Praxis für Osteopathie und Hypnosetherapie Tobias Hopfner
Reformhaus Wißgott - Reformhaus des Jahres / 10% auf alles
Küche und Raum - All-inklusive-Paket
Die Online-Wertermittlung mit Sofort-Ergebnis - direkt, kostenfrei und ohne Risiko
vhs  Würmtal - Aktuelle Rheumatologie Diagnostik und Therapie
Online-Preisrechner für Immobilien von AkuRat-Immobilien
Dorfgalerie - fair produziert & fair gehandelt
TEILEN
ZURÜCK
Unterkünfte | | von Unser Würmtal

Flüchtlinge - Gräfelfing unterstützt

Aufruf, Platz zur Aufnahme von Menschen aus der Ukraine zur Verfügung zu stellen

Die Gemeinde Gräfelfing unterstützt den Landkreis München bei seiner Koordinierung der Hilfe für die Ukraine. Dies ist zum einen der Aufruf, Platz zur Aufnahme von Menschen aus der Ukraine zur Verfügung zu stellen, soweit möglich. Egal ob in Privathäusern, Wohnungen oder anderen geeigneten Unterbringungsmöglichkeiten, alle diese Räumlichkeiten können Bürgerinnen und Bürger direkt an die zentrale Meldestelle des Landratsamts übermitteln unter der E-Mail-Adresse koordinierungsstab-ukraine@lra-m.bayern.de. Sie bündelt und kanalisiert die Angebote.

Zum anderen hat die Gemeinde das ehemalige Hotel „Dolce Vita“ an der Planegger Straße als Unterkunftsmöglichkeit zur Verfügung gestellt, diese wird ebenfalls über den Landkreis koordiniert. Eine Unterbringung durch die Gemeinde aufgrund privater Initiativen ist dort derzeit nicht möglich.

Initiativen in Gräfelfing

„Ich bin tief betroffen und bestürzt über die dramatische Entwicklung in der Ukraine und fühle mit den Menschen dort“, so Bürgermeister Peter Köstler. „Ich freue mich über die Initiativen in Gräfelfing, die spontan bereits entstanden sind, um schnell und unbürokratisch Hilfe zu leisten. Koordiniert wird die Hilfe jedoch in erster Linie über den Landkreis und ich bitte daher darum, bei weiteren privaten Engagements auch über diese Koordinierungsstelle zu gehen.“

Anlaufstellen des Landkreises

Spenden

Für Sach- und Geldspenden hat der Landkreis eine Auflistung von Anlaufstellen und Organisationen zusammengestellt, die Sie auf der Website des Landkreis München abrufen können.

In Gräfelfing ist eine private Sammelaktion in Kooperation mit der katholischen Pfarrgemeinde St. Stefan und dem Helferkreis Asyl Würmtal entstanden. Es besteht ein Kontakt in die Westukraine, zu einem Mitarbeiter der dortigen Caritas in der Diözese Mukatschewo. Besonders gesuchte Güter sind Decken, Schlafsäcke, Hygieneartikel, Verbandsmaterial, Thermo-Unterwäsche, aber auch lang haltbare Lebensmittel wie Nudeln, Reis, Mehl oder Konserven. Die Spenden werden im Kath. Pfarrheim St. Stefan in der Rottenbucherstraße 20 gesammelt.

Zu folgenden Terminen:

Samstag 5. März, 10 – 12 und 15 – 18 Uhr / Sonntag 6. März, 10 – 11 Uhr / Montag und Dienstag 7./8. März jeweils, 10 – 12 und 15 – 18 Uhr

Auch hier sind Geldspenden willkommen, beispielsweise für den Kauf von Lebensmitteln u.a.

