Trauerhilfe im Würmtal
Gruppen & Vereine im Würmtal
Waren & Dienstleistungen des täglichen Bedarfs im Würmtal
Alles für Kinder im Würmtal
TEILEN
ZURÜCK
Krailling | | von Gemeinde Krailling

Amtliche Nachrichten der Gemeinde Krailling

Kalenderwoche 23

Bekanntmachung zum Entwurf der 2. Änderung des Bebauungs­plans Nr. 47 Flurnummer 80/7, Gemarkung Frohnloh, für die ehemalige Brennerei in Pentenried. Bauleitplanverfahren – Beteiligung der Öffentlichkeit – gemäß § 4a Abs. 3 des Baugesetzbuches (BauGB). Die während der Beteiligung der Öffentlichkeit (§ 3 Abs. 2 BauGB) sowie Behörden und sonstiger Träger öffentlicher Belange (§ 4 Abs. 2 BauGB) eingegangen Stellungnahmen wurden vom Bau-, Umwelt- und Verkehrs­ausschuss in der Sitzung am 4. 5. 2021 geprüft und einer Abwägung unterzogen. Die beschlossenen Ergebnisse der Abwägung wurden in den Entwurf der 2. Änderung des Bebauungsplans Nr. 47 eingearbeitet. Des weiteren hat der Gemeinderat in der Sitzung am 18. 5. 2021 beschlossen das Grundstück der ehemaligen Brennerei, Flurnummer 80/7, aus dem bisherigen Änderungsverfahren des Bebauungsplans Nr. 47 abzutrennen. Dieser abgetrennte Entwurf der 2. Änderung des Bebauungsplans Nr. 47 in der Fassung vom 18. 5. 2021, mit Begründung und Umweltbericht und den nach Einschätzung der Gemeinde wesentlichen, bereits vorliegenden umweltbezogenen Stellungnahmen, liegt nun gemäß § 4a Abs. 3 BauGB nochmals verkürzt in der Zeit vom 17. Juni 2021 bis einschließlich 2. Juli 2021 im Rathaus der Gemeinde Krailling, Rudolf-von-Hirsch-Straße 1, 82152 Krailling, Zimmer O.04, öffentlich aus. Aufgrund der Be­schrän­kungen durch das COVID-19-Virus ist eine persönliche Einsicht­nahme nur durch vorherige Terminabsprache möglich. Die vollständigen Un­terlagen sind auch auf der Internetseite der Gemeinde Krailling unter www.krailling.de, Bauen & Umwelt, Bebauungspläne, Änderung Bebau­ungsplan Nr. 47 Brennerei, einsehbar. Um persönliche Kontakte zu vermeiden können diesbezüglich dann Fragen auch telefonisch unter (089) 8 57 06-303 geklärt werden. Während der Auslegungsfrist können Stel­lungnahmen abgegeben werden; nicht fristgerecht abgegebene Stellung­nahmen können bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan un­berücksichtigt bleiben. Das Plangebiet liegt nordwestlich der Gutsstraße im sog. „Gut Pentenried“. Es sind folgende Arten umweltbezogener Informationen verfügbar:

• Schutzgut Mensch

o Aussagen im Umweltbericht bzgl. Siedlungsentwicklung, Regionalem Grünzug, Wasserschutzgebiet und Landschaftsschutzgebiet Kreuz­lin­ger Forst

o Immissionen/Belastungen: Aussagen zu Schallschutz gegen Gewerbegeräusche (Schalltechnische Verträglichkeitsuntersuchung)

• Schutzgüter Tiere, Pflanzen, Biologische Vielfalt

o Aussagen bzgl. Sicherung der Lebensräume gefährdeter Arten, zu Fledermaus- und Brutvogelarten (Artenschutzrechtliches Gutachten)

• Schutzgut Wasser

o Aussagen im Umweltbericht bzgl. Grundwasserverhältnissen, hydrologischer Situation im Planungsgebiet, Einwirkungen durch den Vorhabenseingriff und Wasserschutzgebieten

o Aussagen zur Versickerung d. Oberflächenwassers (Sickergutach­ten).

