Wir bieten PHARMAZEUTISCHE / KOSMETISCHE PRODUKTE - PERSÖNLICHE BERATUNG - VERLEIHSERVICE
Unser Würmtal TV
TEILEN
ZURÜCK
Gesundheit | | von Landkreis Starnberg

Demenzwoche 15. bis 24. September 2023

Die Demenzwoche soll das Thema auch im Landkreis Starnberg wieder stärker in den Fokus rücken

Demenz ist für Betroffene und deren Angehörige eine große Herausforderung und stellt im Alltag oftmals eine starke Belastung dar. „Demenz geht uns alle etwas an – Menschen mit Demenz begegnen wir in unserem Alltag, in der Nachbarschaft, beim Einkaufen oder beim Geldabheben in der Bank.“, erklärt Bettina Hartwanger von der Fachstelle für Senioren des Landratsamtes Starnberg.

Die Demenzwoche vom 15. bis 24. September soll das Thema wieder stärker in den Fokus der Menschen bringen und ihnen die Möglichkeit geben sich darüber zu informieren und sich mit dem Thema nicht alleine zu fühlen. Der Arbeitskreis der demenzfreundlichen Kommune bietet dazu eine Übersicht der verschiedenen Aktionen an, die im Zusammenhang mit der Demenzwoche stattfinden.

Fachstelle für pflegende Angehörige

Workshop für pflegende Angehörige „Auszeit für mich“
Freitag, den 8. September von 13 bis 16 Uhr
Nachbarschaftshilfe Inning, Enzenhoferweg 9
Unkostenbeitrag 15 Euro. Anmeldung und nähere Infos gibt es bei Sonja Herrmann unter der 08143-2419430 oder per Mail an fs.pfl.angehoerige@nbh-inning.de.

Vortrag des Betreuungsvereins Starnberg zum Thema „Patientenverfügung“
Donnerstag, den 5. Oktober von 18 bis 20 Uhr
Nachbarschaftshilfe Inning, Enzenhoferweg 9
Nähere Infos gibt es bei Sonja Herrmann unter der 08143-2419430 oder per Mail an fs.pfl.angehoerige@nbh-inning.de.

Pflegestützpunkt Starnberg

Zu Hause leben mit Demenz
Dienstag, den 19. September
Strandbadstraße 2, Großer Sitzungssaal des Landratsamtes Starnberg

18:30 Uhr: Filmdokumentation: „Papa Schulz und die Osterstraße“
Eine Filmdokumentation über Demenz, das Altwerden in der Stadt und die Verantwortung von Stadtplanung und Politik für ein menschenwürdiges Miteinander – eine Dokumentation die Mut macht.

19:00 Uhr: Vortrag zur Zeitintensive Betreuung für pflegebedürftige Personen im häuslichen Umfeld (sog. „24-Std-Pflege“) von Dorothea Foks
Faire und gerechte Organisation einer „24h-Pflege“, auf was muss ich achten im grauen Markt der Pflege.

Ilse Kubaschewski Stiftung

Waldbaden für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz
Mittwoch, den 20. September von 10.00 bis 12.00 Uhr
Die Ilse Kubaschewski Stiftung bietet für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz eine „Auszeit vom Alltag im Wald“ an. Ein Waldgesundheitstrainer wird den Teilnehmern die wohltuende Atmosphäre des Waldes spüren lassen, um Kraft für den Alltag zu schöpfen. Informationen zur Anmeldung sind unter www.iks-stiftung.de/demenzwoche/ zu finden.

Seniorenbeirat der Gemeinde Gilching

Fachtag „Demenz-wir kümmern uns“
Montag, den 18. September von 13 bis 18 Uhr
Im Rathaus Gilching

Vortrag von Sabine Tschainer-Zangl mit Lesung
Dienstag, den 19. September von 15 bis 16:30 Uhr
Im Rathaus Gilching
Angst vor Alzheimer? Was ist Demenz? Können wir uns schützen?
Wie gelingt der Kontakt und Umgang mit Erkrankten? Vortrag von Frau Tschainer-Zangl, mit Lesung aus dem Buch "Demenz ohne Stress".

Kinofilm „Vergiss mein nicht
Mittwoch, den 20. September von 15 bis 17 Uhr
Im Rathaus Gilching

Konzert für Menschen mit und ohne Demenz
Donnerstag, den 21. September von 16 bis 18 Uhr
Im Veranstaltungssaal des Rathauses
Weitgefächertes Programm zum Mitsingen, Summen und Träumen
Nähere Informationen

Klinikum Starnberg

Umgang und Pflege von Menschen mit Demenz während des Krankenhausaufenthaltes
Freitag, den 22. September von 9 bis 15 Uhr
Casino Klinikum Starnberg
Informative Vorträge multiprofessioneller Art sollen Wissen über Demenz und deren Unterstützungsbedarf vermitteln. Interaktive Elemente wie der Demenzkoffer, die Alterssimulation, der hauseigene Beschäftigungswagen Demenz sowie das Projektorgerät Qwiek-up runden das interessante Portfolio ab.

