TEILEN  ANZEIGE ZURÜCK Das Anzeigenblatt für die Würmtalgemeinden
Die Online-Wertermittlung mit Sofort-Ergebnis - direkt, kostenfrei und ohne Risiko
Dorfgalerie - fair produziert & fair gehandelt
vhs  Würmtal - Aktuelle Rheumatologie Diagnostik und Therapie
Online-Preisrechner für Immobilien von AkuRat-Immobilien
Küche und Raum - All-inklusive-Paket
Reformhaus Wißgott - Reformhaus des Jahres / 10% auf alles
TEILEN
ZURÜCK
Musik | | von Theaterforum
Julia Fischer (Violine und Viola) mit Kollegen: Lena Neudauer (Violine) und Adrian Oetiker (Klavier)
Julia Fischer (Violine und Viola) mit Kollegen: Lena Neudauer (Violine) und Adrian Oetiker (Klavier)

Julia Fischer - Zusatz-Benefizkonzert

Aufgrund der großen Nachfrage gibt es ein Zusatzkonzert für das angekündigte Benefiz für die Ukraine mit Julia Fischer, Lena Neudauer und Adrian Oetiker am Freitag, 18.03.2022 um 17:00 im bosco, Bürger- und Kulturhaus Gauting. Für die Vorstellung um 20:00 Uhr gibt es nur noch wenige Karten.

Gemeinsam mit dem Theaterforum Gauting möchte Julia Fischer ein Zeichen der Solidarität mit der Ukraine setzen. So konnte sie für ein Benefizkonzert, das am 18. März im bosco, Bürger- und Kulturhaus in Gauting stattfinden wird, die Gautinger Künstler*innen Lena Neudauer und Adrian Oetiker gewinnen, mit denen gemeinsam sie auftreten wird. Julia Fischer (Violine und Viola), Lena Neudauer (Violine) und Adrian Oetiker (Klavier) spielen Werke von Beriot, Haydn, Schubert, Mendelssohn und

Der Eintritt zu diesem Konzert ist kostenlos. Veranstalter und Initiatorin bitten, großzügig zu spenden. Die eingenommenen Spenden gehen vollständig an die Ukraine-Hilfe des Roten Kreuzes und ggf. an weitere für die Ukraine tätige Hilfsorganisationen.

Die Künstler treten unentgeltlich auf, das Theaterforum trägt die Unkosten und die Gemeinde Gauting stellt das bosco kostenfrei zur Verfügung.

BENEFIZ FÜR DIE UKRAINE

FR 18. März 2022 | 17:00 & 20:00 | bosco | Julia Fischer (Violine und Viola), Lena Neudauer & Adrian Oetiker (Klavier)

Programm

  • HAYDN Sonate Op. 8 Nr. 4 für zwei Violinen und Klavier
  • SCHUBERT aus Drei Klavierstücke D 946 Nr. 2 & Nr. 3 Nr. 2 Es-Dur - Nr. 3 C-Dur
  • DE BÉRIOT Duo concertant Op. 57 für 2 Violinen
  • MENDELSSOHN BARTHOLDY Trio für Violine, Viola und Klavier c-moll MWV Q3
  • MOSZKOWSKI Suite Op. 71 für 2 Violinen und Klavier

Weitere Infos zum Konzert

Kostenfreie Karten gibt es im Theaterbüro im bosco oder online unter bosco-gauting.reservix.de.

Spendenkonto: Theaterforum Gauting e.V. | IBAN: DE06 7025 0150 0022 8861 21

Jede Spende hilft – auch wenn Sie nicht am Konzert teilnehmen können.

Es gelten die aktuellen Bestimmungen zum Besuch des Konzerts.