Öffentliche Sitzung des Gemeinderates am Dienstag, den 15. Juni 2021 um 19.30 Uhr in der Turnhalle der Grundschule Krailling, Rudolf-von-Hirsch-Str. 2, Krailling. Tagesordnung:

1. Genehmigung der Niederschrift über die Sitzung vom 18. Mai 2021

2. Beantwortung von Anfragen aus vorangegangenen Sitzungen

3. Bekanntgaben und Anfragen

4. Verschiedenes

5. Bekanntgaben aus nichtöffentlicher Sitzung

6. Waldkindergarten Krailling, Information durch den Kreisbaumeister Dr. Kühnel, Beschluss über das weitere Vorgehen

7. Verkehrssicherungspflicht d. Gemeinde Krailling, Ergebnisse der jähr­lichen Baumkontrolle 2021, Vorstellung durch die Firma treeconsult

8. Vorstellung Regionalmanagement München Südwest und Charta „Zukunftsvision Würmregion 2035+“

9. Änderung des Bebauungsplans Nr. 02 für den westlichen Bereich der Birkenallee in Pentenried im Verfahren nach § 13 BauGB

a) Abwägungsbeschluss zu den während der öffentlichen Auslegung (§ 3 Abs. 2 BauGB) und Beteiligung der Behörden und sonstiger Träger öffentlicher Belange (§ 4 Abs. 2 BauGB) eingegangenen Stellungnahmen

b) Beschluss über das weitere Verfahren

10. Digitalpakt Schule, Beschluss zur Ausschreibung von Leistungen

11. Ertüchtigung Rudolf-von-Hirsch-Straße in Verbindung mit dem Paula-Anders-Weg mittels DSK Oberflächensanierung

12. Änderung der Zusammensetzung des Gemeinderates, Ausscheiden von Gemeinderatsmitglied Rudolf Heidrich

13. Antrag der FBK Fraktion gem. § 26 Abs. 1 GeschO: Gestaltung des Bereichs für Baumbestattungen im Parkfriedhof.

Quelle: Gemeinde Krailling

Zurück

öffentliche & private Einrichtungen im Würmtal
Schenken, Dekorieren, Einrichten & Wohnen im Würmtal
Sport & Fitness, Freizeit & Urlaub im Würmtal
Lockdownservice für Würmtaler
Krailling | | von Gemeinde Krailling

Amtliche Nachrichten der Gemeinde Krailling

Kalenderwoche 23

Bekanntmachung zum Entwurf der 2. Änderung des Bebauungs­plans Nr. 47 Flurnummer 80/7, Gemarkung Frohnloh, für die ehemalige Brennerei in Pentenried. Bauleitplanverfahren – Beteiligung der Öffentlichkeit – gemäß § 4a Abs. 3 des Baugesetzbuches (BauGB). Die während der Beteiligung der Öffentlichkeit (§ 3 Abs. 2 BauGB) sowie Behörden und sonstiger Träger öffentlicher Belange (§ 4 Abs. 2 BauGB) eingegangen Stellungnahmen wurden vom Bau-, Umwelt- und Verkehrs­ausschuss in der Sitzung am 4. 5. 2021 geprüft und einer Abwägung unterzogen. Die beschlossenen Ergebnisse der Abwägung wurden in den Entwurf der 2. Änderung des Bebauungsplans Nr. 47 eingearbeitet. Des weiteren hat der Gemeinderat in der Sitzung am 18. 5. 2021 beschlossen das Grundstück der ehemaligen Brennerei, Flurnummer 80/7, aus dem bisherigen Änderungsverfahren des Bebauungsplans Nr. 47 abzutrennen. Dieser abgetrennte Entwurf der 2. Änderung des Bebauungsplans Nr. 47 in der Fassung vom 18. 5. 2021, mit Begründung und Umweltbericht und den nach Einschätzung der Gemeinde wesentlichen, bereits vorliegenden umweltbezogenen Stellungnahmen, liegt nun gemäß § 4a Abs. 3 BauGB nochmals verkürzt in der Zeit vom 17. Juni 2021 bis einschließlich 2. Juli 2021 im Rathaus der Gemeinde Krailling, Rudolf-von-Hirsch-Straße 1, 82152 Krailling, Zimmer O.04, öffentlich aus. Aufgrund der Be­schrän­kungen durch das COVID-19-Virus ist eine persönliche Einsicht­nahme nur durch vorherige Terminabsprache möglich. Die vollständigen Un­terlagen sind auch auf der Internetseite der Gemeinde Krailling unter www.krailling.de, Bauen & Umwelt, Bebauungspläne, Änderung Bebau­ungsplan Nr. 47 Brennerei, einsehbar. Um persönliche Kontakte zu vermeiden können diesbezüglich dann Fragen auch telefonisch unter (089) 8 57 06-303 geklärt werden. Während der Auslegungsfrist können Stel­lungnahmen abgegeben werden; nicht fristgerecht abgegebene Stellung­nahmen können bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan un­berücksichtigt bleiben. Das Plangebiet liegt nordwestlich der Gutsstraße im sog. „Gut Pentenried“. Es sind folgende Arten umweltbezogener Informationen verfügbar:

