Kulturforum Planegg | Kupferhaus | Kultur in Planegg | Kupferhaus Planegg
Schreibwaren Winter - Winter räumt auf und Sie stauben ab
Online-Preisrechner für Immobilien von AkuRat-Immobilien
TEILEN
ZURÜCK
Würmtal | | von Unser Würmtal
Die Bürgermeister, Gemeinderäte und Gemeindeverwaltungen wünschen Ihnen ein frohes und besinnliches Fest

Weihnachtswünsche der Bürgermeister

Bürgermeisterin Dr. Brigitte Kössinger - Gauting

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Dr. Brigitte Kössinger

gerne hätte ich Ihnen an dieser Stelle einfach nur ein schönes Fest und ein unbeschwertes Neues Jahr gewünscht. Doch das ist schwer inmitten dieser vierten Welle. Sie droht, unsere Gesellschaft zu spalten.

Während auf der einen Seite der Ruf nach persönlicher Freiheit immer lauter wird, sehen wir auf der anderen Seite Menschen in überfüllten Intensivstationen um das Leben anderer kämpfen. Ärztinnen und Ärzte, Krankenschwestern und Pfleger am Ende ihrer Leistungsfähigkeit.

Wir sollten uns jetzt nicht zu Grabenkämpfen verleiten lassen, nicht mit dem Finger auf andere zeigen. Vielmehr geht es einzig und allein darum, gemeinsam den richtigen Weg aus der Krise zu finden, Entscheidungen zu treffen, die uns zu einem normalen Leben zurückkehren lassen. Und hier greift für mich ein wesentlicher Grundsatz unserer Demokratie:

Die persönliche Freiheit darf niemals zu Lasten des Wohls unserer Gesellschaft gehen.

Das war einer der Gründe, warum ich mich für eine Impfung entschieden habe.

Vielleicht nutzen wir die kommenden Tage, um darüber nachzudenken, wie wir mit- und nicht gegeneinander, in Rücksicht auf unsere Mitmenschen und Verantwortung für unsere Zukunft die Welle brechen.

Ich wünsche Ihnen eine besinnliche und hoffentlich Frohe Weihnacht und Zuversicht für das kommende Jahr.

Geben Sie aufeinander acht und bleiben Sie gesund!

Dr. Brigitte Kössinger

Bürgermeister Peter Köstler - Gräfelfing

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger aus Gräfelfing und Lochham!

Peter Köstler

Im Namen des Gemeinderates und der Gemeindeverwaltung, vor allem aber auch ganz persönlich, wünsche ich Ihnen und Ihren Familien von Herzen ein gesegnetes, friedvolles Weihnachtsfest und ein glückliches neues Jahr!

Gerade in diesem Jahr kommt dem Weihnachtsfest eine ganz besondere Rolle zu – mit seiner Ruhe, seiner Besinnlichkeit und seinem Miteinander kann es uns Halt geben nach einem unruhigen Jahr, dem zweiten Jahr der Corona-Pandemie, die uns mit allen Kräften nach wie vor fordert.

Es wurde von Ihnen sehr viel Flexibilität verlangt, Sie mussten sich fortwährend auf neue Regelungen einstellen und auch jetzt wissen wir nicht, was kommt. Bitte bleiben Sie zuversichtlich!

Ich möchte mich für Ihre Kooperation, Ihr Verantwortungsbewusstsein, Ihre ehrenamtlichen Tätigkeiten und generell Ihre Teilnahme am Gemeindeleben und Ihr Vertrauen bedanken.

Bleiben Sie bitte gesund! Und greifen wir auch das Jahr 2022 wieder gemeinsam in Zuversicht an.

Mit herzlichen Grüßen, Ihr
Peter Köstler

Bürgermeister Rudolph Haux - Krailling

Rudolph Haux

In einer für alle Menschen schwierigen Zeit ist es wichtig, als Bürgerschaft zusammen zuhalten und mit Verständnis und Nächstenliebe unseren Mitbürgerinnen und Mitbürgern zu begegnen.

Was die Politik nicht leisten kann, müssen wir in den Gemeinden durch mehr Rücksicht und Zusammenhalt in den Familien, im Freundeskreis und in der Nachbarschaft selbst angehen und organisieren.

Wir alle sind jetzt gefordert in der Hoffnung auf eine baldige Verbesserung und Normalisierung unseres Alltags.

Ich wünsche allen Bürgerinnen und Bürgern ein besinnliches Weihnachtsfest und für das neue Jahr Gesundheit und Glück.

Ihr Rudolph Haux

Bürgermeister Harald Zipfel - Neuried

Harald Zipfel

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

ich wünsche Ihnen und Ihren Familien vor allem Gesundheit und hoffe, dass es Ihnen möglich ist das Weihnachtsfest im Kreise Ihrer Lieben feiern zu können.

Für das kommende Jahr hoffe ich, dass wir in ein normales Leben zurückkehren dürfen und die Pandemie überwinden werden.