Weitere Informationen

Quelle: Landkreis Starnberg

Zurück

Restaurant JOE MARINO – DIE RIVIERA FOOD CONNECTION in Gräfelfing
Orthomedical - Sanitätshaus und Meisterwerkstatt Orthopädietechnik
Unser Würmtal TV
Gesundheit | | von Landkreis Starnberg

Demenzwoche 15. bis 24. September 2023

Die Demenzwoche soll das Thema auch im Landkreis Starnberg wieder stärker in den Fokus rücken

Unser Würmtal TV

Demenz ist für Betroffene und deren Angehörige eine große Herausforderung und stellt im Alltag oftmals eine starke Belastung dar. „Demenz geht uns alle etwas an – Menschen mit Demenz begegnen wir in unserem Alltag, in der Nachbarschaft, beim Einkaufen oder beim Geldabheben in der Bank.“, erklärt Bettina Hartwanger von der Fachstelle für Senioren des Landratsamtes Starnberg.

Die Demenzwoche vom 15. bis 24. September soll das Thema wieder stärker in den Fokus der Menschen bringen und ihnen die Möglichkeit geben sich darüber zu informieren und sich mit dem Thema nicht alleine zu fühlen. Der Arbeitskreis der demenzfreundlichen Kommune bietet dazu eine Übersicht der verschiedenen Aktionen an, die im Zusammenhang mit der Demenzwoche stattfinden.

Fachstelle für pflegende Angehörige

Workshop für pflegende Angehörige „Auszeit für mich“
Freitag, den 8. September von 13 bis 16 Uhr
Nachbarschaftshilfe Inning, Enzenhoferweg 9
Unkostenbeitrag 15 Euro. Anmeldung und nähere Infos gibt es bei Sonja Herrmann unter der 08143-2419430 oder per Mail an fs.pfl.angehoerige@nbh-inning.de.

Vortrag des Betreuungsvereins Starnberg zum Thema „Patientenverfügung“
Donnerstag, den 5. Oktober von 18 bis 20 Uhr
Nachbarschaftshilfe Inning, Enzenhoferweg 9
Nähere Infos gibt es bei Sonja Herrmann unter der 08143-2419430 oder per Mail an fs.pfl.angehoerige@nbh-inning.de.

Pflegestützpunkt Starnberg

Zu Hause leben mit Demenz
Dienstag, den 19. September
Strandbadstraße 2, Großer Sitzungssaal des Landratsamtes Starnberg

18:30 Uhr: Filmdokumentation: „Papa Schulz und die Osterstraße“
Eine Filmdokumentation über Demenz, das Altwerden in der Stadt und die Verantwortung von Stadtplanung und Politik für ein menschenwürdiges Miteinander – eine Dokumentation die Mut macht.

19:00 Uhr: Vortrag zur Zeitintensive Betreuung für pflegebedürftige Personen im häuslichen Umfeld (sog. „24-Std-Pflege“) von Dorothea Foks
Faire und gerechte Organisation einer „24h-Pflege“, auf was muss ich achten im grauen Markt der Pflege.

Ilse Kubaschewski Stiftung

Waldbaden für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz
Mittwoch, den 20. September von 10.00 bis 12.00 Uhr
Die Ilse Kubaschewski Stiftung bietet für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz eine „Auszeit vom Alltag im Wald“ an. Ein Waldgesundheitstrainer wird den Teilnehmern die wohltuende Atmosphäre des Waldes spüren lassen, um Kraft für den Alltag zu schöpfen. Informationen zur Anmeldung sind unter www.iks-stiftung.de/demenzwoche/ zu finden.

Seniorenbeirat der Gemeinde Gilching

Fachtag „Demenz-wir kümmern uns“
Montag, den 18. September von 13 bis 18 Uhr
Im Rathaus Gilching

Vortrag von Sabine Tschainer-Zangl mit Lesung
Dienstag, den 19. September von 15 bis 16:30 Uhr
Im Rathaus Gilching
Angst vor Alzheimer? Was ist Demenz? Können wir uns schützen?
Wie gelingt der Kontakt und Umgang mit Erkrankten? Vortrag von Frau Tschainer-Zangl, mit Lesung aus dem Buch "Demenz ohne Stress".

Kinofilm „Vergiss mein nicht
Mittwoch, den 20. September von 15 bis 17 Uhr
Im Rathaus Gilching

Konzert für Menschen mit und ohne Demenz
Donnerstag, den 21. September von 16 bis 18 Uhr
Im Veranstaltungssaal des Rathauses
Weitgefächertes Programm zum Mitsingen, Summen und Träumen
Nähere Informationen

Klinikum Starnberg

Umgang und Pflege von Menschen mit Demenz während des Krankenhausaufenthaltes
Freitag, den 22. September von 9 bis 15 Uhr
Casino Klinikum Starnberg
Informative Vorträge multiprofessioneller Art sollen Wissen über Demenz und deren Unterstützungsbedarf vermitteln. Interaktive Elemente wie der Demenzkoffer, die Alterssimulation, der hauseigene Beschäftigungswagen Demenz sowie das Projektorgerät Qwiek-up runden das interessante Portfolio ab.

Weitere Informationen

Quelle: Landkreis Starnberg

Zurück