SCHATTENVISION - EINFACH – MODERN – PERFEKT
Ihre Meinung zum Thema ''Mobilität im Würmtal'' ist gefragt
PCR-Testung für alle ab sofort ohne Terminvereinbarung
Prof. Dr. Thieler – Prof. Dr. Böh – Thieler Rechtsanwaltsgesellschaft mbH Gräfelfing
Online-Preisrechner für Immobilien von AkuRat-Immobilien
TEILEN
ZURÜCK
Gauting | | von Gemeinde Gauting
Michael Nguyen (l.) und Bürgermeisterin Dr. Brigitte Kössinger mit dem Werk „Mein Freund der Baum ist tot“.
Michael Nguyen (l.) und Bürgermeisterin Dr. Brigitte Kössinger mit dem Werk „Mein Freund der Baum ist tot“. (Foto: Gemeinde Gauting)

Dauerausstellung im Gautinger Rathaus

Der Gautinger Fotokünstler und Dokumentarfotograf Michael Nguyen stellt der Gemeinde zehn Werke für eine Austellung im Rathaus bis Ende 2030 zur Verfügung.

Sind das Gemälde? Sind das Fotos? Nein, die Bilder, die ab sofort im Gang des Einwohnermeldeamtes hängen, sind beides. Auf einfachen Ziegelwänden präsentiert sich wunderbare Fotokunst, die ganz neue Perspektiven auf die alte oder neue Heimat Gauting und den Landkreis Starnberg bietet. „Ich freue mich, dass Michael Nguyen uns hier einige seiner Werke als Dauerausstellung überlässt und damit Leben und Farbenfreude in unsere Flure bringt“, sagt Gautings Erste Bürgermeisterin Dr. Brigitte Kössinger.

Die Natur ist in uns

Was draußen ist, ist nicht mehr draußen. Bäume, Wälder, Berge, Flüsse, Seen. Michael Nguyen hat diese Elemente in seinen Kunstwerken in Gefühle, Fantasien und Träume verwandelt. Sie werden Teil unserer inneren Natur, Teil der menschlichen Seele. Durch die subjektive Linse gibt Michael Nguyen allem eine neue Perspektive, eine neue Seele. Michael Nguyens Fotografie ist die Kunst, mehr zu zeigen, als man sehen kann. Sichtbar machen – das Unsichtbare verehren, er geht mit dem dritten Auge eines Wanderers durch das visuelle Abenteuer des Lebens.

Seine Werke spiegeln nicht die Realität wider, sondern sind die Interpretation eines Augenblicks. In seiner Kunstfotografie entstehen die Werke oft durch Veränderungen des Originalfotos in Bildbearbeitungsprogrammen, wobei der Kreativität des Künstlers keine Grenzen gesetzt sind.

Michael Nguyen zu den Werken, die in Gauting und im Landkreis Starnberg entstanden sind: „In meinen Fotomalereien aus der Serie ‚Die Natur ist in uns‘ erarbeite ich eine unverwechselbare ästhetische Wirkung meiner Bilder. Die meisten Motive befinden sich im Freien, bei Tageslicht. Zu meinen beliebtesten Motiven gehören hier Landschaften, Flussufer, Wälder. In den Jahreszeiten Herbst und Frühling finde ich die beliebtesten Stimmungen für mich. Charakteristisch für meine Bilder dieser Serie sind unscharfe, verschwommene Konturen, manchmal Streulicht und oft der Verzicht auf die Wiedergabe von Details, ähnlich wie bei einem Gemälde.

Coronabedingt sind die Bilder im Moment nur für Rathausbesucher mit Termin zu besichtigen. Da die Dauerausstellung aber bis zum 31. Dezember 2030 geplant ist, bleibt allen Interessierten ausreichend Zeit für einen Besuch.

