eine repräsentative Firmenadresse mit bester Infrastruktur sowie digitalisierte Arbeitsplätze dank DATEV Unternehmen online
Online-Preisrechner für Immobilien von AkuRat-Immobilien
Dorfgalerie - Unser Weihnachtsmarkt der schönen Dinge
Reformhaus Wißgott - Husten und Heißerkeit
Schreibwaren Winter - Weihnachtswünsche werden wahr 21% Rabatt
TEILEN
ZURÜCK
Neuried | | von TSV Neuried
Die beiden Traditionsmannschaften aus Unterhaching und Köln vor dem Anpfiff der Begegnung. (Foto: TSV Neuried)
Die beiden Traditionsmannschaften aus Unterhaching und Köln vor dem Anpfiff der Begegnung. (Foto: TSV Neuried)

Erfolgreiche Benefiz-Veranstaltung des TSV Neuried

Die Neugier auf zwei Traditionsvereine, die Freude am Fußballspiel und die Unterstützung eines guten Zwecks führte am Samstagnachmittag viele Zuschauer in den Sportpark Neuried. Die Begegnung der Traditionsmannschaften von der Spielvereinigung Unterhaching und S.C. Fortuna Köln wurde eingerahmt von einem Familienfest mit vielen Attraktionen. Die Einnahmen von rund 1.500 Euro aus der gesamten Veranstaltung mit rund 200 Besuchern kommen der Initiative „Kicken für Kinder“ zugute.

Volksfestcharakter zog am Samstagnachmittag in den Sportpark Neuried ein. Der Wettergott meinte es gut und der wolkenlos tiefblaue Himmel brachte viele Fußball-Enthusiasten und ganze Familien dazu, den Weg in den Neurieder Sportpark anzutreten. Auf dem Hauptplatz traten die Mannschaft Haching & friends an, um gegen die befreundete Traditionsmannschaft des S.C. Fortuna Köln ein Spiel auszutragen. Der Duft von Steak-Semmeln und die fröhliche Stimmung an den Biertischen führten dazu, dass großzügig für die Aktion „Kicken für Kinder“ gespendet wurde.

Angeführt von Schiedsrichter Holger Schuch liefen um 14:00 Uhr die beiden Mannschaften ein und stellten sich zum Mannschaftsfoto auf. Haching & friends wurde für das Spiel gecoacht von Florian Ranch, Fortuna Köln angeleitet von Trainer Michael Richter. Nach einem 0:1 Rückstand kamen die Unterhaching Kicker auf Touren, glichen in der 21. Minute aus, um in der 26. Minute mit dem nächsten Treffer von Garcia in Führung zu gehen. Kaum eingewechselt erhöhte Stefan Lexa zum 3:1, zur Halbzeit lagen die Hachinger mit 5:1 in Führung. Auch in der zweiten Halbzeit gaben die Hachinger weiter den Ton an und der S.C. Fortuna Köln musste sich 10:2 geschlagen geben.
  

Großer Andrang herrschte beim Torwandschießen für Nachwuchs-Kicker, bei dem zwei VIP-Tickets gewonnen werden konnten. (Foto: TSV Neuried)
Großer Andrang herrschte beim Torwandschießen für Nachwuchs-Kicker, bei dem zwei VIP-Tickets gewonnen werden konnten. (Foto: TSV Neuried)

Stadionsprecher Michael Eham interviewte die Verantwortlichen für die Benefizaktion, so Daniel Eimer, Vorstandsmitglied bei der Spielvereinigung Unterhaching und verantwortlich für die Initiative „Haching schaut hin“. Die Aktion „Kicken für Kinder“ stellten Jürgen Fritz und Sven Ullmann vor und bedankten sich für die erfreulichen Einnahmen aus der Veranstaltung in Neuried.

