Kulturförderverein Würmtal plant Konzert, Lesungen und eine große Jahresaustelleung
Top-Deals für Sparfüchse
Online-Preisrechner für Immobilien von AkuRat-Immobilien
Die Online-Wertermittlung mit Sofort-Ergebnis - direkt, kostenfrei und ohne Risiko
vhs  Würmtal - jetzt anmelden!
TEILEN
ZURÜCK
Verkehr | | von MVV

Maskenpflicht im Nahverkehr gelockert

Ab Samstag, 2. Juli, bleibt es aber den Fahrgästen überlassen, ob sie weiterhin eine Gesichtsmaske tragen.

Der Freistaat Bayern hat die Infektionsschutz-Maßnahmenverordnung bis einschließlich 30. Juli verlängert. Gleichzeitig hat die Bayerische Regierung eine Lockerung der Maskenpflicht im öffentlichen Personennahverkehr beschlossen.

Demnach bleibt die Maskenpflicht bestehen, ab Samstag, 2. Juli, bleibt es aber den Fahrgästen überlassen, ob sie weiterhin eine FFP2-Maske oder eine medizinische Gesichtsmaske tragen.

Mit der Anpassung der Maskenregelung in Bayern ist jetzt die Einheitlichkeit mit dem Personenfernverkehr erreicht. In Fernverkehrszügen gilt nach Bun- desrecht die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Gesichtsmaske.

Quelle: Stadtwerke München GmbH

Zurück

Reformhaus Mayr - Reformhaus des Jahres
Wir bieten PHARMAZEUTISCHE / KOSMETISCHE PRODUKTE - PERSÖNLICHE BERATUNG - VERLEIHSERVICE
vhs  Würmtal - jetzt anmelden!
Die Online-Wertermittlung mit Sofort-Ergebnis - direkt, kostenfrei und ohne Risiko
Online-Preisrechner für Immobilien von AkuRat-Immobilien
Top-Deals für Sparfüchse
Verkehr | | von MVV

Maskenpflicht im Nahverkehr gelockert

Ab Samstag, 2. Juli, bleibt es aber den Fahrgästen überlassen, ob sie weiterhin eine Gesichtsmaske tragen.

Online-Preisrechner für Immobilien von AkuRat-Immobilien

Der Freistaat Bayern hat die Infektionsschutz-Maßnahmenverordnung bis einschließlich 30. Juli verlängert. Gleichzeitig hat die Bayerische Regierung eine Lockerung der Maskenpflicht im öffentlichen Personennahverkehr beschlossen.

Demnach bleibt die Maskenpflicht bestehen, ab Samstag, 2. Juli, bleibt es aber den Fahrgästen überlassen, ob sie weiterhin eine FFP2-Maske oder eine medizinische Gesichtsmaske tragen.

Mit der Anpassung der Maskenregelung in Bayern ist jetzt die Einheitlichkeit mit dem Personenfernverkehr erreicht. In Fernverkehrszügen gilt nach Bun- desrecht die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Gesichtsmaske.

Quelle: Stadtwerke München GmbH

Zurück