Greppmayr Podologen - wir haben uns dem Wohl der Füße verschrieben
Online-Preisrechner für Immobilien von AkuRat-Immobilien
Prof. Dr. Thieler – Prof. Dr. Böh – Thieler Rechtsanwaltsgesellschaft mbH Gräfelfing
TEILEN
ZURÜCK
LK Starnberg | | von Landkreis Starnberg
Starten in den diesjährigen Landkreislauf Light (v.l.n.r.): Christine Geissler (Fachbereichsleiterin für Jugendarbeit und Sport), gwt-Geschäftsführer Christoph Winkelkötter, Kreiskämmerer Stefan Pilgram und Landrat Stefan Frey.
Starten in den diesjährigen Landkreislauf Light (v.l.n.r.): Christine Geissler (Fachbereichsleiterin für Jugendarbeit und Sport), gwt-Geschäftsführer Christoph Winkelkötter, Kreiskämmerer Stefan Pilgram und Landrat Stefan Frey. (Foto: LRA Starnberg)

Auftakt zum 37. Starnberger Landkreislaufs Light 2021

Am Samstag, den 9. Oktober eröffnete Landrat Stefan Frey zusammen mit dem BLSV-Kreisvorsitzenden Walter Moser im Leutstettener Moos den 37. Starnberger Landkreislauf.

Landrat Stefan Frey ist mit einem Teil seines Teams bereits die ersten Runden gelaufen. Bei tollem Herbstwetter ging es durchs Leutstettener Moos. „Das miteinander Laufen, wenn auch im kleinen Rahmen, tut gut und motiviert einen gegenseitig umso mehr“, schwärmt Frey und wagt bereits einen Ausblick „Nächstes Jahr sind wir dann auf jeden Fall wieder live mit allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern gemeinsam am Start in Andechs. Darauf freue ich mich schon sehr!“

Aufgrund der derzeitigen Situation kann die Laufveranstaltung auch in diesem Jahr nicht in der üblichen Form, einem Staffellauf in Mannschaften an einem Ort, stattfinden. Deshalb gibt es auch heuer den Landkreislauf Light. Dieser soll Menschen motivieren, sich sportlich zu betätigen, ihre Fitness und Gesundheit zu steigern und als Team ein gemeinsames Ziel zu haben.

Team-Nachmeldungen noch möglich

Vom 9. bis 17. Oktober ist dabei von einem Team, bestehend aus sechs Läufern, die Gesamtstrecke von 24 Kilometern zu absolvieren. Die Strecke wird aufgeteilt in zwei mal fünf, zwei mal vier und zwei mal drei Kilometer. Neu ist ein Schnupperlauf für Kinder unter 10 Jahren (Jahrgang 2012 und jünger). In einer Mannschaft sind sechs Kinder dabei, die je 800 m laufen. Die Teammitglieder können im genannten Zeitraum, an einem beliebigen Ort, zu einer beliebigen Zeit, ihre vorab vereinbarte Strecke laufen. Für die Strecken- und Zeitmessung ist jede Mannschaft eigenverantwortlich. Es sind bereits 156 Mannschaften gemeldet.

Nachmeldungen für kurzentschlossene Mannschaften sind noch bis 14. Oktober möglich. Der Teamkapitän muss bis spätestens 17. Oktober, 18:00 Uhr die Namen und Zeiten über das Formular Läuferliste unter www.landkreislauf-starnberg.de melden.

Quelle: Landratsamt Starnberg

Zurück

Mehr als 35 Jahre Erfahrung sprechen nicht nur für uns sondern auch für eine beständige Qualität und Kompetenz, von der Sie profitieren können.
Unsere engagierten Trainerinnen und Trainer sorgen für beste sportliche Performance und ein herzliches Miteinander
Online-Preisrechner für Immobilien von AkuRat-Immobilien
Prof. Dr. Thieler – Prof. Dr. Böh – Thieler Rechtsanwaltsgesellschaft mbH Gräfelfing
LK Starnberg | | von Landkreis Starnberg
Starten in den diesjährigen Landkreislauf Light (v.l.n.r.): Christine Geissler (Fachbereichsleiterin für Jugendarbeit und Sport), gwt-Geschäftsführer Christoph Winkelkötter, Kreiskämmerer Stefan Pilgram und Landrat Stefan Frey.
Starten in den diesjährigen Landkreislauf Light (v.l.n.r.): Christine Geissler (Fachbereichsleiterin für Jugendarbeit und Sport), gwt-Geschäftsführer Christoph Winkelkötter, Kreiskämmerer Stefan Pilgram und Landrat Stefan Frey. (Foto: LRA Starnberg)

Auftakt zum 37. Starnberger Landkreislaufs Light 2021

Am Samstag, den 9. Oktober eröffnete Landrat Stefan Frey zusammen mit dem BLSV-Kreisvorsitzenden Walter Moser im Leutstettener Moos den 37. Starnberger Landkreislauf.

Landrat Stefan Frey ist mit einem Teil seines Teams bereits die ersten Runden gelaufen. Bei tollem Herbstwetter ging es durchs Leutstettener Moos. „Das miteinander Laufen, wenn auch im kleinen Rahmen, tut gut und motiviert einen gegenseitig umso mehr“, schwärmt Frey und wagt bereits einen Ausblick „Nächstes Jahr sind wir dann auf jeden Fall wieder live mit allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern gemeinsam am Start in Andechs. Darauf freue ich mich schon sehr!“

Aufgrund der derzeitigen Situation kann die Laufveranstaltung auch in diesem Jahr nicht in der üblichen Form, einem Staffellauf in Mannschaften an einem Ort, stattfinden. Deshalb gibt es auch heuer den Landkreislauf Light. Dieser soll Menschen motivieren, sich sportlich zu betätigen, ihre Fitness und Gesundheit zu steigern und als Team ein gemeinsames Ziel zu haben.

Team-Nachmeldungen noch möglich

Vom 9. bis 17. Oktober ist dabei von einem Team, bestehend aus sechs Läufern, die Gesamtstrecke von 24 Kilometern zu absolvieren. Die Strecke wird aufgeteilt in zwei mal fünf, zwei mal vier und zwei mal drei Kilometer. Neu ist ein Schnupperlauf für Kinder unter 10 Jahren (Jahrgang 2012 und jünger). In einer Mannschaft sind sechs Kinder dabei, die je 800 m laufen. Die Teammitglieder können im genannten Zeitraum, an einem beliebigen Ort, zu einer beliebigen Zeit, ihre vorab vereinbarte Strecke laufen. Für die Strecken- und Zeitmessung ist jede Mannschaft eigenverantwortlich. Es sind bereits 156 Mannschaften gemeldet.

Nachmeldungen für kurzentschlossene Mannschaften sind noch bis 14. Oktober möglich. Der Teamkapitän muss bis spätestens 17. Oktober, 18:00 Uhr die Namen und Zeiten über das Formular Läuferliste unter www.landkreislauf-starnberg.de melden.

Quelle: Landratsamt Starnberg

Zurück