Genuss- & Lebensmittel im Würmtal
Waren & Dienstleistungen des täglichen Bedarfs im Würmtal
Schenken, Dekorieren, Einrichten & Wohnen im Würmtal
Lockdownservice für Würmtaler
TEILEN
ZURÜCK
Würmtal | | von Pfarrverband Im Würmtal
Dieses Bild verrät noch nicht, wie das echte Fenster am 1. Dezember gestaltet ist – aber zur Aktion des Pfarrverbandes St. Elisabeth–St. Vitus würde es sehr gut passen.
Dieses Bild verrät noch nicht, wie das echte Fenster am 1. Dezember gestaltet ist – aber zur Aktion des Pfarrverbandes St. Elisabeth–St. Vitus würde es sehr gut passen. (Foto: Ewald Fröch / stock.adobe.com)

Besinnliche Impulse und geschmückte Fenster

Jeden Tag bis Weihnachten öffnet sich eine Tür oder ein Fenster. Der schöne Brauch des Adventskalenders verkürzt die lange Wartezeit bis zum Fest der Geburt Jesu.

Im Gebiet des Pfarrverbandes Im Würmtal, St. Elisabeth-St. Vitus, gibt in diesem Jahr einen besonderen Adventskalender. In der Zeit vom 1. bis 23. Dezember erwartet die Würmtaler*innen an verschiedenen Orten zwischen Martinsried und Stockdorf ein besinnlicher Impuls: ein geschmücktes Fenster, vorweihnachtliche Musik oder Texte, eine geöffnete Kirchentür...

Zahlen an den Türen oder Fenstern zeigen, wie beim „normalen“ Adventskalender, an welchem Tag hier etwas zu sehen oder hören ist. Detaillierte Infos finden Sie auf Handzetteln und in den Schaukästen an den Kirchen sowie in diesem PDF auf der Webseite des Pfarrverbandes

Ergänzt wird der öffentliche Adventskalender mit einem digitalen Angebot unter www.lebendigeradventskalender.online


Quelle: Pfarrverband Im Würmtal

Zurück

Soziale Angebote & Einrichtungen im Würmtal
Gesundheit, Therapie & Coaching im Würmtal
Gastronomie & Catering im Würmtal
Forschung & Entwicklung, Produktion & Vertrieb im Würmtal
Würmtal | | von Pfarrverband Im Würmtal
Dieses Bild verrät noch nicht, wie das echte Fenster am 1. Dezember gestaltet ist – aber zur Aktion des Pfarrverbandes St. Elisabeth–St. Vitus würde es sehr gut passen.
Dieses Bild verrät noch nicht, wie das echte Fenster am 1. Dezember gestaltet ist – aber zur Aktion des Pfarrverbandes St. Elisabeth–St. Vitus würde es sehr gut passen. (Foto: Ewald Fröch / stock.adobe.com)

Besinnliche Impulse und geschmückte Fenster

Jeden Tag bis Weihnachten öffnet sich eine Tür oder ein Fenster. Der schöne Brauch des Adventskalenders verkürzt die lange Wartezeit bis zum Fest der Geburt Jesu.

Im Gebiet des Pfarrverbandes Im Würmtal, St. Elisabeth-St. Vitus, gibt in diesem Jahr einen besonderen Adventskalender. In der Zeit vom 1. bis 23. Dezember erwartet die Würmtaler*innen an verschiedenen Orten zwischen Martinsried und Stockdorf ein besinnlicher Impuls: ein geschmücktes Fenster, vorweihnachtliche Musik oder Texte, eine geöffnete Kirchentür...

Zahlen an den Türen oder Fenstern zeigen, wie beim „normalen“ Adventskalender, an welchem Tag hier etwas zu sehen oder hören ist. Detaillierte Infos finden Sie auf Handzetteln und in den Schaukästen an den Kirchen sowie in diesem PDF auf der Webseite des Pfarrverbandes

Ergänzt wird der öffentliche Adventskalender mit einem digitalen Angebot unter www.lebendigeradventskalender.online


Quelle: Pfarrverband Im Würmtal

Zurück

Genuss- & Lebensmittel im Würmtal
Waren & Dienstleistungen des täglichen Bedarfs im Würmtal
Schenken, Dekorieren, Einrichten & Wohnen im Würmtal
Lockdownservice für Würmtaler