SLine Jürgen Haubeil - Homepages | Server | Datenbanken | SEO | CMS
Online-Preisrechner für Immobilien von AkuRat-Immobilien
Dorfgalerie - Modenschau am 22. Mai 13 bis 15 Uhr vor der Dorfgalerie
von Poll - Ladenlokal in Planegg gesucht
Die Online-Wertermittlung mit Sofort-Ergebnis - direkt, kostenfrei und ohne Risiko
TEILEN
ZURÜCK
Würmtal | | von Unser Würmtal
Einkaufen, Lieferservices, Testen, Impfen und Inzidenzwerte
(Fotos: stnazkul / Alexander Raths / insta_photos / stock.adobe.com)

Alle Corona-Infos fürs Würmtal auf einer Webseite

Ab sofort gibt es auf www.unser-wuermtal.de die Rubrik „Corona-Service“. Hier finden die Bürgerinnen und Bürger aktuelle Informationen zu Click&Meet- und Lieferservices, den Test- und Impf-Angeboten der Würmtaler Arztpraxen, Apotheken und Kliniken sowie die aktuellen Inzidenzwerte der relevanten Landkreise und der Stadt München.

Regelmäßig reinschauen lohnt sich – denn die Corona-Informationen auf „Unser Würmtal“ werden täglich aktualisiert und ergänzt. „Das Thema Corona beschäftigt die Menschen sehr, weil jeder in seiner persönlichen Lebensweise direkt betroffen ist. Jeder ist aber anders betroffen. Wer schulpflichtige Kinder hat, hat andere Fragen als ein Einzelhändler, der wissen möchte ob er aufgrund des Inzidenzwerts sein Geschäft öffnen darf“, meint dazu der Starnberger Landrat Stefan Frey.

„Ich stelle immer wieder fest, dass die Menschen die unterschiedlichsten Fragen haben und dass eine große Unsicherheit besteht. Es ist ja zugegeben auch nicht sehr einfach, den sich ständig ändernden Regelungen zu folgen. Je mehr Möglichkeiten der Information es daher gibt, umso besser, lobt er den neuen Corona-Service von „Unser Würmtal“. Auch das Starnberger Landratsamt biete umfassende Infos auf seiner Webseite. „Nachdem aber nicht jeder automatisch auf der Homepage des Landratsamtes nach Auskünften sucht, sind weitere Auskunftsmöglichkeiten auf jeden Fall zu befürworten.“

Münchens Landrat Christoph Göbel äußert sich ähnlich: „Gerade in der derzeitigen Pandemiesituation, in der sich Regelungen und Verhaltenshinweise beinahe täglich ändern, sind aktuelle und verlässliche Informationen wichtiger denn je. Sämtliche Zahlen rund um Neuinfektionen, Schulschließungen, Impffortschritt und vieles mehr aktualisieren wir täglich auf www.landkreis-muenchen.de/coronavirus. Niedrigschwellige und lokal zugeschnittene Informationsangebote, egal ob on- und offline, helfen dabei, dass diese Informationen auch wirklich bei den Bürgerinnen und Bürgern im Landkreis ankommen. Dafür meinen herzlichen Dank!“

„Alles auf einem Blick“

Bei den Nutzern kam die übersichtliche Inzidenzauflistung schon sehr gut an. „Super, alles auf einem Blick“, meint die Allgemeinärztin und Planegger Gemeinderätin Dr. Cornelia David. „Da findet man alles, was nötig und wichtig ist.“ Leider seien Planegger Ärzte und Apotheken noch zu wenig präsent. „Hier sollen sich doch bitte noch viel mehr Ärzte und Apotheker melden und ihr Angebot bekanntgeben. Das ist wichtig für die Bürger, die nach Infos suchen.“

Dr. Isabelle Schoenecker von der Lochhamer Praxis Dr. Reichert / Dr. Müllauer befürwortet ebenfalls die Bündelung an Informationen. „Wir selbst impfen und testen in der Praxis und an drei Tagen testen wir Gräfelfinger extern in der Großhaderner Straße.“ Der Bedarf nach Informationen sei immens hoch, erklärt die Ärztin. Alles könne man in der kurzen Sprechstundenzeit kaum klären. Für solche Fragen sei ebenfalls Bedarf da, den man auf der Corona-Service-Seite vielleicht aufnehmen könne, regt Schoenecker an.