• Schutzgut Mensch

o Aussagen im Umweltbericht bzgl. Siedlungsentwicklung, Regionalem Grünzug, Wasserschutzgebiet und Landschaftsschutzgebiet Kreuz­lin­ger Forst

o Immissionen/Belastungen: Aussagen zu Schallschutz gegen Gewerbegeräusche (Schalltechnische Verträglichkeitsuntersuchung)

• Schutzgüter Tiere, Pflanzen, Biologische Vielfalt

o Aussagen bzgl. Sicherung der Lebensräume gefährdeter Arten, zu Fledermaus- und Brutvogelarten (Artenschutzrechtliches Gutachten)

• Schutzgut Wasser

o Aussagen im Umweltbericht bzgl. Grundwasserverhältnissen, hydrologischer Situation im Planungsgebiet, Einwirkungen durch den Vorhabenseingriff und Wasserschutzgebieten

o Aussagen zur Versickerung d. Oberflächenwassers (Sickergutach­ten).

Öffentliche Sitzung des Gemeinderates am Dienstag, den 15. Juni 2021 um 19.30 Uhr in der Turnhalle der Grundschule Krailling, Rudolf-von-Hirsch-Str. 2, Krailling. Tagesordnung:

1. Genehmigung der Niederschrift über die Sitzung vom 18. Mai 2021

2. Beantwortung von Anfragen aus vorangegangenen Sitzungen

3. Bekanntgaben und Anfragen

4. Verschiedenes

5. Bekanntgaben aus nichtöffentlicher Sitzung

6. Waldkindergarten Krailling, Information durch den Kreisbaumeister Dr. Kühnel, Beschluss über das weitere Vorgehen

7. Verkehrssicherungspflicht d. Gemeinde Krailling, Ergebnisse der jähr­lichen Baumkontrolle 2021, Vorstellung durch die Firma treeconsult

8. Vorstellung Regionalmanagement München Südwest und Charta „Zukunftsvision Würmregion 2035+“

9. Änderung des Bebauungsplans Nr. 02 für den westlichen Bereich der Birkenallee in Pentenried im Verfahren nach § 13 BauGB

a) Abwägungsbeschluss zu den während der öffentlichen Auslegung (§ 3 Abs. 2 BauGB) und Beteiligung der Behörden und sonstiger Träger öffentlicher Belange (§ 4 Abs. 2 BauGB) eingegangenen Stellungnahmen

b) Beschluss über das weitere Verfahren

10. Digitalpakt Schule, Beschluss zur Ausschreibung von Leistungen

11. Ertüchtigung Rudolf-von-Hirsch-Straße in Verbindung mit dem Paula-Anders-Weg mittels DSK Oberflächensanierung

12. Änderung der Zusammensetzung des Gemeinderates, Ausscheiden von Gemeinderatsmitglied Rudolf Heidrich

13. Antrag der FBK Fraktion gem. § 26 Abs. 1 GeschO: Gestaltung des Bereichs für Baumbestattungen im Parkfriedhof.

Quelle: Gemeinde Krailling

Zurück

Trauerhilfe im Würmtal
Gruppen & Vereine im Würmtal
Waren & Dienstleistungen des täglichen Bedarfs im Würmtal
Alles für Kinder im Würmtal