„Gerne haben wir unseren Sportpark zur Verfügung gestellt, um den Traditionsmannschaften die Begegnung zu ermöglichen und gleichzeitig den guten Zweck der Aktion zu unterstützen“ unterstrich Michaela Schotte, Geschäftsführerin des TSV Neuried, auf dem Platz. „Wir konnten den vielen Besuchern eindrucksvollen Fußball, gute Verpflegung und sportliche Unterhaltung bieten. Bei passender Gelegenheit werden die Organisatoren die erzielten Einnahmen an den Kooperationspartner ‚Kicken für Kinder‘ übergeben.“

Quelle: TSV Neuried

Zurück

meyle göttche • gartenbau - Wir bauen Ihren Traumgarten
Orthomedical - Sanitätshaus und Meisterwerkstatt Orthopädietechnik
Dorfgalerie - Unser Weihnachtsmarkt der schönen Dinge
Reformhaus Wißgott - Husten und Heißerkeit
Online-Preisrechner für Immobilien von AkuRat-Immobilien
Schreibwaren Winter - Weihnachtswünsche werden wahr 21% Rabatt
Neuried | | von TSV Neuried
Die beiden Traditionsmannschaften aus Unterhaching und Köln vor dem Anpfiff der Begegnung. (Foto: TSV Neuried)
Die beiden Traditionsmannschaften aus Unterhaching und Köln vor dem Anpfiff der Begegnung. (Foto: TSV Neuried)

Erfolgreiche Benefiz-Veranstaltung des TSV Neuried

Die Neugier auf zwei Traditionsvereine, die Freude am Fußballspiel und die Unterstützung eines guten Zwecks führte am Samstagnachmittag viele Zuschauer in den Sportpark Neuried. Die Begegnung der Traditionsmannschaften von der Spielvereinigung Unterhaching und S.C. Fortuna Köln wurde eingerahmt von einem Familienfest mit vielen Attraktionen. Die Einnahmen von rund 1.500 Euro aus der gesamten Veranstaltung mit rund 200 Besuchern kommen der Initiative „Kicken für Kinder“ zugute.

Volksfestcharakter zog am Samstagnachmittag in den Sportpark Neuried ein. Der Wettergott meinte es gut und der wolkenlos tiefblaue Himmel brachte viele Fußball-Enthusiasten und ganze Familien dazu, den Weg in den Neurieder Sportpark anzutreten. Auf dem Hauptplatz traten die Mannschaft Haching & friends an, um gegen die befreundete Traditionsmannschaft des S.C. Fortuna Köln ein Spiel auszutragen. Der Duft von Steak-Semmeln und die fröhliche Stimmung an den Biertischen führten dazu, dass großzügig für die Aktion „Kicken für Kinder“ gespendet wurde.

Angeführt von Schiedsrichter Holger Schuch liefen um 14:00 Uhr die beiden Mannschaften ein und stellten sich zum Mannschaftsfoto auf. Haching & friends wurde für das Spiel gecoacht von Florian Ranch, Fortuna Köln angeleitet von Trainer Michael Richter. Nach einem 0:1 Rückstand kamen die Unterhaching Kicker auf Touren, glichen in der 21. Minute aus, um in der 26. Minute mit dem nächsten Treffer von Garcia in Führung zu gehen. Kaum eingewechselt erhöhte Stefan Lexa zum 3:1, zur Halbzeit lagen die Hachinger mit 5:1 in Führung. Auch in der zweiten Halbzeit gaben die Hachinger weiter den Ton an und der S.C. Fortuna Köln musste sich 10:2 geschlagen geben.
  

Großer Andrang herrschte beim Torwandschießen für Nachwuchs-Kicker, bei dem zwei VIP-Tickets gewonnen werden konnten. (Foto: TSV Neuried)
Großer Andrang herrschte beim Torwandschießen für Nachwuchs-Kicker, bei dem zwei VIP-Tickets gewonnen werden konnten. (Foto: TSV Neuried)

Stadionsprecher Michael Eham interviewte die Verantwortlichen für die Benefizaktion, so Daniel Eimer, Vorstandsmitglied bei der Spielvereinigung Unterhaching und verantwortlich für die Initiative „Haching schaut hin“. Die Aktion „Kicken für Kinder“ stellten Jürgen Fritz und Sven Ullmann vor und bedankten sich für die erfreulichen Einnahmen aus der Veranstaltung in Neuried.

„Gerne haben wir unseren Sportpark zur Verfügung gestellt, um den Traditionsmannschaften die Begegnung zu ermöglichen und gleichzeitig den guten Zweck der Aktion zu unterstützen“ unterstrich Michaela Schotte, Geschäftsführerin des TSV Neuried, auf dem Platz. „Wir konnten den vielen Besuchern eindrucksvollen Fußball, gute Verpflegung und sportliche Unterhaltung bieten. Bei passender Gelegenheit werden die Organisatoren die erzielten Einnahmen an den Kooperationspartner ‚Kicken für Kinder‘ übergeben.“

Quelle: TSV Neuried

Zurück