Gollong - Hausmeisterservice und Gartenbau
Dorfgalerie - Unser Weihnachtsmarkt der schönen Dinge
Schreibwaren Winter - Weihnachtswünsche werden wahr 21% Rabatt
Online-Preisrechner für Immobilien von AkuRat-Immobilien
Reformhaus Wißgott - Husten und Heißerkeit
TEILEN
ZURÜCK
Würmtal | | von Unser Würmtal
Zwei Eventmanagerinnen retten die Weihnachtsfeiern der Firmen (Foto: Rudis Sternenfunkel)
Zwei Eventmanagerinnen retten die Weihnachtsfeiern der Firmen (Foto: Rudis Sternenfunkel)

Jeder Glühwein hilft!

Mit Rudi – einem mobilen und mit viel Liebe zum Detail ausgestatteten Ausschankwagen – machen zwei Münchner Touristikerinnen das Beste aus Corona. Sie sind auf vorweihnachtlicher Mission unterwegs, und das im doppelten Sinn: Sie bringen Weihnachtszauber zu Würmtaler Firmen und verteilen Glücksmomente bei hilfsbedürftigen Kindern in der Region.

Die Macherinnen hinter Rudi: Anja Fehler, Inhaberin des Planegger Spezial-Reiseveranstalters Mondius und Eventmanagerin Maja Sraga aus München. Die beiden Touristikerinnen erleiden durch Corona seit Anfang letzten Jahres große Umsatzeinbußen – dürfen seit 19 Monaten ja weder Reisen für Gruppen noch Firmenveranstaltungen organisieren. Doch den Kopf in den Sand zu stecken ist so gar nicht ihre Ding und so überlegten beide wie sie das Beste aus den bestehenden Rahmenbedingungen machen könnten.

Passende Accessoires sind auch vorhanden (Foto: Rudis Sternenfunkel)
Passende Accessoires sind auch vorhanden (Foto: Rudis Sternenfunkel)

Anja Fehler erklärt: „Das Zusammensein in der Adventszeit - vor allem nach einem kuriosen Geschäftsjahr mit vielen home office Monaten- ist das, was uns verbindet und glücklich macht. Daraus entstand unsere Idee, dieses Gefühl in die Firmen zu bringen. Ganz persönlich auf dem Firmengelände, bei Glühwein, Bratwurst und weihnachtlichen Klängen.“

Mit Herzblut und Enthusiasmus wurde in Tag und Nachtarbeit an der Idee gefeilt und innerhalb weniger Tage stand fest: Ein Rudi sollte es sein, der als rollendes Mobil eine Portion Weihnachts- und Winterzauber in die Firmen bringt. Und das natürlich professionell konzipiert und vor allem „corona- konform“ durchgeführt. Bestückt mit Glühwein, alkoholfreiem Punsch und köstlichen Leckereien wartet Rudi nun voller Vorfreude auf viele Einsätze, bei denen er Freude und ein bisschen Weihnachtsstimmung den Unternehmen bringen kann.

Jeder Glühwein hilft!

Mit jedem „Rudi Weihnachtseinsatz“ unterstützen die Firmen ganz direkt & persönlich die Kinderprojekte von Freudentränen e.V., dem von Anja gegründeten gemeinnützigen Verein im Würmtal. Rudi besucht mit den Spendengeldern in der Adventszeit schwer(st)kranke Kinder in Münchener Krankenhäuser. Mit leckerem Kinderpunsch, Plätzchen und weihnachtlichem Klang & Glitzer schenkt Rudi ihnen und ihren Familien ein paar Glücksmomente der ganz besonderen Art.

Zudem können die Unternehmen im Rahmen ihres CSR Engagements ihren Auftrag verdoppeln und für die gute Sache spenden – natürlich gibt es eine Spendenquittung.

„Gerade in dieser Zeit ist es uns wichtig, stets auch den Blick für die bedürftigen und schwerkranken Kinder zu bewahren. Deshalb war es einfach logisch, diesen Gedanken in unser Rudi-Projekt zu integrieren“, so Anja Fehler.

„Events und Firmenveranstaltungen sind unsere Leidenschaft und unser tägliches Brot – und als Event- und Reise-Profis wissen wir, was Flexibilität, Agilität und schnelle Entscheidungen in unsicheren Umfeldern bedeuten. So haben wir einfach unsere Potenziale gebündelt und Ideen geschmiedet, wie wir das Beste aus der aktuellen Situation machen können“ so die beiden Macherinnen. Das Credo der beiden: Ein bisschen Weihnachtsstimmung aufkommen lassen, ist wichtiger denn je und schafft Zusammengehörigkeitsgefühl trotz Distanz. Das geht auch mit Abstand und hygienischen Vorschriften.

