Du willst abnehmen und Deine Leistungsfähigkeit verbessern
TEILEN
ZURÜCK
Planegg | | von Gemeinde Planegg

Amtliche Nachrichten der Gemeinde Planegg

Kalenderwoche 41

1. Öffentliche Sitzung des Werkausschusses am Montag, 12. 10. 20, 19.15 Uhr, Sitzungssaal, Rathaus Planegg. Tagesordnung. Öffentlicher Teil:

1. Bericht des Geschäftsführers der U-Bahn Martinsried Projektmanagement GmbH & Co. KG über den Stand der U-Bahnplanungen

2. Beratung des Wirtschaftsplanes 2021 für den Eigenbetrieb U6GwP

3. Bekanntgaben und Anfragen.


5. Öffentliche Sitzung des Bauausschusses
am Donnerstag, 15. 10. 2020, 19.15 Uhr, Sitzungssaal, Rathaus Planegg. Vor Beginn der Sitzung findet um 19.00 Uhr eine viertelstündige Bürgerfragestunde statt. Für den Fall, dass keine Interessenten anwesend sind, entfällt die Sprechstunde. Tagesordnung.

1. Zustimmung zur Tagesordnung

2. Sommerlicher Wärmeschutz Rathaus; Beauftragung von Bauleistungen und Beschlussfassung über weiteres Vorgehen; Vorlage: 00-6271/20

3. Angerbauerstraße 2, Fl.Nr. 666 in Planegg; Antrag auf isolierte Befreiung zur Errichtung eines Carports; Vorlage: 00-6270/20

4. Zu Maria-Eich 1, Fl.Nr. 555/2 in Planegg; Antrag auf Baugenehmigung zum Ersatzbau und Erweiterung des Klosters Maria Eich; Vorlage: 00-6266/20

5. Genehmigung der Sitzungsniederschrift vom 17. 9. 2020

6. Bekanntgaben und Anfragen.


Bebauungsplan Nr. 66.2‚
Gemeinbedarfsflächen am Feodor-Lynen-Gymnasium - Schulerweiterung und Änderung der Bauräume‘ - Öffentliche Auslegung gem. § 3 Abs. 2 und § 4 Abs. 2 BauGB: Es wird darauf verwiesen, dass die ortsübliche Bekanntmachung zu o.g. Angelegenheiten gemäß § 36 der Geschäftsordnung der Gemeinde Planegg durch Anschlag an den Gemeindetafeln erfolgt ist. Diese befinden sich an folgenden Standorten: am Rathaus; Bahnhofstraße 7, Ruffiniallee (Kreuzwinkel); Pavillon Martinsplatz (Martinsried), Kirchplatz (Martinsried). Die komplette Bekanntmachung finden Sie außerdem unter www.planegg.de. Der Bebauungsplan einschließlich Begründung in der Fassung vom 20. 7. 2020 kann bis zum 9. 11. 2020 sowohl im Internet unter www.planegg.de eingesehen werden, als auch im Rathaus Planegg, Pasinger Straße 8, 82152 Planegg (Schaukasten vor Zimmer 111 / 1. Stock) während der Öffnungszeiten oder darüber hinaus nach vorheriger Terminvereinbarung. Während der Auslegung können Anregungen (schriftlich, elektronisch oder mündlich zur Niederschrift) vorgebracht werden.


Bürgerversammlung
am Mittwoch, 21. Oktober 2020, um 19.00 Uhr im Kupferhaus: Die Gemeinde Planegg lädt recht herzlich zur Bürgerversammlung 2020 am Mittwoch, 21. 10. 2020, 19.00 Uhr in den Konzertsaal des Kupferhauses in der Feodor-Lynen-Straße 5 ein. Polizei und Feuer¬wehr geben einen Rückblick auf das vergangene Jahr. Erster Bürgermeister Hermann Nafziger und Landrat Christoph Göbel berichten über aktuelle und abgeschlossene Projekte. Im Anschluss daran haben Bürgerinnen und Bürger aus Planegg und Martinsried die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Im Kupferhaus besteht Maskenpflicht. Wenn Sie auf Ihrem Platz sitzen, dürfen Sie die Maske abnehmen, denn dort ist der Abstand zu den anderen Zuhörern gewährleistet. Coronabedingt können maximal 100 BürgerInnen eingelassen werden. Falls mehr kommen, müssen wir diese leider abweisen. In diesem Fall wird am 27. 10. 2020 zur selben Uhrzeit ein zweiter Termin angeboten. Dieser Termin findet jedoch nur statt, wenn beim ersten Termin tatsächlich Besucher abgewiesen werden mussten. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Quelle: Gemeinde Planegg

