Sickinger – die Bäckerei mit Herz und Hand
Küche und Raum - All-inklusive-Paket
von Poll - Deutschlandweit und in den Zetren der Wirtschaft
Dorfgalerie - Sommermode in Top-Qualität bis zu 50 % reduziert
Online-Preisrechner für Immobilien von AkuRat-Immobilien
Die Online-Wertermittlung mit Sofort-Ergebnis - direkt, kostenfrei und ohne Risiko
TEILEN
ZURÜCK
Würmtal / München | | von Stadtwerke München

MVG streicht Taktverdichtungen bei Nachtbus und -tram

Die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) reagiert mit Fahrplananpassungen auf die aktuelle Corona-Situation. Angesichts der Ausgangssperre bzw. der Einschränkungen in Gastronomie und Nachtleben kommt es ab Freitag, 18. Dezember, zu Änderungen bei den MVG-Nachtlinien.

Nachttram und Nachbusse fahren ab Freitag, 18. Dezember, in allen Nächten nach dem von Sonntag bis Donnerstags gültigen Fahrplan. Die sonst üblichen Taktverdichtungen in den Nächten von Freitag auf Samstag sowie von Samstag auf Sonntag entfallen.

Der einheitliche Fahrplan in allen sieben Nächten entspricht der geringeren Nachfrage. Die MVG gewährleistet damit auch weiterhin ein nächtliches Grundangebot für alle Münchnerinnen und Münchner, die zwischen ca. 1.30 Uhr und 4.30 Uhr z.B. ihre Arbeitsplätze erreichen müssen oder heimfahren. Die Entwicklung der Fahrgastnachfrage im Abendverkehr wird weiter beobachtet.


Quelle: Stadtwerke München

Zurück

Wir bieten PHARMAZEUTISCHE / KOSMETISCHE PRODUKTE - PERSÖNLICHE BERATUNG - VERLEIHSERVICE
Sickinger – die Bäckerei mit Herz und Hand
von Poll - Deutschlandweit und in den Zetren der Wirtschaft
Küche und Raum - All-inklusive-Paket
Die Online-Wertermittlung mit Sofort-Ergebnis - direkt, kostenfrei und ohne Risiko
Dorfgalerie - Sommermode in Top-Qualität bis zu 50 % reduziert
Online-Preisrechner für Immobilien von AkuRat-Immobilien
Würmtal / München | | von Stadtwerke München

MVG streicht Taktverdichtungen bei Nachtbus und -tram

Die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) reagiert mit Fahrplananpassungen auf die aktuelle Corona-Situation. Angesichts der Ausgangssperre bzw. der Einschränkungen in Gastronomie und Nachtleben kommt es ab Freitag, 18. Dezember, zu Änderungen bei den MVG-Nachtlinien.

Dorfgalerie - Sommermode in Top-Qualität bis zu 50 % reduziert

Nachttram und Nachbusse fahren ab Freitag, 18. Dezember, in allen Nächten nach dem von Sonntag bis Donnerstags gültigen Fahrplan. Die sonst üblichen Taktverdichtungen in den Nächten von Freitag auf Samstag sowie von Samstag auf Sonntag entfallen.

Der einheitliche Fahrplan in allen sieben Nächten entspricht der geringeren Nachfrage. Die MVG gewährleistet damit auch weiterhin ein nächtliches Grundangebot für alle Münchnerinnen und Münchner, die zwischen ca. 1.30 Uhr und 4.30 Uhr z.B. ihre Arbeitsplätze erreichen müssen oder heimfahren. Die Entwicklung der Fahrgastnachfrage im Abendverkehr wird weiter beobachtet.


Quelle: Stadtwerke München

Zurück