Quelle: MONDIUS Travel GmbH

Zurück

Aus Liebe zum Sport - persönlich vor Ort
Reformhaus Mayr - Reformhaus des Jahres
Schreibwaren Winter - Weihnachtswünsche werden wahr 21% Rabatt
Online-Preisrechner für Immobilien von AkuRat-Immobilien
Reformhaus Wißgott - Husten und Heißerkeit
Dorfgalerie - Unser Weihnachtsmarkt der schönen Dinge
Würmtal | | von Unser Würmtal
Zwei Eventmanagerinnen retten die Weihnachtsfeiern der Firmen (Foto: Rudis Sternenfunkel)
Zwei Eventmanagerinnen retten die Weihnachtsfeiern der Firmen (Foto: Rudis Sternenfunkel)

Jeder Glühwein hilft!

Mit Rudi – einem mobilen und mit viel Liebe zum Detail ausgestatteten Ausschankwagen – machen zwei Münchner Touristikerinnen das Beste aus Corona. Sie sind auf vorweihnachtlicher Mission unterwegs, und das im doppelten Sinn: Sie bringen Weihnachtszauber zu Würmtaler Firmen und verteilen Glücksmomente bei hilfsbedürftigen Kindern in der Region.

Die Macherinnen hinter Rudi: Anja Fehler, Inhaberin des Planegger Spezial-Reiseveranstalters Mondius und Eventmanagerin Maja Sraga aus München. Die beiden Touristikerinnen erleiden durch Corona seit Anfang letzten Jahres große Umsatzeinbußen – dürfen seit 19 Monaten ja weder Reisen für Gruppen noch Firmenveranstaltungen organisieren. Doch den Kopf in den Sand zu stecken ist so gar nicht ihre Ding und so überlegten beide wie sie das Beste aus den bestehenden Rahmenbedingungen machen könnten.

Passende Accessoires sind auch vorhanden (Foto: Rudis Sternenfunkel)
Passende Accessoires sind auch vorhanden (Foto: Rudis Sternenfunkel)

Anja Fehler erklärt: „Das Zusammensein in der Adventszeit - vor allem nach einem kuriosen Geschäftsjahr mit vielen home office Monaten- ist das, was uns verbindet und glücklich macht. Daraus entstand unsere Idee, dieses Gefühl in die Firmen zu bringen. Ganz persönlich auf dem Firmengelände, bei Glühwein, Bratwurst und weihnachtlichen Klängen.“

Mit Herzblut und Enthusiasmus wurde in Tag und Nachtarbeit an der Idee gefeilt und innerhalb weniger Tage stand fest: Ein Rudi sollte es sein, der als rollendes Mobil eine Portion Weihnachts- und Winterzauber in die Firmen bringt. Und das natürlich professionell konzipiert und vor allem „corona- konform“ durchgeführt. Bestückt mit Glühwein, alkoholfreiem Punsch und köstlichen Leckereien wartet Rudi nun voller Vorfreude auf viele Einsätze, bei denen er Freude und ein bisschen Weihnachtsstimmung den Unternehmen bringen kann.

Jeder Glühwein hilft!

Mit jedem „Rudi Weihnachtseinsatz“ unterstützen die Firmen ganz direkt & persönlich die Kinderprojekte von Freudentränen e.V., dem von Anja gegründeten gemeinnützigen Verein im Würmtal. Rudi besucht mit den Spendengeldern in der Adventszeit schwer(st)kranke Kinder in Münchener Krankenhäuser. Mit leckerem Kinderpunsch, Plätzchen und weihnachtlichem Klang & Glitzer schenkt Rudi ihnen und ihren Familien ein paar Glücksmomente der ganz besonderen Art.

Zudem können die Unternehmen im Rahmen ihres CSR Engagements ihren Auftrag verdoppeln und für die gute Sache spenden – natürlich gibt es eine Spendenquittung.

„Gerade in dieser Zeit ist es uns wichtig, stets auch den Blick für die bedürftigen und schwerkranken Kinder zu bewahren. Deshalb war es einfach logisch, diesen Gedanken in unser Rudi-Projekt zu integrieren“, so Anja Fehler.

„Events und Firmenveranstaltungen sind unsere Leidenschaft und unser tägliches Brot – und als Event- und Reise-Profis wissen wir, was Flexibilität, Agilität und schnelle Entscheidungen in unsicheren Umfeldern bedeuten. So haben wir einfach unsere Potenziale gebündelt und Ideen geschmiedet, wie wir das Beste aus der aktuellen Situation machen können“ so die beiden Macherinnen. Das Credo der beiden: Ein bisschen Weihnachtsstimmung aufkommen lassen, ist wichtiger denn je und schafft Zusammengehörigkeitsgefühl trotz Distanz. Das geht auch mit Abstand und hygienischen Vorschriften.

Quelle: MONDIUS Travel GmbH

Zurück