TEILEN
ZURÜCK
Gräfelfing | | von Gemeinde Gräfelfing

Gemeinsam Bauen und Wohnen

Für die Mitglieder des Gräfelfinger Gemeinderats veranstaltet die „mitbauzentrale münchen“ am 24. Februar um 18:00 Uhr einen Online-Informationsabend, zu dem auch die Bürger*innen herzlich eingeladen sind. Die Teilnahme erfolgt mittels eines Einwahllinks, der am Tag der Veranstaltung auf der Homepage der Gemeinde Gräfelfing zur Verfügung gestellt wird.

Bezahlbares Wohnen für breite Schichten der Bevölkerung anzubieten, wird immer mehr zur Herausforderung. Hier Lösungen zu erarbeiten, ist auch eine wichtige Aufgabe der Kommunen. „Wir möchten für unseren Ort alle Aspekte und Möglichkeiten in Erwägung ziehen“, so Bürgermeister Peter Köstler. „Ganz allgemein, aber auch im Hinblick auf die anstehende Nachfolgenutzung des Doemens-Geländes in zentraler Lage an der Stefanusstraße. Im Herbst wird dieses Thema mit der Entwicklung des Bebauungsplans für uns aktuell. Gemeinschaftliche Wohnprojekte wie etwa Genossenschaftsprojekte oder Baugemeinschaften haben den Vorteil, spekulationsfreien Wohnraum zu schaffen und gleichzeitig auch innovative Wohnformen zu befördern. Dennoch möchten wir auch den klassischen Wohnbau nicht außer Acht lassen. Um das abwägen zu können, machen wir den Gemeinderätinnen und Gemeinderäten genau zu diesem Zeitpunkt dieses Informationsangebot.“

In der Online-Veranstaltung wird den Fragen nachgegangen, was man genau unter „Wohnprojekten“ versteht, welche Rechtsformen es gibt und wie Gemeinde und Bewohnerinnen und Bewohner von solchen Projekten profitieren können. Wie kann eine Gemeinde ortsansässige Projektinitiativen unterstützen? Dies alles soll im Rahmen der Informationsveranstaltung zur Sprache kommen.

Die mitbauzentrale münchen berät im Auftrag der Landeshauptstadt München seit 2014 bürgerschaftliche Initiativen, die gemeinschaftliche Wohnprojekte starten möchten und seit 2019 auch Kommunen aus dem Umland München.

Am Tag der Veranstaltung finden alle Interessierten einen Einwahllink zur Online-Veranstaltung auf der Startseite der Gemeinde Gräfelfing unter www.graefelfing.de. Die Veranstaltung wird über die Plattform MS Teams durchgeführt.


Quelle: Gemeinde Gräfelfing

Zurück

Gräfelfing | | von Gemeinde Gräfelfing

Gemeinsam Bauen und Wohnen

Für die Mitglieder des Gräfelfinger Gemeinderats veranstaltet die „mitbauzentrale münchen“ am 24. Februar um 18:00 Uhr einen Online-Informationsabend, zu dem auch die Bürger*innen herzlich eingeladen sind. Die Teilnahme erfolgt mittels eines Einwahllinks, der am Tag der Veranstaltung auf der Homepage der Gemeinde Gräfelfing zur Verfügung gestellt wird.

Bezahlbares Wohnen für breite Schichten der Bevölkerung anzubieten, wird immer mehr zur Herausforderung. Hier Lösungen zu erarbeiten, ist auch eine wichtige Aufgabe der Kommunen. „Wir möchten für unseren Ort alle Aspekte und Möglichkeiten in Erwägung ziehen“, so Bürgermeister Peter Köstler. „Ganz allgemein, aber auch im Hinblick auf die anstehende Nachfolgenutzung des Doemens-Geländes in zentraler Lage an der Stefanusstraße. Im Herbst wird dieses Thema mit der Entwicklung des Bebauungsplans für uns aktuell. Gemeinschaftliche Wohnprojekte wie etwa Genossenschaftsprojekte oder Baugemeinschaften haben den Vorteil, spekulationsfreien Wohnraum zu schaffen und gleichzeitig auch innovative Wohnformen zu befördern. Dennoch möchten wir auch den klassischen Wohnbau nicht außer Acht lassen. Um das abwägen zu können, machen wir den Gemeinderätinnen und Gemeinderäten genau zu diesem Zeitpunkt dieses Informationsangebot.“

In der Online-Veranstaltung wird den Fragen nachgegangen, was man genau unter „Wohnprojekten“ versteht, welche Rechtsformen es gibt und wie Gemeinde und Bewohnerinnen und Bewohner von solchen Projekten profitieren können. Wie kann eine Gemeinde ortsansässige Projektinitiativen unterstützen? Dies alles soll im Rahmen der Informationsveranstaltung zur Sprache kommen.

Die mitbauzentrale münchen berät im Auftrag der Landeshauptstadt München seit 2014 bürgerschaftliche Initiativen, die gemeinschaftliche Wohnprojekte starten möchten und seit 2019 auch Kommunen aus dem Umland München.

Am Tag der Veranstaltung finden alle Interessierten einen Einwahllink zur Online-Veranstaltung auf der Startseite der Gemeinde Gräfelfing unter www.graefelfing.de. Die Veranstaltung wird über die Plattform MS Teams durchgeführt.


Quelle: Gemeinde Gräfelfing

Zurück