TEILEN
ZURÜCK
Gräfelfing | | von Gemeinde Gräfelfing
Der Umbau des Kreisverkehrs Lochhamer Straße / Friedenstraße erfolgt voraussichtlich in den Sommerferien 2021.
Der Umbau des Kreisverkehrs Lochhamer Straße / Friedenstraße erfolgt voraussichtlich in den Sommerferien 2021. (Foto: C. Schmitz)

Kreisverkehr in Lochham wird für Radverkehr optimiert

Der Kreisverkehr Lochhamer Straße / Friedenstraße soll für Radfahrer*innen sicherer werden. Der Gräfelfinger Gemeinderat beschloss in seiner gestrigen Sitzung die entsprechenden Maßnahmen einstimmig. Der Umbau soll in den Sommerferien vom 30. Juli bis zum 13. September 2021 ausgeführt werden.

In der Sitzung des Bauausschusses am 2. Mai 2019 war die Verwaltung der Gemeinde Gräfelfing gebeten worden, ein Bestandsaudit für den Kreisverkehr in der Lochhamer Straße / Friedenstraße zu beauftragen. Dieses Audit wurde in der Bauausschusssitzung am 9. Januar 2020 von Herrn Dipl. Ing. Reinhard Reim vorgestellt. Neben dem Abgleich des vorhandenen Bestands mit den aktuellen Richtlinien stellte der Sicherheitsauditor konkrete Umbaumöglichkeiten vor. Ergänzt wurden die Vorschläge durch eine Stellungnahme von Herrn Prof. Dr. Gerlach von der Universität Wuppertal.

In seiner gestrigen Sitzung stimmte der Gemeinderat nun der ausgearbeiteten Beschlussvorlage des Bauausschusses vom 19. Januar 2021 zu. Das Ingenieurbüro Haas wir mit den Leistungsphasen 5 bis 9 beauftragt und soll die Baumaßnahme zeitnah auszuschreiben damit die Umbaumaßnahmen in den Sommerferien 2021 durchgeführt werden können. Die Kosten für den Umbau werden auf rund 375.000 Euro geschätzt.

Im Detail sieht die Planung die nachfolgend aufgeführten Umbaumaßnahmen vor.

Einmündung Lochhamer Straße beim Pschorrhof

Auf der Nordseite der Lochhamer Straße werden Radfahrende durch einen Umbau der Parkbucht südlich des Pschorrhofs sicher auf die Fahrbahn geleitet. Der Radweg entlang des Gehwegs in die Friedenstraße wird aufgelöst und ein breiter Gehweg mit Grünstreifen geschaffen. Auf der Südseite der Lochhamer Straße wird eine Aufleitung für Radfahrer*innen von der Fahrbahn auf den Radweg geschaffen. Zudem wird die bestehende Querungshilfe (Mittelinsel) auf 2,50 Meter verbreitert und die Breite der Fahrspuren auf 3,75 Meter reduziert. Der Zebrastreifen bleibt erhalten.

Einmündung Lochhamer Straße vom Jahnplatz kommend

Durch den Umbau der Grünfläche können Radfahrende vor dem Kreisverkehr auf die Fahrbahn geleitet werden. Hierfür entfällt die Bedarfsfußgängerampel. Radfahrer*innen mit Ziel Lochhamer Straße, können auf dem Radweg südlich des Kreisverkehres weiterfahren. Die Ausfahrt des Grundstücks Lochhamer Straße 71-77 wird auf dem Radweg rot markiert. Der Radweg südlich des Kreisverkehrs wird außerdem von 2,50 Meter auf 1,60 Meter verschmälert, um den Anschein eines Zweirichtung-Radwegs zu vermeiden.

Um eine Querung in diesem Ast des Kreisverkehrs für Fußgänger zu gewährleisten, wird ein Zebrastreifen vorgesehen. Die Breite der Fahrspuren in und aus dem Kreisverkehr wird auf 3,75 m reduziert.

Einmündung Friedenstraße

Am diesem Knotenarm wurde die Vorplanung des Neubauvorhabens „Pschorrhof“ eingearbeitet. Trotz der geplanten Tiefgaragenzufahrt des Pschorrhofs kann auch in der Friedenstraße ein Fußgängerüberweg mit Querungshilfe errichtet werden. Wie an den anderen Knotenarmen wird die Fahrspur in und aus dem Kreisverkehr auf 3,75 Meter reduziert.

Fahrbahn Kreisverkehr:

Die Fahrbahn des Kreisverkehrs wird von momentan 5,00 Meter auf 4,50 Meter reduziert. Außerdem wird der gepflasterte Innenring, welcher nur in Ausnahmefällen von überlangen Fahrzeugen überfahren werden darf, erhöht und erhält eine Bordsteinkante von 5 Zentimeter Höhe. Die Mittelinsel mit der Brunnenanlage bleibt dabei unverändert.


