehrenamtlichen Gauting in den letzten 5 Jahren zum Leuchten gebracht hat. Eine offizielle Anerkennung hatte „Gauting hilft“ durch die Verleihung des Bayerischen Innovationspreis „Zuhause daheim“ bereits 2022 erfahren.

Auch Dr. Klaus Wagner dankte allen, die dazu beigetragen hatten. „Ich habe es mir in meinen kühnsten Träumen nicht vorstellen können, dass wir so viele engagierte und fantasievolle Helferinnen und Helfer finden. Ihnen allen und natürlich allen Unterstützern und vor allem den Initiatoren gilt unser großer Dank!

Mehr Informationen finden Sie auch in der Jubiläumsbroschüre „5 Jahre Gauting hilft“, die unten zum Download angeboten wird.

Quelle: BRK Kreisverband Starnberg

Zurück