Herzlichst Ihr
Harald Zipfel

Bürgermeister Hermann Nafziger - Planegg

Hermann Nafziger

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

es weihnachtet auch in diesem Jahr wieder sehr eingeschränkt. Die Weihnachtsmärkte sind abermals abgesagt, die meisten Weihnachtsfeiern ebenfalls.

Impfzentren und Teststationen wurde aufgebaut, wieder abgebaut, werden wieder aufgebaut: Das Corona-Geschehen prägt unsere Leben auch in diesem Jahr wieder weit mehr, als wir uns nach dem ersten Corona-Jahr 2020 hätten vorstellen können. Die Impfungen haben Hoffnung gemacht – am Ende dieses Jahres stehen wir aber wieder mit zahlreichen Corona geschuldeten Problemen da. 3G, 2G, 3G+ und 2G+ halten die Kultur, den Handel, den Sport, jeden Einzelnen auf Trapp.

Dabei wünschen sich die meisten Menschen nichts mehr als Normalität, Weihnachtsfeiern, Planungen ohne all diese Corona-Einschränkungen und sich wieder Themen widmen zu können, die nichts mit der Pandemie zu tun haben!

Und dahin gehen auch meine Wünsche an Sie und auch an mich als Bürgermeister: Das Jahr 2022 soll uns wieder mehr Raum und Zeit lassen, uns den vielen anderen drängenden Problemen und Fragestellungen zu widmen. Ein Jahr mit Diskussionen um Sachfragen, die außerhalb des Virus liegen. Ein Jahr mit Treffen und Begegnungen, die von anderen Themen als dem Virus beherrscht werden. Ein Jahr, in dem Planungen über Monate nicht wieder vom Virus untergraben werden. Ein buntes Jahr ohne den Schatten Corona.

Aber natürlich möchte ich mich auch bei allen Bürgerinnen und Bürgern, den Gemeinderätinnen und Gemeinderäten, meinen Kolleginnen und Kollegen bedanken, dass wir es gemeinsam geschafft haben, nicht zu resignieren, weiter zu agieren und gemeinsam Lösungen für viele Probleme zu finden!

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien von ganzem Herzen ein Weihnachtsfest, wie Sie es sich wünschen. Und ich vertraue immer noch auf ein besseres Jahr 2022 – mit Ihnen gemeinsam.

Frohes Fest Ihr
Hermann Nafziger

Zurück

Heimlieferservice große Getränkeauswahl Lieferservice für Privat- und Firmenfeiern
Sickinger – die Bäckerei mit Herz und Hand
Online-Preisrechner für Immobilien von AkuRat-Immobilien
Schreibwaren Winter - Winter räumt auf und Sie stauben ab
Würmtal | | von Unser Würmtal
Die Bürgermeister, Gemeinderäte und Gemeindeverwaltungen wünschen Ihnen ein frohes und besinnliches Fest

Weihnachtswünsche der Bürgermeister

Bürgermeisterin Dr. Brigitte Kössinger - Gauting

Online-Preisrechner für Immobilien von AkuRat-Immobilien

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Dr. Brigitte Kössinger

gerne hätte ich Ihnen an dieser Stelle einfach nur ein schönes Fest und ein unbeschwertes Neues Jahr gewünscht. Doch das ist schwer inmitten dieser vierten Welle. Sie droht, unsere Gesellschaft zu spalten.

Während auf der einen Seite der Ruf nach persönlicher Freiheit immer lauter wird, sehen wir auf der anderen Seite Menschen in überfüllten Intensivstationen um das Leben anderer kämpfen. Ärztinnen und Ärzte, Krankenschwestern und Pfleger am Ende ihrer Leistungsfähigkeit.

Wir sollten uns jetzt nicht zu Grabenkämpfen verleiten lassen, nicht mit dem Finger auf andere zeigen. Vielmehr geht es einzig und allein darum, gemeinsam den richtigen Weg aus der Krise zu finden, Entscheidungen zu treffen, die uns zu einem normalen Leben zurückkehren lassen. Und hier greift für mich ein wesentlicher Grundsatz unserer Demokratie:

Die persönliche Freiheit darf niemals zu Lasten des Wohls unserer Gesellschaft gehen.

Das war einer der Gründe, warum ich mich für eine Impfung entschieden habe.

Vielleicht nutzen wir die kommenden Tage, um darüber nachzudenken, wie wir mit- und nicht gegeneinander, in Rücksicht auf unsere Mitmenschen und Verantwortung für unsere Zukunft die Welle brechen.

Ich wünsche Ihnen eine besinnliche und hoffentlich Frohe Weihnacht und Zuversicht für das kommende Jahr.

Geben Sie aufeinander acht und bleiben Sie gesund!

Dr. Brigitte Kössinger

Bürgermeister Peter Köstler - Gräfelfing

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger aus Gräfelfing und Lochham!