Quelle: Gemeinde Gräfelfing

Zurück

Gräfelfing | | von Gemeinde Gräfelfing
Der Umbau des Kreisverkehrs Lochhamer Straße / Friedenstraße erfolgt voraussichtlich in den Sommerferien 2021.
Der Umbau des Kreisverkehrs Lochhamer Straße / Friedenstraße erfolgt voraussichtlich in den Sommerferien 2021. (Foto: C. Schmitz)

Kreisverkehr in Lochham wird für Radverkehr optimiert

Der Kreisverkehr Lochhamer Straße / Friedenstraße soll für Radfahrer*innen sicherer werden. Der Gräfelfinger Gemeinderat beschloss in seiner gestrigen Sitzung die entsprechenden Maßnahmen einstimmig. Der Umbau soll in den Sommerferien vom 30. Juli bis zum 13. September 2021 ausgeführt werden.

In der Sitzung des Bauausschusses am 2. Mai 2019 war die Verwaltung der Gemeinde Gräfelfing gebeten worden, ein Bestandsaudit für den Kreisverkehr in der Lochhamer Straße / Friedenstraße zu beauftragen. Dieses Audit wurde in der Bauausschusssitzung am 9. Januar 2020 von Herrn Dipl. Ing. Reinhard Reim vorgestellt. Neben dem Abgleich des vorhandenen Bestands mit den aktuellen Richtlinien stellte der Sicherheitsauditor konkrete Umbaumöglichkeiten vor. Ergänzt wurden die Vorschläge durch eine Stellungnahme von Herrn Prof. Dr. Gerlach von der Universität Wuppertal.

In seiner gestrigen Sitzung stimmte der Gemeinderat nun der ausgearbeiteten Beschlussvorlage des Bauausschusses vom 19. Januar 2021 zu. Das Ingenieurbüro Haas wir mit den Leistungsphasen 5 bis 9 beauftragt und soll die Baumaßnahme zeitnah auszuschreiben damit die Umbaumaßnahmen in den Sommerferien 2021 durchgeführt werden können. Die Kosten für den Umbau werden auf rund 375.000 Euro geschätzt.

Im Detail sieht die Planung die nachfolgend aufgeführten Umbaumaßnahmen vor.

Einmündung Lochhamer Straße beim Pschorrhof

Auf der Nordseite der Lochhamer Straße werden Radfahrende durch einen Umbau der Parkbucht südlich des Pschorrhofs sicher auf die Fahrbahn geleitet. Der Radweg entlang des Gehwegs in die Friedenstraße wird aufgelöst und ein breiter Gehweg mit Grünstreifen geschaffen. Auf der Südseite der Lochhamer Straße wird eine Aufleitung für Radfahrer*innen von der Fahrbahn auf den Radweg geschaffen. Zudem wird die bestehende Querungshilfe (Mittelinsel) auf 2,50 Meter verbreitert und die Breite der Fahrspuren auf 3,75 Meter reduziert. Der Zebrastreifen bleibt erhalten.

Einmündung Lochhamer Straße vom Jahnplatz kommend

Durch den Umbau der Grünfläche können Radfahrende vor dem Kreisverkehr auf die Fahrbahn geleitet werden. Hierfür entfällt die Bedarfsfußgängerampel. Radfahrer*innen mit Ziel Lochhamer Straße, können auf dem Radweg südlich des Kreisverkehres weiterfahren. Die Ausfahrt des Grundstücks Lochhamer Straße 71-77 wird auf dem Radweg rot markiert. Der Radweg südlich des Kreisverkehrs wird außerdem von 2,50 Meter auf 1,60 Meter verschmälert, um den Anschein eines Zweirichtung-Radwegs zu vermeiden.

Um eine Querung in diesem Ast des Kreisverkehrs für Fußgänger zu gewährleisten, wird ein Zebrastreifen vorgesehen. Die Breite der Fahrspuren in und aus dem Kreisverkehr wird auf 3,75 m reduziert.

Einmündung Friedenstraße

Am diesem Knotenarm wurde die Vorplanung des Neubauvorhabens „Pschorrhof“ eingearbeitet. Trotz der geplanten Tiefgaragenzufahrt des Pschorrhofs kann auch in der Friedenstraße ein Fußgängerüberweg mit Querungshilfe errichtet werden. Wie an den anderen Knotenarmen wird die Fahrspur in und aus dem Kreisverkehr auf 3,75 Meter reduziert.

Fahrbahn Kreisverkehr:

Die Fahrbahn des Kreisverkehrs wird von momentan 5,00 Meter auf 4,50 Meter reduziert. Außerdem wird der gepflasterte Innenring, welcher nur in Ausnahmefällen von überlangen Fahrzeugen überfahren werden darf, erhöht und erhält eine Bordsteinkante von 5 Zentimeter Höhe. Die Mittelinsel mit der Brunnenanlage bleibt dabei unverändert.


Quelle: Gemeinde Gräfelfing

Zurück