Quelle: Gemeinde Gauting

Zurück

SLine Jürgen Haubeil - Homepages | Server | Datenbanken | SEO | CMS
Der L&W Intensivpflegedienst in Gräfelfing steht für Kompetenz und Menschlichkeit
PCR-Testung für alle ab sofort ohne Terminvereinbarung
Prof. Dr. Thieler – Prof. Dr. Böh – Thieler Rechtsanwaltsgesellschaft mbH Gräfelfing
Online-Preisrechner für Immobilien von AkuRat-Immobilien
Ihre Meinung zum Thema ''Mobilität im Würmtal'' ist gefragt
Gauting | | von Gemeinde Gauting
Michael Nguyen (l.) und Bürgermeisterin Dr. Brigitte Kössinger mit dem Werk „Mein Freund der Baum ist tot“.
Michael Nguyen (l.) und Bürgermeisterin Dr. Brigitte Kössinger mit dem Werk „Mein Freund der Baum ist tot“. (Foto: Gemeinde Gauting)

Dauerausstellung im Gautinger Rathaus

Der Gautinger Fotokünstler und Dokumentarfotograf Michael Nguyen stellt der Gemeinde zehn Werke für eine Austellung im Rathaus bis Ende 2030 zur Verfügung.

Sind das Gemälde? Sind das Fotos? Nein, die Bilder, die ab sofort im Gang des Einwohnermeldeamtes hängen, sind beides. Auf einfachen Ziegelwänden präsentiert sich wunderbare Fotokunst, die ganz neue Perspektiven auf die alte oder neue Heimat Gauting und den Landkreis Starnberg bietet. „Ich freue mich, dass Michael Nguyen uns hier einige seiner Werke als Dauerausstellung überlässt und damit Leben und Farbenfreude in unsere Flure bringt“, sagt Gautings Erste Bürgermeisterin Dr. Brigitte Kössinger.

Die Natur ist in uns

Was draußen ist, ist nicht mehr draußen. Bäume, Wälder, Berge, Flüsse, Seen. Michael Nguyen hat diese Elemente in seinen Kunstwerken in Gefühle, Fantasien und Träume verwandelt. Sie werden Teil unserer inneren Natur, Teil der menschlichen Seele. Durch die subjektive Linse gibt Michael Nguyen allem eine neue Perspektive, eine neue Seele. Michael Nguyens Fotografie ist die Kunst, mehr zu zeigen, als man sehen kann. Sichtbar machen – das Unsichtbare verehren, er geht mit dem dritten Auge eines Wanderers durch das visuelle Abenteuer des Lebens.

Seine Werke spiegeln nicht die Realität wider, sondern sind die Interpretation eines Augenblicks. In seiner Kunstfotografie entstehen die Werke oft durch Veränderungen des Originalfotos in Bildbearbeitungsprogrammen, wobei der Kreativität des Künstlers keine Grenzen gesetzt sind.

Michael Nguyen zu den Werken, die in Gauting und im Landkreis Starnberg entstanden sind: „In meinen Fotomalereien aus der Serie ‚Die Natur ist in uns‘ erarbeite ich eine unverwechselbare ästhetische Wirkung meiner Bilder. Die meisten Motive befinden sich im Freien, bei Tageslicht. Zu meinen beliebtesten Motiven gehören hier Landschaften, Flussufer, Wälder. In den Jahreszeiten Herbst und Frühling finde ich die beliebtesten Stimmungen für mich. Charakteristisch für meine Bilder dieser Serie sind unscharfe, verschwommene Konturen, manchmal Streulicht und oft der Verzicht auf die Wiedergabe von Details, ähnlich wie bei einem Gemälde.

Coronabedingt sind die Bilder im Moment nur für Rathausbesucher mit Termin zu besichtigen. Da die Dauerausstellung aber bis zum 31. Dezember 2030 geplant ist, bleibt allen Interessierten ausreichend Zeit für einen Besuch.

Quelle: Gemeinde Gauting

Zurück