Kulturforum Planegg | Kupferhaus | Kultur in Planegg | Kupferhaus Planegg
Die Online-Wertermittlung mit Sofort-Ergebnis - direkt, kostenfrei und ohne Risiko
Online-Preisrechner für Immobilien von AkuRat-Immobilien
Dorfgalerie - fair produziert & fair gehandelt
von Poll - Deutschlandweit und in den Zetren der Wirtschaft
TEILEN
ZURÜCK
Gräfelfing | | von Malteser
Katrin Dietze leitet den Menüservice der und erklärt Justin Schütz den Bestellvorgang.
Katrin Dietze leitet den Menüservice der und erklärt Justin Schütz den Bestellvorgang. (Foto: Julia Krill)

Bye, bye Homeschooling

Bereits der zweite Jahrgang macht seinen Schulabschluss inmitten der Corona Pandemie. Die Prüfungen sind bald alle absolviert, die Schulzeit endlich vorbei. Doch was bedeutet die neue Freiheit für junge Menschen in Zeiten von Corona?

Mit sinkenden Inzidenzen beginnt zwar eine gewisse Normalisierung, aber viele Projekte, die ins Ausland führen, sind immer noch schwierig zu planen. Wer seine Pläne ändern muss, oder nicht gleich im Herbst mit Studium oder Ausbildung starten möchte, für den kann ein Freiwilligendienst bei den Maltesern eine sinnvolle Alternative sein. Wertvolle Erfahrungen können in folgenden Bereichen gesammelt werden:

  • Abteilung Erste Hilfe Ausbildung
  • Tagesstätte MalTa für Menschen mit Demenz
  • Fahrdienst für Menschen mit Behinderung
  • Soziale Dienste (Hausnotruf und „Essen auf Rädern“)
  • Schulbegleitdienst

Während des Freiwilligendienstes sind die jungen Erwachsenen von allen Sozialversicherungs-abgaben befreit, erhalten im Monat 600 Euro als Vergütung und besuchen interessante Seminare, zu denen alle Freiwilligen der Malteser bundesweit zusammenkommen. Die Einsatzzeit wird oft als Wartezeit bei der Studienplatzvergabe gerechnet und bei einer Bewerbung für eine Ausbildung oder Studium im sozialen Bereich als Vorpraktikum anerkannt.

Der Bundesfreiwilligendienst steht darüber hinaus ohne Altersbegrenzung auch Menschen in anderen Lebensphasen offen und kann ab 27 Jahren auf Wunsch in manchen Einsatzbereichen auch in Teilzeit geleistet werden. Wichtig: Wer einen Freiwilligendienst im Fahrdienst leisten möchte, braucht neben dem PKW-Führerschein mindestens ein Jahr Fahrpraxis. Begleitetes Fahren wird nicht anerkannt.

Bufdi Justin Schütz

Der Münchner Justin Schütz macht seit August 2020 einen Bundesfreiwilligendienst bei den Maltesern in Gräfelfing. Nach der Mittleren Reife hatte der 19-Jährige noch nicht genau gewusst, wie es in seinem Leben beruflich weitergehen soll und sich deshalb als Orientierungshilfe für einen Freiwilligendienst bei den Sozialen Diensten entschieden. „Die Malteser kannte ich durch meinen Opa, der hier seit vielen Jahren Essen auf Rädern ausliefert.“

Seit letztem Sommer ist Justin in der Kundenbetreuung tätig, nimmt im Menüservice Telefongespräche der Kunden entgegen, notiert deren Essensbestellungen und viele andere Wünsche und hilft den Kollegen im Hausnotrufdienst beim Organisieren und Aufräumen im Lager. „Mir macht das viel Spaß und das Klima ist super!“ so das abschließende Urteil von Justin Schütz: „Mir gefällt es hier und ich empfehle jedem einen Freiwilligendienst bei den Maltesern zu machen!“ Im Zuge seines Bundesfreiwilligendienstes ist Justin Schütz auch noch zu einem Ausbildungsplatz zum Bürokaufmann bei den Maltesern gelangt. Im September geht’s los.

