Wolfart Klinik - wir rücken Ihren Gesundheitsproblemen und Schmerzen auf die Pelle!
Online-Preisrechner für Immobilien von AkuRat-Immobilien
Schreibwaren Winter - Winter räumt auf und Sie stauben ab
TEILEN
ZURÜCK
Neuried | | von Gemeinde Neuried
Freude über die Eröffnung der Ladestationen bei (v.l.n.r.) Klimaschutzreferent Dr. Dieter Maier, Bauamtsmitarbeiter Matthias Breuer, Geschäftsführer der EZE GmbH Michael Valentine-Urbschat und Bürgermeister Harald Zipfel.
Freude über die Eröffnung der Ladestationen bei (v.l.n.r.) Klimaschutzreferent Dr. Dieter Maier, Bauamtsmitarbeiter Matthias Breuer, Geschäftsführer der EZE GmbH Michael Valentine-Urbschat und Bürgermeister Harald Zipfel. (Foto: Gemeinde Neuried)

In Neuried kann ab sofort Strom getankt werden

E-Autos können ab sofort am Sportpark, in der Ortsmitte und auf dem Parkplatz der Mehrzweckhalle – auf insgesamt sechs Stellplätzen – mit 22 kW Ökostrom aufgeladen werden.

Wie in den Nachbargemeinden Planegg und Gräfelfing betreibt die EZE GmbH die Ladestationen. Der Tarif beträgt 30 Cent pro kWh Strom plus einer Stehgebühr von 1 Euro pro Stunde, die minutengenau abgerechnet wird. Bei voller Ladegeschwindigkeit entspricht diese Kombination umgerechnet einem Tarif von 35 Cent pro kWh und ist damit günstiger als die 40 bis 50 Cent pro kWh vieler anderer Anbieter.

Die Zeittarif-Komponente soll verhindern, dass die Ladeplätze als günstige Stellplätze missbraucht werden und somit vielen Besuchern einen Ladevorgang während des Einkaufs, beim Sport oder einem Konzert ermöglichen.

Bezahlen können die Kunden mit der EC-Karte genau so einfach wie im Supermarkt, ohne Vertrag oder PIN. Die Karte wird einfach vor den Leser gehalten und der Ladevorgang startet. Ebenso können die Ladekarten der großen Roaminganbieter verwendet werden. Auf den Stellplätzen in der Ortsmitte ist momentan nur die Bezahlung mit Ladekarte möglich.

EZE übernimmt die komplette Verantwortung für Betrieb und Service und bietet bei Störungen oder Problemen eine 24/7-Kundenhotline.

Quelle: Gemeinde Neuried

Zurück

Café und Bar, Kunst und Kultur, Treffpunkt für Jung und Alt
Sickinger – die Bäckerei mit Herz und Hand
Online-Preisrechner für Immobilien von AkuRat-Immobilien
Schreibwaren Winter - Winter räumt auf und Sie stauben ab
Neuried | | von Gemeinde Neuried
Freude über die Eröffnung der Ladestationen bei (v.l.n.r.) Klimaschutzreferent Dr. Dieter Maier, Bauamtsmitarbeiter Matthias Breuer, Geschäftsführer der EZE GmbH Michael Valentine-Urbschat und Bürgermeister Harald Zipfel.
Freude über die Eröffnung der Ladestationen bei (v.l.n.r.) Klimaschutzreferent Dr. Dieter Maier, Bauamtsmitarbeiter Matthias Breuer, Geschäftsführer der EZE GmbH Michael Valentine-Urbschat und Bürgermeister Harald Zipfel. (Foto: Gemeinde Neuried)

In Neuried kann ab sofort Strom getankt werden

E-Autos können ab sofort am Sportpark, in der Ortsmitte und auf dem Parkplatz der Mehrzweckhalle – auf insgesamt sechs Stellplätzen – mit 22 kW Ökostrom aufgeladen werden.

Online-Preisrechner für Immobilien von AkuRat-Immobilien

Wie in den Nachbargemeinden Planegg und Gräfelfing betreibt die EZE GmbH die Ladestationen. Der Tarif beträgt 30 Cent pro kWh Strom plus einer Stehgebühr von 1 Euro pro Stunde, die minutengenau abgerechnet wird. Bei voller Ladegeschwindigkeit entspricht diese Kombination umgerechnet einem Tarif von 35 Cent pro kWh und ist damit günstiger als die 40 bis 50 Cent pro kWh vieler anderer Anbieter.

Die Zeittarif-Komponente soll verhindern, dass die Ladeplätze als günstige Stellplätze missbraucht werden und somit vielen Besuchern einen Ladevorgang während des Einkaufs, beim Sport oder einem Konzert ermöglichen.

Bezahlen können die Kunden mit der EC-Karte genau so einfach wie im Supermarkt, ohne Vertrag oder PIN. Die Karte wird einfach vor den Leser gehalten und der Ladevorgang startet. Ebenso können die Ladekarten der großen Roaminganbieter verwendet werden. Auf den Stellplätzen in der Ortsmitte ist momentan nur die Bezahlung mit Ladekarte möglich.

EZE übernimmt die komplette Verantwortung für Betrieb und Service und bietet bei Störungen oder Problemen eine 24/7-Kundenhotline.

Quelle: Gemeinde Neuried

Zurück