Optik Ferstl - Ihr Partner für Augenoptik und Fotografie
Reformhaus Wißgott - Reformhaus des Jahres / 10% auf alles
Online-Preisrechner für Immobilien von AkuRat-Immobilien
vhs  Würmtal - Aktuelle Rheumatologie Diagnostik und Therapie
Dorfgalerie - fair produziert & fair gehandelt
Küche und Raum - All-inklusive-Paket
Die Online-Wertermittlung mit Sofort-Ergebnis - direkt, kostenfrei und ohne Risiko
TEILEN
ZURÜCK
Ukraine | | von Gemeinde Gauting

Kinder in Sicherheit bringen

Gautinger Initiative will Kinder in Sicherheit bringen und sucht Unterstützung

Bereits zwei Konvois mit gespendeten Hilfsgütern für Krankenhäuser und Schulen konnte die Gautingerin Elvira Zechalo mit Unterstützung der Gemeinde Gauting, der Gautinger Christuskirche sowie Engagement Global für die Bewohner ihrer ukrainischen Heimatstadt Reni erfolgreich organisieren.

Aktuell stehen von Gautinger Bürgerinnen und Bürger gespendete Hilfsgüter für den Transport nach Reni bereit und es gibt noch ein weiteres Projekt, das Elvira Zechalo besonders am Herzen liegt. Sie möchte allein reisende Kinder aus Reni aus der Gefahrenzone holen und nach Gauting in Sicherheit bringen.

Fahrer und Kleinbus gesucht

Allerdings fehlt dafür noch der benötigte Kleinbus für 8 Personen sowie ein Fahrer, der einen Tag Zeit hat, die rund 3.700 Kilometer Hin- und Rückfahrt bis an die südwestukrainische Grenze bei Moldawien zu übernehmen. Auch für den Transport der bereit liegenden Hilfsgüter wird noch ein Lkw mit Fahrer gesucht.

Darüber hinaus wären auch Spenden für den benötigten Treibstoff sehr willkommen.

Interessenten oder Unterstützer für diese Hilfsaktion, die durch die engagierte Kooperation der Gautinger Christuskirche ermöglicht wurde, wenden sich bitte direkt an Elvira Zechalo: Tel.: 0151-721 719 76 oder zelviran@web.de.

Quelle: Gemeinde Gauting

Zurück

Sickinger – die Bäckerei mit Herz und Hand
VHS IM WÜRMTAL - ORT DER BILDUNG, KULTUR UND BEGEGNUNG
Reformhaus Wißgott - Reformhaus des Jahres / 10% auf alles
Küche und Raum - All-inklusive-Paket
Dorfgalerie - fair produziert & fair gehandelt
Die Online-Wertermittlung mit Sofort-Ergebnis - direkt, kostenfrei und ohne Risiko
Online-Preisrechner für Immobilien von AkuRat-Immobilien
vhs  Würmtal - Aktuelle Rheumatologie Diagnostik und Therapie
Ukraine | | von Gemeinde Gauting

Kinder in Sicherheit bringen

Gautinger Initiative will Kinder in Sicherheit bringen und sucht Unterstützung

Reformhaus Wißgott - Reformhaus des Jahres / 10% auf alles

Bereits zwei Konvois mit gespendeten Hilfsgütern für Krankenhäuser und Schulen konnte die Gautingerin Elvira Zechalo mit Unterstützung der Gemeinde Gauting, der Gautinger Christuskirche sowie Engagement Global für die Bewohner ihrer ukrainischen Heimatstadt Reni erfolgreich organisieren.

Aktuell stehen von Gautinger Bürgerinnen und Bürger gespendete Hilfsgüter für den Transport nach Reni bereit und es gibt noch ein weiteres Projekt, das Elvira Zechalo besonders am Herzen liegt. Sie möchte allein reisende Kinder aus Reni aus der Gefahrenzone holen und nach Gauting in Sicherheit bringen.

Fahrer und Kleinbus gesucht

Allerdings fehlt dafür noch der benötigte Kleinbus für 8 Personen sowie ein Fahrer, der einen Tag Zeit hat, die rund 3.700 Kilometer Hin- und Rückfahrt bis an die südwestukrainische Grenze bei Moldawien zu übernehmen. Auch für den Transport der bereit liegenden Hilfsgüter wird noch ein Lkw mit Fahrer gesucht.

Darüber hinaus wären auch Spenden für den benötigten Treibstoff sehr willkommen.

Interessenten oder Unterstützer für diese Hilfsaktion, die durch die engagierte Kooperation der Gautinger Christuskirche ermöglicht wurde, wenden sich bitte direkt an Elvira Zechalo: Tel.: 0151-721 719 76 oder zelviran@web.de.

Quelle: Gemeinde Gauting

Zurück