Greppmayr Podologen - wir haben uns dem Wohl der Füße verschrieben
Online-Preisrechner für Immobilien von AkuRat-Immobilien
Reformhaus Wißgott - wahre Schönheit kommt von innen
vhs Würmtal - Semesterstart am 27. Februar
Reformhaus Mayr - 15% Jubiläumsrabatt
Dorfgalerie -30 Jahre Dorfgalerie - 30% auf Winterware
TEILEN
ZURÜCK
Gräfelfing | | von Gemeinde Gräfelfing

Amtliche Nachrichten der Gemeinde Gräfelfing

Kalenderwoche 3

Bekanntmachung: Festsetzung und Entrichtung der Grundsteuer für 2023: Die Gemeinde Gräfelfing gibt hiermit bekannt, dass für diejenigen Grundstückseigentümer, die im Kalenderjahr 2023 keinen anders lautenden schriftlichen Grundsteuerbescheid erhalten, gemäß § 27 Abs. 3 des Grundsteuergesetzes vom 07.08.1973 die Grundsteuer für das Jahr 2023 i. gleicher Höhe wie im Vorjahr festgesetzt wird. Somit tritt für die Steuerschuldner die gleiche Rechtswirkung ein, wie wenn Ihnen ein schriftlicher Grundsteuerbescheid für 2023 zugegangen wäre. Wir weisen auf die dem Grundsteuerbescheid anhängende Rechtsbehelfsbelehrung hin. Die Grundsteuer wird zu je ein Viertel am 15. Februar, 15. Mai, 15. August und 15. November 2023 zur Zahlung fällig.

Quelle: Gemeinde Gräfelfing

Zurück

Ristorante Sportiva in Martinsried – Holzofenpizzeria & authentische italienische Küche
Kulturförderverein Würmtal plant Konzert, Lesungen und eine große Jahresaustelleung
Dorfgalerie -30 Jahre Dorfgalerie - 30% auf Winterware
Reformhaus Wißgott - wahre Schönheit kommt von innen
Online-Preisrechner für Immobilien von AkuRat-Immobilien
Reformhaus Mayr - 15% Jubiläumsrabatt
vhs Würmtal - Semesterstart am 27. Februar
Gräfelfing | | von Gemeinde Gräfelfing

Amtliche Nachrichten der Gemeinde Gräfelfing

Kalenderwoche 3

Dorfgalerie -30 Jahre Dorfgalerie - 30% auf Winterware

Bekanntmachung: Festsetzung und Entrichtung der Grundsteuer für 2023: Die Gemeinde Gräfelfing gibt hiermit bekannt, dass für diejenigen Grundstückseigentümer, die im Kalenderjahr 2023 keinen anders lautenden schriftlichen Grundsteuerbescheid erhalten, gemäß § 27 Abs. 3 des Grundsteuergesetzes vom 07.08.1973 die Grundsteuer für das Jahr 2023 i. gleicher Höhe wie im Vorjahr festgesetzt wird. Somit tritt für die Steuerschuldner die gleiche Rechtswirkung ein, wie wenn Ihnen ein schriftlicher Grundsteuerbescheid für 2023 zugegangen wäre. Wir weisen auf die dem Grundsteuerbescheid anhängende Rechtsbehelfsbelehrung hin. Die Grundsteuer wird zu je ein Viertel am 15. Februar, 15. Mai, 15. August und 15. November 2023 zur Zahlung fällig.

Quelle: Gemeinde Gräfelfing

Zurück