Weitere Informationen zu Einsatzmöglichkeiten und Rahmenbedingungen für Bundesfreiwilligendienst und Freiwilliges Soziales Jahr gibt es bei Christian Kunzendorf unter Telefon 089/85808026 oder per E-Mail an info.freiwilligendienste@malteser.org sowie im Internet unter www.malteser-freiwilligendienste.de

Quelle: Malteser Hilfsdienst

Zurück

Aus Liebe zum Sport - persönlich vor Ort
Am besten unterhalten wir uns persönlich. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.
von Poll - Deutschlandweit und in den Zetren der Wirtschaft
Die Online-Wertermittlung mit Sofort-Ergebnis - direkt, kostenfrei und ohne Risiko
Online-Preisrechner für Immobilien von AkuRat-Immobilien
Dorfgalerie - fair produziert & fair gehandelt
Gräfelfing | | von Malteser
Katrin Dietze leitet den Menüservice der und erklärt Justin Schütz den Bestellvorgang.
Katrin Dietze leitet den Menüservice der und erklärt Justin Schütz den Bestellvorgang. (Foto: Julia Krill)

Bye, bye Homeschooling

Bereits der zweite Jahrgang macht seinen Schulabschluss inmitten der Corona Pandemie. Die Prüfungen sind bald alle absolviert, die Schulzeit endlich vorbei. Doch was bedeutet die neue Freiheit für junge Menschen in Zeiten von Corona?

Online-Preisrechner für Immobilien von AkuRat-Immobilien

Mit sinkenden Inzidenzen beginnt zwar eine gewisse Normalisierung, aber viele Projekte, die ins Ausland führen, sind immer noch schwierig zu planen. Wer seine Pläne ändern muss, oder nicht gleich im Herbst mit Studium oder Ausbildung starten möchte, für den kann ein Freiwilligendienst bei den Maltesern eine sinnvolle Alternative sein. Wertvolle Erfahrungen können in folgenden Bereichen gesammelt werden:

  • Abteilung Erste Hilfe Ausbildung
  • Tagesstätte MalTa für Menschen mit Demenz
  • Fahrdienst für Menschen mit Behinderung
  • Soziale Dienste (Hausnotruf und „Essen auf Rädern“)
  • Schulbegleitdienst

Während des Freiwilligendienstes sind die jungen Erwachsenen von allen Sozialversicherungs-abgaben befreit, erhalten im Monat 600 Euro als Vergütung und besuchen interessante Seminare, zu denen alle Freiwilligen der Malteser bundesweit zusammenkommen. Die Einsatzzeit wird oft als Wartezeit bei der Studienplatzvergabe gerechnet und bei einer Bewerbung für eine Ausbildung oder Studium im sozialen Bereich als Vorpraktikum anerkannt.

Der Bundesfreiwilligendienst steht darüber hinaus ohne Altersbegrenzung auch Menschen in anderen Lebensphasen offen und kann ab 27 Jahren auf Wunsch in manchen Einsatzbereichen auch in Teilzeit geleistet werden. Wichtig: Wer einen Freiwilligendienst im Fahrdienst leisten möchte, braucht neben dem PKW-Führerschein mindestens ein Jahr Fahrpraxis. Begleitetes Fahren wird nicht anerkannt.

Bufdi Justin Schütz

Der Münchner Justin Schütz macht seit August 2020 einen Bundesfreiwilligendienst bei den Maltesern in Gräfelfing. Nach der Mittleren Reife hatte der 19-Jährige noch nicht genau gewusst, wie es in seinem Leben beruflich weitergehen soll und sich deshalb als Orientierungshilfe für einen Freiwilligendienst bei den Sozialen Diensten entschieden. „Die Malteser kannte ich durch meinen Opa, der hier seit vielen Jahren Essen auf Rädern ausliefert.“

Seit letztem Sommer ist Justin in der Kundenbetreuung tätig, nimmt im Menüservice Telefongespräche der Kunden entgegen, notiert deren Essensbestellungen und viele andere Wünsche und hilft den Kollegen im Hausnotrufdienst beim Organisieren und Aufräumen im Lager. „Mir macht das viel Spaß und das Klima ist super!“ so das abschließende Urteil von Justin Schütz: „Mir gefällt es hier und ich empfehle jedem einen Freiwilligendienst bei den Maltesern zu machen!“ Im Zuge seines Bundesfreiwilligendienstes ist Justin Schütz auch noch zu einem Ausbildungsplatz zum Bürokaufmann bei den Maltesern gelangt. Im September geht’s los.

Weitere Informationen zu Einsatzmöglichkeiten und Rahmenbedingungen für Bundesfreiwilligendienst und Freiwilliges Soziales Jahr gibt es bei Christian Kunzendorf unter Telefon 089/85808026 oder per E-Mail an info.freiwilligendienste@malteser.org sowie im Internet unter www.malteser-freiwilligendienste.de

Quelle: Malteser Hilfsdienst

Zurück