Graef Immobilien - Vorsprung durch Kompetenz und Tradition
Prof. Dr. Thieler – Prof. Dr. Böh – Thieler Rechtsanwaltsgesellschaft mbH Gräfelfing
Online-Preisrechner für Immobilien von AkuRat-Immobilien
TEILEN
ZURÜCK
Krailling | | von Gemeinde Krailling

KIM-Azubi mit den meisten Stadtradeln-Kilometern geehrt

Antonio Altavilla, Auszubildender der Firma EOS, erhielt den diesjährigen Sonderpreis des Gewerbeverbandes KIM e.V. für seine besondere Leistung beim beliebten Stadtradeln. Der Verband lobte in der Kategorie „KIM-Azubis“ ein Preisgeld in Höhe von 100 Euro für den Auszubildenden mit den meisten Kilometern aus.

Antonio Altavilla schaffte in den zwei Wochen der Stadtradel-Aktion Ende Juni bis Anfang Juli, zusammen mit einem anderen Azubi, 820 Kilometer und damit ein CO2-Reduktion von 120 Kilogramm. Davon radelte Altavilla alleine mehr als 500 Kilometer. Dafür wurde er jetzt von Thomas Roggenkamp (Trane Roggenkamp), einem der Vorstände der KIM e.V., gebührend mit der Siegerprämie ausgezeichnet. Roggenkamp überbrachte dem Gewinner den Preis persönlich, da Altavilla beim offiziellen Termin verhindert war.

Insgesamt nahmen in Krailling dieses Jahr 102 Radler teil, die gemeinsam über 24.600 Kilometer mit ihren Fahrrädern erfuhren.

Quelle: Gemeinde Krailling

Zurück

Café und Bar, Kunst und Kultur, Treffpunkt für Jung und Alt
Esslinger Beton. Bau-Ideen für Haus und Garten.
Prof. Dr. Thieler – Prof. Dr. Böh – Thieler Rechtsanwaltsgesellschaft mbH Gräfelfing
Online-Preisrechner für Immobilien von AkuRat-Immobilien
Krailling | | von Gemeinde Krailling

KIM-Azubi mit den meisten Stadtradeln-Kilometern geehrt

Antonio Altavilla, Auszubildender der Firma EOS, erhielt den diesjährigen Sonderpreis des Gewerbeverbandes KIM e.V. für seine besondere Leistung beim beliebten Stadtradeln. Der Verband lobte in der Kategorie „KIM-Azubis“ ein Preisgeld in Höhe von 100 Euro für den Auszubildenden mit den meisten Kilometern aus.

Antonio Altavilla schaffte in den zwei Wochen der Stadtradel-Aktion Ende Juni bis Anfang Juli, zusammen mit einem anderen Azubi, 820 Kilometer und damit ein CO2-Reduktion von 120 Kilogramm. Davon radelte Altavilla alleine mehr als 500 Kilometer. Dafür wurde er jetzt von Thomas Roggenkamp (Trane Roggenkamp), einem der Vorstände der KIM e.V., gebührend mit der Siegerprämie ausgezeichnet. Roggenkamp überbrachte dem Gewinner den Preis persönlich, da Altavilla beim offiziellen Termin verhindert war.

Insgesamt nahmen in Krailling dieses Jahr 102 Radler teil, die gemeinsam über 24.600 Kilometer mit ihren Fahrrädern erfuhren.

Quelle: Gemeinde Krailling

Zurück