Quelle: Theaterforum Gauting

Zurück

Nachhilfe ist Vertrauenssache - schicken Sie Ihr Kind nicht irgendwohin!
TEILEN  ANZEIGE ZURÜCK Sanftl Schmuck & Uhren in Krailling: Gold-/Silberschmuck Uhren Trauringe Reparaturen Wecker- und Wanduhren Kinderuhren u Aus Tradition und Handwerk wird meisterliches
Reformhaus Wißgott - Reformhaus des Jahres / 10% auf alles
Dorfgalerie - fair produziert & fair gehandelt
Online-Preisrechner für Immobilien von AkuRat-Immobilien
Küche und Raum - All-inklusive-Paket
Die Online-Wertermittlung mit Sofort-Ergebnis - direkt, kostenfrei und ohne Risiko
vhs  Würmtal - Aktuelle Rheumatologie Diagnostik und Therapie
Musik | | von Theaterforum
Julia Fischer (Violine und Viola) mit Kollegen: Lena Neudauer (Violine) und Adrian Oetiker (Klavier)
Julia Fischer (Violine und Viola) mit Kollegen: Lena Neudauer (Violine) und Adrian Oetiker (Klavier)

Julia Fischer - Zusatz-Benefizkonzert

Aufgrund der großen Nachfrage gibt es ein Zusatzkonzert für das angekündigte Benefiz für die Ukraine mit Julia Fischer, Lena Neudauer und Adrian Oetiker am Freitag, 18.03.2022 um 17:00 im bosco, Bürger- und Kulturhaus Gauting. Für die Vorstellung um 20:00 Uhr gibt es nur noch wenige Karten.

Reformhaus Wißgott - Reformhaus des Jahres / 10% auf alles

Gemeinsam mit dem Theaterforum Gauting möchte Julia Fischer ein Zeichen der Solidarität mit der Ukraine setzen. So konnte sie für ein Benefizkonzert, das am 18. März im bosco, Bürger- und Kulturhaus in Gauting stattfinden wird, die Gautinger Künstler*innen Lena Neudauer und Adrian Oetiker gewinnen, mit denen gemeinsam sie auftreten wird. Julia Fischer (Violine und Viola), Lena Neudauer (Violine) und Adrian Oetiker (Klavier) spielen Werke von Beriot, Haydn, Schubert, Mendelssohn und

Der Eintritt zu diesem Konzert ist kostenlos. Veranstalter und Initiatorin bitten, großzügig zu spenden. Die eingenommenen Spenden gehen vollständig an die Ukraine-Hilfe des Roten Kreuzes und ggf. an weitere für die Ukraine tätige Hilfsorganisationen.

Die Künstler treten unentgeltlich auf, das Theaterforum trägt die Unkosten und die Gemeinde Gauting stellt das bosco kostenfrei zur Verfügung.

BENEFIZ FÜR DIE UKRAINE

FR 18. März 2022 | 17:00 & 20:00 | bosco | Julia Fischer (Violine und Viola), Lena Neudauer & Adrian Oetiker (Klavier)

Programm

  • HAYDN Sonate Op. 8 Nr. 4 für zwei Violinen und Klavier
  • SCHUBERT aus Drei Klavierstücke D 946 Nr. 2 & Nr. 3 Nr. 2 Es-Dur - Nr. 3 C-Dur
  • DE BÉRIOT Duo concertant Op. 57 für 2 Violinen
  • MENDELSSOHN BARTHOLDY Trio für Violine, Viola und Klavier c-moll MWV Q3
  • MOSZKOWSKI Suite Op. 71 für 2 Violinen und Klavier

Weitere Infos zum Konzert

Kostenfreie Karten gibt es im Theaterbüro im bosco oder online unter bosco-gauting.reservix.de.

Spendenkonto: Theaterforum Gauting e.V. | IBAN: DE06 7025 0150 0022 8861 21

Jede Spende hilft – auch wenn Sie nicht am Konzert teilnehmen können.

Es gelten die aktuellen Bestimmungen zum Besuch des Konzerts.

Quelle: Theaterforum Gauting

Zurück