Kreissparkasse Gräfelfing DE28 7025 0150 0050 331487 (Spendenkonto der Pfarrei St. Stefan)

Rückfragen: Fam. Angerbauer, Telefon 089/8542921 / Ali Matic, Telefon 0043/66 41 90 11 21

Quelle: Gemeinde Gräfelfing

Zurück

Wort.Schatz. Ihre kleine, aber feine Buchhandlung und Papeterie in Gräfelfing
2Consulting - Sichern Sie Unternehmen gegen Cyberangriffe ab
Online-Preisrechner für Immobilien von AkuRat-Immobilien
Küche und Raum - All-inklusive-Paket
Reformhaus Wißgott - Reformhaus des Jahres / 10% auf alles
vhs  Würmtal - Aktuelle Rheumatologie Diagnostik und Therapie
Die Online-Wertermittlung mit Sofort-Ergebnis - direkt, kostenfrei und ohne Risiko
Dorfgalerie - fair produziert & fair gehandelt
Unterkünfte | | von Unser Würmtal

Flüchtlinge - Gräfelfing unterstützt

Aufruf, Platz zur Aufnahme von Menschen aus der Ukraine zur Verfügung zu stellen

vhs  Würmtal - Aktuelle Rheumatologie Diagnostik und Therapie

Die Gemeinde Gräfelfing unterstützt den Landkreis München bei seiner Koordinierung der Hilfe für die Ukraine. Dies ist zum einen der Aufruf, Platz zur Aufnahme von Menschen aus der Ukraine zur Verfügung zu stellen, soweit möglich. Egal ob in Privathäusern, Wohnungen oder anderen geeigneten Unterbringungsmöglichkeiten, alle diese Räumlichkeiten können Bürgerinnen und Bürger direkt an die zentrale Meldestelle des Landratsamts übermitteln unter der E-Mail-Adresse koordinierungsstab-ukraine@lra-m.bayern.de. Sie bündelt und kanalisiert die Angebote.

Zum anderen hat die Gemeinde das ehemalige Hotel „Dolce Vita“ an der Planegger Straße als Unterkunftsmöglichkeit zur Verfügung gestellt, diese wird ebenfalls über den Landkreis koordiniert. Eine Unterbringung durch die Gemeinde aufgrund privater Initiativen ist dort derzeit nicht möglich.

Initiativen in Gräfelfing

„Ich bin tief betroffen und bestürzt über die dramatische Entwicklung in der Ukraine und fühle mit den Menschen dort“, so Bürgermeister Peter Köstler. „Ich freue mich über die Initiativen in Gräfelfing, die spontan bereits entstanden sind, um schnell und unbürokratisch Hilfe zu leisten. Koordiniert wird die Hilfe jedoch in erster Linie über den Landkreis und ich bitte daher darum, bei weiteren privaten Engagements auch über diese Koordinierungsstelle zu gehen.“

Anlaufstellen des Landkreises

Spenden

Für Sach- und Geldspenden hat der Landkreis eine Auflistung von Anlaufstellen und Organisationen zusammengestellt, die Sie auf der Website des Landkreis München abrufen können.

In Gräfelfing ist eine private Sammelaktion in Kooperation mit der katholischen Pfarrgemeinde St. Stefan und dem Helferkreis Asyl Würmtal entstanden. Es besteht ein Kontakt in die Westukraine, zu einem Mitarbeiter der dortigen Caritas in der Diözese Mukatschewo. Besonders gesuchte Güter sind Decken, Schlafsäcke, Hygieneartikel, Verbandsmaterial, Thermo-Unterwäsche, aber auch lang haltbare Lebensmittel wie Nudeln, Reis, Mehl oder Konserven. Die Spenden werden im Kath. Pfarrheim St. Stefan in der Rottenbucherstraße 20 gesammelt.

Zu folgenden Terminen:

Samstag 5. März, 10 – 12 und 15 – 18 Uhr / Sonntag 6. März, 10 – 11 Uhr / Montag und Dienstag 7./8. März jeweils, 10 – 12 und 15 – 18 Uhr

Auch hier sind Geldspenden willkommen, beispielsweise für den Kauf von Lebensmitteln u.a.

Kreissparkasse Gräfelfing DE28 7025 0150 0050 331487 (Spendenkonto der Pfarrei St. Stefan)

Rückfragen: Fam. Angerbauer, Telefon 089/8542921 / Ali Matic, Telefon 0043/66 41 90 11 21

Quelle: Gemeinde Gräfelfing

Zurück