Gemeinde Neuried
von Poll - vor Ort beraten lassen
Unser Würmtal TV
Reformhaus Wißgott - Beauty Sale 15%
TEILEN
ZURÜCK
Freizeit | | von Unser Würmtal
Mit 2:0 und 3:0 lagen die Erwartungen der Jungs in der lustigen Runde schon hoch (Foto: Unser Würmtal)
Mit 2:0 und 3:0 lagen die Erwartungen der Jungs in der lustigen Runde schon hoch (Foto: Unser Würmtal)

EM-Feeling in der Kraillinger Brauerei

Die EM startet auch in der Kraillinger Brauerei und die deutsche Mannschaft übertrifft die Erwartungen

Freitagabend um 18 Uhr 30 ziehen fast schon erwartungsgemäß dicke, schwarze Wolken auf. Alles deutet auf einen weiteren Wolkenbruch hin. In den letzten Wochen mussten die Wirte der Biergärten häufig hinnehmen, dass alle Vorbereitungen umsonst waren und sich die Biergärten in wenigen Minuten leerten.

Beste Sicht

Eine Reihe junger Leute hatte sich im Biergarten der Brauerei die Tische mit der besten Sicht auf den extra für die EM angeschafften Bildschirm gesichert. Wirt Sabri Konxheli schaute im Minutentakt auf sein Handy und die Wetterprognose. Gebetsmühlenartig sprach er vor sich hin: "Das zieht vorbei!" Leichtes Getröpfel konnte die Biergartenbesucher nicht abschrecken, aber die große Markise über der Terrasse wurde vorsichtshalber ausgefahren. Allerdings saßen die Besucher alle näher am Bildschirm und nur ein Tisch im sicheren Teil unter der Markise war noch besetzt.

Die Stimmung war gut und die Zuschauer waren vom Sieg der deutschen Mannschaft überzeugt. Die Tipps der Jungs auf dem Foto lagen bei 2:0 und 3:0. Auf jeden Fall zu Null war die einhellige Meinung. Wie wir inzwischen wissen, wurden die Erwartungen bei weitem übertroffen. Nur das mit dem zu Null hat nicht ganz geklappt.

Auftakt nach Maß

Trotzdem war dies der Auftakt nach Wunsch der Organisatoren. Phillip Lahm hatte im MoMa-Interview am Freitag die Bedeutung eines Auftaktsiegs der Deutschen für eine fröhliche EM hervorgehoben. Vor 18 Jahren hatte er mit seinem Treffer zum 1:0 im Eröffnungsspiel der WM 2006 gegen Costa Rica einen entscheidenden Beitrag zum Sommermärchen geleistet.

Wenn es nach der Menge der Treffer und der Höhe des Sieges geht, können wir uns auf gute Stimmung und ein weiteres Sommermärchen freuen.

Reaktion Unser Würmtal / jh

Zurück

Wolfart Klinik - wir rücken Ihren Gesundheitsproblemen und Schmerzen auf die Pelle!
2Consulting - Sichern Sie Unternehmen gegen Cyberangriffe ab
Unser Würmtal TV
von Poll - vor Ort beraten lassen
Reformhaus Wißgott - Beauty Sale 15%
Freizeit | | von Unser Würmtal
Mit 2:0 und 3:0 lagen die Erwartungen der Jungs in der lustigen Runde schon hoch (Foto: Unser Würmtal)
Mit 2:0 und 3:0 lagen die Erwartungen der Jungs in der lustigen Runde schon hoch (Foto: Unser Würmtal)

EM-Feeling in der Kraillinger Brauerei

Die EM startet auch in der Kraillinger Brauerei und die deutsche Mannschaft übertrifft die Erwartungen

Unser Würmtal TV

Freitagabend um 18 Uhr 30 ziehen fast schon erwartungsgemäß dicke, schwarze Wolken auf. Alles deutet auf einen weiteren Wolkenbruch hin. In den letzten Wochen mussten die Wirte der Biergärten häufig hinnehmen, dass alle Vorbereitungen umsonst waren und sich die Biergärten in wenigen Minuten leerten.

Beste Sicht

Eine Reihe junger Leute hatte sich im Biergarten der Brauerei die Tische mit der besten Sicht auf den extra für die EM angeschafften Bildschirm gesichert. Wirt Sabri Konxheli schaute im Minutentakt auf sein Handy und die Wetterprognose. Gebetsmühlenartig sprach er vor sich hin: "Das zieht vorbei!" Leichtes Getröpfel konnte die Biergartenbesucher nicht abschrecken, aber die große Markise über der Terrasse wurde vorsichtshalber ausgefahren. Allerdings saßen die Besucher alle näher am Bildschirm und nur ein Tisch im sicheren Teil unter der Markise war noch besetzt.

Die Stimmung war gut und die Zuschauer waren vom Sieg der deutschen Mannschaft überzeugt. Die Tipps der Jungs auf dem Foto lagen bei 2:0 und 3:0. Auf jeden Fall zu Null war die einhellige Meinung. Wie wir inzwischen wissen, wurden die Erwartungen bei weitem übertroffen. Nur das mit dem zu Null hat nicht ganz geklappt.

Auftakt nach Maß

Trotzdem war dies der Auftakt nach Wunsch der Organisatoren. Phillip Lahm hatte im MoMa-Interview am Freitag die Bedeutung eines Auftaktsiegs der Deutschen für eine fröhliche EM hervorgehoben. Vor 18 Jahren hatte er mit seinem Treffer zum 1:0 im Eröffnungsspiel der WM 2006 gegen Costa Rica einen entscheidenden Beitrag zum Sommermärchen geleistet.

Wenn es nach der Menge der Treffer und der Höhe des Sieges geht, können wir uns auf gute Stimmung und ein weiteres Sommermärchen freuen.

Reaktion Unser Würmtal / jh

Zurück