Online-Marketing für Unternehmen - Ihr Weg ist unser Ziel!
Küche und Raum - All-inklusive-Paket
Dorfgalerie - Sommermode in Top-Qualität bis zu 50 % reduziert
Die Online-Wertermittlung mit Sofort-Ergebnis - direkt, kostenfrei und ohne Risiko
von Poll - Deutschlandweit und in den Zetren der Wirtschaft
Online-Preisrechner für Immobilien von AkuRat-Immobilien
TEILEN
ZURÜCK
ÖPNV | | von Landkreis München

Bus-Notfallfahrpläne verlängert und ausgweitet

Aufgrund des weiterhin bestehenden akuten Fahrermangels im Bereich des ÖPNV muss ab der kommenden Woche auf folgenden Linien ein Notfallfahrplan mit einem verminderten Fahrtenangebot umgesetzt bzw. die Gültigkeit bereits bestehender Notfallfahrpläne verlängert werden.

Im Würmtal sind derzeit zwei Linien betroffen:

MVV-Regionalbuslinien 259
Gültigkeit: Maßnahme über den 29.07. hinaus bis vorerst einschließlich 31. August 2022 verlängert.
Maßnahme: Das Fahrtenangebot wird Montag bis Freitag vom bisherigen 20-Minuten-Takt auf einen 20-/40-Minuten-Takt verringert.

MVV-Regionalbuslinien 265
Gültigkeit: ab dem 1. August bis vorerst einschließlich 31. August 2022
Maßnahme: Das Fahrtenangebot wird Montag bis Freitag im Abschnitt zwischen Planegg [S] – Steinkirchen vom dem im Tagesverkehr bisherigen 20-Minuten-Takt auf einen 40-Minuten-Takt verringert.

Derzeit ist aufgrund der dynamischen Entwicklung nicht auszuschließen, dass es darüber hinaus auch noch bei weiteren MVV-Regionalbuslinien im Landkreis München zu einer Umstellung auf Notfallfahrpläne kommt. Fahrgäste sollten sich deshalb vor Fahrtantritt in den elektronischen MVV-Fahrplanmedien sowie der MVV-Verbindungsauskunft über Ihre Reiseroute informieren.

Aktuelle Informationen zu den betroffenen Linien im Landkreis München finden Sie jeweils aktuell hier auf der Webseite des Landratsamtes

Quelle: Landratsamt München

Zurück

Wir bieten PHARMAZEUTISCHE / KOSMETISCHE PRODUKTE - PERSÖNLICHE BERATUNG - VERLEIHSERVICE
rund um Wasser und Kaffee
von Poll - Deutschlandweit und in den Zetren der Wirtschaft
Küche und Raum - All-inklusive-Paket
Die Online-Wertermittlung mit Sofort-Ergebnis - direkt, kostenfrei und ohne Risiko
Dorfgalerie - Sommermode in Top-Qualität bis zu 50 % reduziert
Online-Preisrechner für Immobilien von AkuRat-Immobilien
ÖPNV | | von Landkreis München

Bus-Notfallfahrpläne verlängert und ausgweitet

Aufgrund des weiterhin bestehenden akuten Fahrermangels im Bereich des ÖPNV muss ab der kommenden Woche auf folgenden Linien ein Notfallfahrplan mit einem verminderten Fahrtenangebot umgesetzt bzw. die Gültigkeit bereits bestehender Notfallfahrpläne verlängert werden.

Küche und Raum - All-inklusive-Paket

Im Würmtal sind derzeit zwei Linien betroffen:

MVV-Regionalbuslinien 259
Gültigkeit: Maßnahme über den 29.07. hinaus bis vorerst einschließlich 31. August 2022 verlängert.
Maßnahme: Das Fahrtenangebot wird Montag bis Freitag vom bisherigen 20-Minuten-Takt auf einen 20-/40-Minuten-Takt verringert.

MVV-Regionalbuslinien 265
Gültigkeit: ab dem 1. August bis vorerst einschließlich 31. August 2022
Maßnahme: Das Fahrtenangebot wird Montag bis Freitag im Abschnitt zwischen Planegg [S] – Steinkirchen vom dem im Tagesverkehr bisherigen 20-Minuten-Takt auf einen 40-Minuten-Takt verringert.

Derzeit ist aufgrund der dynamischen Entwicklung nicht auszuschließen, dass es darüber hinaus auch noch bei weiteren MVV-Regionalbuslinien im Landkreis München zu einer Umstellung auf Notfallfahrpläne kommt. Fahrgäste sollten sich deshalb vor Fahrtantritt in den elektronischen MVV-Fahrplanmedien sowie der MVV-Verbindungsauskunft über Ihre Reiseroute informieren.

Aktuelle Informationen zu den betroffenen Linien im Landkreis München finden Sie jeweils aktuell hier auf der Webseite des Landratsamtes

Quelle: Landratsamt München

Zurück