Zurück

Du willst abnehmen und Deine Leistungsfähigkeit verbessern
Planegg | | von Gemeinde Planegg

Amtliche Nachrichten der Gemeinde Planegg

Kalenderwoche 41

1. Öffentliche Sitzung des Werkausschusses am Montag, 12. 10. 20, 19.15 Uhr, Sitzungssaal, Rathaus Planegg. Tagesordnung. Öffentlicher Teil:

1. Bericht des Geschäftsführers der U-Bahn Martinsried Projektmanagement GmbH & Co. KG über den Stand der U-Bahnplanungen

2. Beratung des Wirtschaftsplanes 2021 für den Eigenbetrieb U6GwP

3. Bekanntgaben und Anfragen.


5. Öffentliche Sitzung des Bauausschusses
am Donnerstag, 15. 10. 2020, 19.15 Uhr, Sitzungssaal, Rathaus Planegg. Vor Beginn der Sitzung findet um 19.00 Uhr eine viertelstündige Bürgerfragestunde statt. Für den Fall, dass keine Interessenten anwesend sind, entfällt die Sprechstunde. Tagesordnung.

1. Zustimmung zur Tagesordnung

2. Sommerlicher Wärmeschutz Rathaus; Beauftragung von Bauleistungen und Beschlussfassung über weiteres Vorgehen; Vorlage: 00-6271/20

3. Angerbauerstraße 2, Fl.Nr. 666 in Planegg; Antrag auf isolierte Befreiung zur Errichtung eines Carports; Vorlage: 00-6270/20

4. Zu Maria-Eich 1, Fl.Nr. 555/2 in Planegg; Antrag auf Baugenehmigung zum Ersatzbau und Erweiterung des Klosters Maria Eich; Vorlage: 00-6266/20

5. Genehmigung der Sitzungsniederschrift vom 17. 9. 2020

6. Bekanntgaben und Anfragen.


Bebauungsplan Nr. 66.2‚
Gemeinbedarfsflächen am Feodor-Lynen-Gymnasium - Schulerweiterung und Änderung der Bauräume‘ - Öffentliche Auslegung gem. § 3 Abs. 2 und § 4 Abs. 2 BauGB: Es wird darauf verwiesen, dass die ortsübliche Bekanntmachung zu o.g. Angelegenheiten gemäß § 36 der Geschäftsordnung der Gemeinde Planegg durch Anschlag an den Gemeindetafeln erfolgt ist. Diese befinden sich an folgenden Standorten: am Rathaus; Bahnhofstraße 7, Ruffiniallee (Kreuzwinkel); Pavillon Martinsplatz (Martinsried), Kirchplatz (Martinsried). Die komplette Bekanntmachung finden Sie außerdem unter www.planegg.de. Der Bebauungsplan einschließlich Begründung in der Fassung vom 20. 7. 2020 kann bis zum 9. 11. 2020 sowohl im Internet unter www.planegg.de eingesehen werden, als auch im Rathaus Planegg, Pasinger Straße 8, 82152 Planegg (Schaukasten vor Zimmer 111 / 1. Stock) während der Öffnungszeiten oder darüber hinaus nach vorheriger Terminvereinbarung. Während der Auslegung können Anregungen (schriftlich, elektronisch oder mündlich zur Niederschrift) vorgebracht werden.


Bürgerversammlung
am Mittwoch, 21. Oktober 2020, um 19.00 Uhr im Kupferhaus: Die Gemeinde Planegg lädt recht herzlich zur Bürgerversammlung 2020 am Mittwoch, 21. 10. 2020, 19.00 Uhr in den Konzertsaal des Kupferhauses in der Feodor-Lynen-Straße 5 ein. Polizei und Feuer¬wehr geben einen Rückblick auf das vergangene Jahr. Erster Bürgermeister Hermann Nafziger und Landrat Christoph Göbel berichten über aktuelle und abgeschlossene Projekte. Im Anschluss daran haben Bürgerinnen und Bürger aus Planegg und Martinsried die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Im Kupferhaus besteht Maskenpflicht. Wenn Sie auf Ihrem Platz sitzen, dürfen Sie die Maske abnehmen, denn dort ist der Abstand zu den anderen Zuhörern gewährleistet. Coronabedingt können maximal 100 BürgerInnen eingelassen werden. Falls mehr kommen, müssen wir diese leider abweisen. In diesem Fall wird am 27. 10. 2020 zur selben Uhrzeit ein zweiter Termin angeboten. Dieser Termin findet jedoch nur statt, wenn beim ersten Termin tatsächlich Besucher abgewiesen werden mussten. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Quelle: Gemeinde Planegg

Zurück

Du willst abnehmen und Deine Leistungsfähigkeit verbessern