Heimlieferservice große Getränkeauswahl Lieferservice für Privat- und Firmenfeiern
Reformhaus Mayr - Unser Beauty-Tag
Reformhaus Wißgott - Black Week Sale
Reformhaus Wißgott - wahre Schönheit kommt von innen
von Poll - Ihr starker Partner beim Immobilienverkauf
Dorfgalerie - Alle Engel fliegen nach Planegg
Die Online-Wertermittlung mit Sofort-Ergebnis - direkt, kostenfrei und ohne Risiko
TEILEN
ZURÜCK
Mitglieder | | von BUND

Nachwahlen beim Bund Naturschutz Würmtal-Nord

Wegen eines Rücktritts in der laufenden Amtsperiode mussten bei der Mitgliederversammlung Teile des Vorstands neu gewählt werden

Bei der ordentlichen Mitgliederversammlung der Ortsgruppe Würmtal-Nord im Bund Naturschutz am 13.11.2022 berichtete die kommissarische Vorsitzende Malwina Andrassy über die Arbeit der Gruppe im vergangenen Jahr.

Schwerpunkte waren der Kampf gegen Kiesabbau in Wäldern und Grünzügen, der Schutz des Ortstrenngrüns zwischen den Würmtal-Gemeinden und der Verzicht auf weiteren Ausbau der Infrastruktur für den motorisierten Individualverkehr auf Kosten der Natur. Ortsbildprägende Bäume müssen geschützt und erhalten werden. Um zusätzliche Aktive aus den Reihen der Mitglieder soll geworben werden.

Die angeregte und besorgte Diskussion unter den zahlreichen Anwesenden drehte sich insbesondere um das manchmal aus Sicht des Naturschutzes nicht nachvollziehbare Handeln der Planegger Spitzenpolitiker. Ein Gesamtkonzept für eine nachhaltige Kies-, Baustoff- und Recyclingwirtschaft im nördlichen Würmtal wurde vorgeschlagen. Dieses könnte im Regionalmanagement München Südwest erarbeitet werden.

Wegen eines Rücktritts in der laufenden Amtsperiode mussten Teile des Vorstands neu gewählt werden. Malwina Andrassy wurde mit großer Mehrheit zur 1. Vorsitzenden und Astrid Pfeiffer ebenfalls mit großer Mehrheit zur 2. Vorsitzenden gewählt.

Philipp Pollems als Kassenwart, Angelika Lawo als Schriftführerin sowie Martin Feldner, Caroline Geisler, Dr. Barbara Gutmann und Peter von Schall-Riaucour als weitere Beisitzende bleiben im Amt.

Quelle: BUND Naturschutz, Ortsgruppe Würmtal Nord - Martin Feldner

Zurück

Wir bieten PHARMAZEUTISCHE / KOSMETISCHE PRODUKTE - PERSÖNLICHE BERATUNG - VERLEIHSERVICE
Vegetarische Küche Vegane Küche Genussabend Afterwork Buffets Weinseminare Private Veranstaltungen Barrierefreier Zugang
Reformhaus Wißgott - wahre Schönheit kommt von innen
Die Online-Wertermittlung mit Sofort-Ergebnis - direkt, kostenfrei und ohne Risiko
Küche und Raum - All-Inklusive-Paket
Dorfgalerie - Alle Engel fliegen nach Planegg
Reformhaus Wißgott - Black Week Sale
Online-Preisrechner für Immobilien von AkuRat-Immobilien
Mitglieder | | von BUND

Nachwahlen beim Bund Naturschutz Würmtal-Nord

Wegen eines Rücktritts in der laufenden Amtsperiode mussten bei der Mitgliederversammlung Teile des Vorstands neu gewählt werden

Dorfgalerie - Alle Engel fliegen nach Planegg

Bei der ordentlichen Mitgliederversammlung der Ortsgruppe Würmtal-Nord im Bund Naturschutz am 13.11.2022 berichtete die kommissarische Vorsitzende Malwina Andrassy über die Arbeit der Gruppe im vergangenen Jahr.

Schwerpunkte waren der Kampf gegen Kiesabbau in Wäldern und Grünzügen, der Schutz des Ortstrenngrüns zwischen den Würmtal-Gemeinden und der Verzicht auf weiteren Ausbau der Infrastruktur für den motorisierten Individualverkehr auf Kosten der Natur. Ortsbildprägende Bäume müssen geschützt und erhalten werden. Um zusätzliche Aktive aus den Reihen der Mitglieder soll geworben werden.

Die angeregte und besorgte Diskussion unter den zahlreichen Anwesenden drehte sich insbesondere um das manchmal aus Sicht des Naturschutzes nicht nachvollziehbare Handeln der Planegger Spitzenpolitiker. Ein Gesamtkonzept für eine nachhaltige Kies-, Baustoff- und Recyclingwirtschaft im nördlichen Würmtal wurde vorgeschlagen. Dieses könnte im Regionalmanagement München Südwest erarbeitet werden.

Wegen eines Rücktritts in der laufenden Amtsperiode mussten Teile des Vorstands neu gewählt werden. Malwina Andrassy wurde mit großer Mehrheit zur 1. Vorsitzenden und Astrid Pfeiffer ebenfalls mit großer Mehrheit zur 2. Vorsitzenden gewählt.

Philipp Pollems als Kassenwart, Angelika Lawo als Schriftführerin sowie Martin Feldner, Caroline Geisler, Dr. Barbara Gutmann und Peter von Schall-Riaucour als weitere Beisitzende bleiben im Amt.

Quelle: BUND Naturschutz, Ortsgruppe Würmtal Nord - Martin Feldner

Zurück