Je mehr Ärzte impfen und testen, desto schneller der Erfolg

Insbesondere zum Testen habe die Praxis einige Erfahrungen sammeln können, denn sie organisierte und vermittelte die Testung von insgesamt 1.200 Gräfelfinger und Lochhamer Schulkinder über einen Zeitraum von fünf Wochen. „Einen einzigen positiven Fall hat es gegeben. Die Resonanz war extrem gut. Wir können trotz wirklich sehr hohem logistischen Aufwand zufrieden sein. Es hat sich gelohnt“, berichtet Dr. Schoenecker

Auch in der Kraillinger Hausarztpraxis von Dr. Richard und Christina Aulehner wird geimpft und getestet. „Wir impfen unsere eigenen Patienten nach Prioritätenliste. Da aber Priorität 1 weitgehend durch ist, kommen bei uns alle zwischen 70 und 79 und mit entsprechenden Krankheiten und Indikationen zum Zug“, sagt Dr. Richard Aulehner. Zum Testen dürften übrigens alle kommen, unabhängig vom Wohnort.

Genau wie seine Kollegen Dr. David und Dr. Schoenecker wünscht auch er sich, dass möglichst viele Ärzte und Apotheker ihr Angebot öffentlich machen. „Je mehr Haus- und Fachärzte impfen und testen um so schneller sehen wir einen Erfolg“, so Dr. Aulehner.

Um möglichst viele Einträge für die Bürgerinnen und Bürger bereitstellen zu können, veröffentlicht Unser Würmtal die Einträge der Arztpraxen, Apotheken und Kliniken völlig kostenfrei. Für eine schnelle und einfache Meldung steht sogar ein eigenes Formular zur Verfügung:
https://www.unser-wuermtal.de/anmeldung-fuer-testen-und-impfen.html

Hier finden Sie die gesammelten Corona-Informationen auf Unser Würmtal


Redaktion: Ulrike Seiffert / Unser Würmtal

Zurück

Strass - Atelier für textile Raumausstattung
Standortbestimmung - richtig aufgestellt …? Damit Ihr Potenzial sich authentisch widerspiegelt
Dorfgalerie - Modenschau am 22. Mai 13 bis 15 Uhr vor der Dorfgalerie
Die Online-Wertermittlung mit Sofort-Ergebnis - direkt, kostenfrei und ohne Risiko
Online-Preisrechner für Immobilien von AkuRat-Immobilien
von Poll - Ladenlokal in Planegg gesucht
Würmtal | | von Unser Würmtal
Einkaufen, Lieferservices, Testen, Impfen und Inzidenzwerte
(Fotos: stnazkul / Alexander Raths / insta_photos / stock.adobe.com)

Alle Corona-Infos fürs Würmtal auf einer Webseite

Ab sofort gibt es auf www.unser-wuermtal.de die Rubrik „Corona-Service“. Hier finden die Bürgerinnen und Bürger aktuelle Informationen zu Click&Meet- und Lieferservices, den Test- und Impf-Angeboten der Würmtaler Arztpraxen, Apotheken und Kliniken sowie die aktuellen Inzidenzwerte der relevanten Landkreise und der Stadt München.

Online-Preisrechner für Immobilien von AkuRat-Immobilien

Regelmäßig reinschauen lohnt sich – denn die Corona-Informationen auf „Unser Würmtal“ werden täglich aktualisiert und ergänzt. „Das Thema Corona beschäftigt die Menschen sehr, weil jeder in seiner persönlichen Lebensweise direkt betroffen ist. Jeder ist aber anders betroffen. Wer schulpflichtige Kinder hat, hat andere Fragen als ein Einzelhändler, der wissen möchte ob er aufgrund des Inzidenzwerts sein Geschäft öffnen darf“, meint dazu der Starnberger Landrat Stefan Frey.