Peter Köstler

Im Namen des Gemeinderates und der Gemeindeverwaltung, vor allem aber auch ganz persönlich, wünsche ich Ihnen und Ihren Familien von Herzen ein gesegnetes, friedvolles Weihnachtsfest und ein glückliches neues Jahr!

Gerade in diesem Jahr kommt dem Weihnachtsfest eine ganz besondere Rolle zu – mit seiner Ruhe, seiner Besinnlichkeit und seinem Miteinander kann es uns Halt geben nach einem unruhigen Jahr, dem zweiten Jahr der Corona-Pandemie, die uns mit allen Kräften nach wie vor fordert.

Es wurde von Ihnen sehr viel Flexibilität verlangt, Sie mussten sich fortwährend auf neue Regelungen einstellen und auch jetzt wissen wir nicht, was kommt. Bitte bleiben Sie zuversichtlich!

Ich möchte mich für Ihre Kooperation, Ihr Verantwortungsbewusstsein, Ihre ehrenamtlichen Tätigkeiten und generell Ihre Teilnahme am Gemeindeleben und Ihr Vertrauen bedanken.

Bleiben Sie bitte gesund! Und greifen wir auch das Jahr 2022 wieder gemeinsam in Zuversicht an.

Mit herzlichen Grüßen, Ihr
Peter Köstler

Bürgermeister Rudolph Haux - Krailling

Rudolph Haux

In einer für alle Menschen schwierigen Zeit ist es wichtig, als Bürgerschaft zusammen zuhalten und mit Verständnis und Nächstenliebe unseren Mitbürgerinnen und Mitbürgern zu begegnen.

Was die Politik nicht leisten kann, müssen wir in den Gemeinden durch mehr Rücksicht und Zusammenhalt in den Familien, im Freundeskreis und in der Nachbarschaft selbst angehen und organisieren.

Wir alle sind jetzt gefordert in der Hoffnung auf eine baldige Verbesserung und Normalisierung unseres Alltags.

Ich wünsche allen Bürgerinnen und Bürgern ein besinnliches Weihnachtsfest und für das neue Jahr Gesundheit und Glück.

Ihr Rudolph Haux

Bürgermeister Harald Zipfel - Neuried

Harald Zipfel

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

ich wünsche Ihnen und Ihren Familien vor allem Gesundheit und hoffe, dass es Ihnen möglich ist das Weihnachtsfest im Kreise Ihrer Lieben feiern zu können.

Für das kommende Jahr hoffe ich, dass wir in ein normales Leben zurückkehren dürfen und die Pandemie überwinden werden.

Herzlichst Ihr
Harald Zipfel

Bürgermeister Hermann Nafziger - Planegg

Hermann Nafziger

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

es weihnachtet auch in diesem Jahr wieder sehr eingeschränkt. Die Weihnachtsmärkte sind abermals abgesagt, die meisten Weihnachtsfeiern ebenfalls.

Impfzentren und Teststationen wurde aufgebaut, wieder abgebaut, werden wieder aufgebaut: Das Corona-Geschehen prägt unsere Leben auch in diesem Jahr wieder weit mehr, als wir uns nach dem ersten Corona-Jahr 2020 hätten vorstellen können. Die Impfungen haben Hoffnung gemacht – am Ende dieses Jahres stehen wir aber wieder mit zahlreichen Corona geschuldeten Problemen da. 3G, 2G, 3G+ und 2G+ halten die Kultur, den Handel, den Sport, jeden Einzelnen auf Trapp.

Dabei wünschen sich die meisten Menschen nichts mehr als Normalität, Weihnachtsfeiern, Planungen ohne all diese Corona-Einschränkungen und sich wieder Themen widmen zu können, die nichts mit der Pandemie zu tun haben!

Und dahin gehen auch meine Wünsche an Sie und auch an mich als Bürgermeister: Das Jahr 2022 soll uns wieder mehr Raum und Zeit lassen, uns den vielen anderen drängenden Problemen und Fragestellungen zu widmen. Ein Jahr mit Diskussionen um Sachfragen, die außerhalb des Virus liegen. Ein Jahr mit Treffen und Begegnungen, die von anderen Themen als dem Virus beherrscht werden. Ein Jahr, in dem Planungen über Monate nicht wieder vom Virus untergraben werden. Ein buntes Jahr ohne den Schatten Corona.

Aber natürlich möchte ich mich auch bei allen Bürgerinnen und Bürgern, den Gemeinderätinnen und Gemeinderäten, meinen Kolleginnen und Kollegen bedanken, dass wir es gemeinsam geschafft haben, nicht zu resignieren, weiter zu agieren und gemeinsam Lösungen für viele Probleme zu finden!

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien von ganzem Herzen ein Weihnachtsfest, wie Sie es sich wünschen. Und ich vertraue immer noch auf ein besseres Jahr 2022 – mit Ihnen gemeinsam.

Frohes Fest Ihr
Hermann Nafziger

Zurück