Lockdown-Service von Betrieben im Würmtal
TEILEN
ZURÜCK
Gauting | | von Repair Café Gauting
Das Repair Café Gauting hilft beim Umgang mit ZOOM, Skype & Co., damit Senior*innen mit ihre Lieben auch wieder von Angesicht zu Angesicht sprechen können.
Das Repair Café Gauting hilft beim Umgang mit ZOOM, Skype & Co., damit Senior*innen mit ihre Lieben auch wieder von Angesicht zu Angesicht sprechen können. (Foto: Superzoom / stock.adobe.com)

Online-PC-Hilfe für Senior*innen

Viele Senior*innen leben derzeit weitgehend isoliert in den eigenen vier Wänden. Besuch kommt nur selten, um das Ansteckungsrisiko zu vermeiden. Da bleibt als einzige Verbindung zu Familie, Freunden und Verwandten nur der PC mit Internetanschluss um sich wieder einmal von Angesicht zu Angesicht „gegenüberzustehen“.

Der Umgang mit ZOOM, Skype & Co. ist allerdings oft mit Hindernissen und Schwierigkeiten verbunden. Deshalb haben die Organisatoren des Gautinger Repair Cafés beschlossen, eine dauerhafte Online-Unterstützung bei PC-Problemen einzurichten und anfangs bei der Beschaffung der geeigneten Ausrüstung zu helfen. Denn immer häufiger rufen Menschen an, die Hilfe bei der Einrichtung und Bedienung von Kommunikationsprogrammen benötigen.

Unter der E-Mail-Adresse pc-hilfe@repair-cafe-gauting.de oder der Telefonnummer 089/89311054 können Senior*innen ab sofort um Unterstützung bitten.

Die Hilfe wird im Normalfall folgendermaßen ablaufen: Auf dem PC des Hilfesuchenden wird einmalig eine Datenverbindung eingerichtet. Per Ferndiagnose können dann die PC-Spezialisten Voraussetzungen und Fehler diagnostizieren, erforderliche Programme installieren, Anleitungen zum Gebrauch und wenn nötig auch Schulungen geben.

Die Hilfe ist, wie auch im physischen Repair Café, kostenlos. Wer in der Lage ist, eine kleine Spende zu geben, kann sich gern erkenntlich zeigen.

Das monatliche Repair Café im Gautinger Bahnhof am Samstag, 20. Februar, muss leider noch einmal ausfallen.


Quelle: Repair Café Gauting

Zurück

Lockdown-Service von Betrieben im Würmtal
Gauting | | von Repair Café Gauting
Das Repair Café Gauting hilft beim Umgang mit ZOOM, Skype & Co., damit Senior*innen mit ihre Lieben auch wieder von Angesicht zu Angesicht sprechen können.
Das Repair Café Gauting hilft beim Umgang mit ZOOM, Skype & Co., damit Senior*innen mit ihre Lieben auch wieder von Angesicht zu Angesicht sprechen können. (Foto: Superzoom / stock.adobe.com)

Online-PC-Hilfe für Senior*innen

Viele Senior*innen leben derzeit weitgehend isoliert in den eigenen vier Wänden. Besuch kommt nur selten, um das Ansteckungsrisiko zu vermeiden. Da bleibt als einzige Verbindung zu Familie, Freunden und Verwandten nur der PC mit Internetanschluss um sich wieder einmal von Angesicht zu Angesicht „gegenüberzustehen“.

Der Umgang mit ZOOM, Skype & Co. ist allerdings oft mit Hindernissen und Schwierigkeiten verbunden. Deshalb haben die Organisatoren des Gautinger Repair Cafés beschlossen, eine dauerhafte Online-Unterstützung bei PC-Problemen einzurichten und anfangs bei der Beschaffung der geeigneten Ausrüstung zu helfen. Denn immer häufiger rufen Menschen an, die Hilfe bei der Einrichtung und Bedienung von Kommunikationsprogrammen benötigen.

Unter der E-Mail-Adresse pc-hilfe@repair-cafe-gauting.de oder der Telefonnummer 089/89311054 können Senior*innen ab sofort um Unterstützung bitten.

Die Hilfe wird im Normalfall folgendermaßen ablaufen: Auf dem PC des Hilfesuchenden wird einmalig eine Datenverbindung eingerichtet. Per Ferndiagnose können dann die PC-Spezialisten Voraussetzungen und Fehler diagnostizieren, erforderliche Programme installieren, Anleitungen zum Gebrauch und wenn nötig auch Schulungen geben.

Die Hilfe ist, wie auch im physischen Repair Café, kostenlos. Wer in der Lage ist, eine kleine Spende zu geben, kann sich gern erkenntlich zeigen.

Das monatliche Repair Café im Gautinger Bahnhof am Samstag, 20. Februar, muss leider noch einmal ausfallen.


Quelle: Repair Café Gauting

Zurück

Lockdown-Service von Betrieben im Würmtal