„Ich stelle immer wieder fest, dass die Menschen die unterschiedlichsten Fragen haben und dass eine große Unsicherheit besteht. Es ist ja zugegeben auch nicht sehr einfach, den sich ständig ändernden Regelungen zu folgen. Je mehr Möglichkeiten der Information es daher gibt, umso besser, lobt er den neuen Corona-Service von „Unser Würmtal“. Auch das Starnberger Landratsamt biete umfassende Infos auf seiner Webseite. „Nachdem aber nicht jeder automatisch auf der Homepage des Landratsamtes nach Auskünften sucht, sind weitere Auskunftsmöglichkeiten auf jeden Fall zu befürworten.“

Münchens Landrat Christoph Göbel äußert sich ähnlich: „Gerade in der derzeitigen Pandemiesituation, in der sich Regelungen und Verhaltenshinweise beinahe täglich ändern, sind aktuelle und verlässliche Informationen wichtiger denn je. Sämtliche Zahlen rund um Neuinfektionen, Schulschließungen, Impffortschritt und vieles mehr aktualisieren wir täglich auf www.landkreis-muenchen.de/coronavirus. Niedrigschwellige und lokal zugeschnittene Informationsangebote, egal ob on- und offline, helfen dabei, dass diese Informationen auch wirklich bei den Bürgerinnen und Bürgern im Landkreis ankommen. Dafür meinen herzlichen Dank!“

„Alles auf einem Blick“

Bei den Nutzern kam die übersichtliche Inzidenzauflistung schon sehr gut an. „Super, alles auf einem Blick“, meint die Allgemeinärztin und Planegger Gemeinderätin Dr. Cornelia David. „Da findet man alles, was nötig und wichtig ist.“ Leider seien Planegger Ärzte und Apotheken noch zu wenig präsent. „Hier sollen sich doch bitte noch viel mehr Ärzte und Apotheker melden und ihr Angebot bekanntgeben. Das ist wichtig für die Bürger, die nach Infos suchen.“

Dr. Isabelle Schoenecker von der Lochhamer Praxis Dr. Reichert / Dr. Müllauer befürwortet ebenfalls die Bündelung an Informationen. „Wir selbst impfen und testen in der Praxis und an drei Tagen testen wir Gräfelfinger extern in der Großhaderner Straße.“ Der Bedarf nach Informationen sei immens hoch, erklärt die Ärztin. Alles könne man in der kurzen Sprechstundenzeit kaum klären. Für solche Fragen sei ebenfalls Bedarf da, den man auf der Corona-Service-Seite vielleicht aufnehmen könne, regt Schoenecker an.

Je mehr Ärzte impfen und testen, desto schneller der Erfolg

Insbesondere zum Testen habe die Praxis einige Erfahrungen sammeln können, denn sie organisierte und vermittelte die Testung von insgesamt 1.200 Gräfelfinger und Lochhamer Schulkinder über einen Zeitraum von fünf Wochen. „Einen einzigen positiven Fall hat es gegeben. Die Resonanz war extrem gut. Wir können trotz wirklich sehr hohem logistischen Aufwand zufrieden sein. Es hat sich gelohnt“, berichtet Dr. Schoenecker

Auch in der Kraillinger Hausarztpraxis von Dr. Richard und Christina Aulehner wird geimpft und getestet. „Wir impfen unsere eigenen Patienten nach Prioritätenliste. Da aber Priorität 1 weitgehend durch ist, kommen bei uns alle zwischen 70 und 79 und mit entsprechenden Krankheiten und Indikationen zum Zug“, sagt Dr. Richard Aulehner. Zum Testen dürften übrigens alle kommen, unabhängig vom Wohnort.

Genau wie seine Kollegen Dr. David und Dr. Schoenecker wünscht auch er sich, dass möglichst viele Ärzte und Apotheker ihr Angebot öffentlich machen. „Je mehr Haus- und Fachärzte impfen und testen um so schneller sehen wir einen Erfolg“, so Dr. Aulehner.

Um möglichst viele Einträge für die Bürgerinnen und Bürger bereitstellen zu können, veröffentlicht Unser Würmtal die Einträge der Arztpraxen, Apotheken und Kliniken völlig kostenfrei. Für eine schnelle und einfache Meldung steht sogar ein eigenes Formular zur Verfügung:
https://www.unser-wuermtal.de/anmeldung-fuer-testen-und-impfen.html

Hier finden Sie die gesammelten Corona-Informationen auf Unser Würmtal


Redaktion: Ulrike Seiffert / Unser Würmtal

Zurück