Da Rosario in Krailling verwöhnt seine Gäste mit traditioneller und kreativer italienischer Küche. Alle Gerichte auch To-Go!
Für einen Platz in der ersten Reihe brauchen Sie bei Unser Würmtal kein Handtuch
Versorgen Sie sich jetzt mit Mützen, Handschuhen und Schals aus der BEAUTY LOUNGE Gauting.
TEILEN
ZURÜCK
Würmtal | | von Landkreis Starnberg
Wer möglichst schnell auf die Nutzung der MVV-Fahrschein-Automaten verzichten möchte, sollte sich als Pilotkunde für den neuen eTarif bewerben.
Wer möglichst schnell auf die Nutzung der MVV-Fahrschein-Automaten verzichten möchte, sollte sich als Pilotkunde für den neuen eTarif bewerben. (Foto: MVV GmbH)

Pilotkunden für den neue eTarif des MVV gesucht

eTarif – das ist die Kurzform für einen elektronischen Tarif. Der Fahrpreis wird dabei auf Basis der Entfernung zwischen Einstiegs- und Ausstiegshaltestelle berechnet. Die Abrechnung erfolgt mittels Check-in/Check-out-Verfahren über das Smartphone.

Ab sofort können Sie sich als Pilotkunde für das neue Projekt „eTarif“ unter www.swipe-ride.de anmelden. Das Pilotprojekt kann nur von einer begrenzten Anzahl getestet werden. Bei erfolgreicher Anmeldung können Sie sich in der kostenlosen FTQ Lab-App (für Android und iOS) registrieren.

Der Testzeitraum erstreckt sich über zwei Jahre. Besonders für Gelegenheitsnutzer sowie Neukunden ist dieses neue Angebot besonders geeignet, denn dieser neue Tarif ermöglicht Ihnen ein flexibles Fahren im MVV auch ohne Tarif- und Ortskenntnisse.

Um eine Fahrt zu beginnen, wischen Sie vor Fahrtantritt von links nach rechts über den Bildschirm Ihres Smartphones. Nach dem Aussteigen wischen Sie einfach zurück (von rechts nach links), um auszuchecken. Dann bekommen Sie den Preis Ihrer Fahrt direkt angezeigt. Ihre Rechnung wird automatisch über Ihr hinterlegtes Zahlungsmittel beglichen. Die App nimmt Ihnen alle relevanten tariflichen und vertrieblichen Entscheidungen ab.

Einfache Anwendung und ein fairer Fahrpreis für die MVV-Kunden

Ziel des Pilotprojektes ist es, einen optimalen elektronischen Tarif und Vertrieb für die Nutzer im MVV-Raum zu entwickeln. Der Pilot ist daher ausdrücklich als Lernprojekt mit begleitender Marktforschung angelegt. Im Laufe des 24-monatigen Testzeitraumes werden deshalb verschiedene Einflussgrößen des eTarifs verändert, wie etwa Preisparameter oder Bonusmodelle. Aus den Ergebnissen der Marktforschung werden dann weitere Verbesserungen des eTarifs erarbeitet. Als Pilotkunde leisten Sie damit einen wichtigen Beitrag zur weiteren Umsetzung des eTarifs im MVV.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie auf dieser Webseite des MVV


Quelle: Landratsamt Starnberg

Zurück

Versorgen Sie sich jetzt mit Mützen, Handschuhen und Schals aus der BEAUTY LOUNGE Gauting.
Da Rosario in Krailling verwöhnt seine Gäste mit traditioneller und kreativer italienischer Küche. Alle Gerichte auch To-Go!
Für einen Platz in der ersten Reihe brauchen Sie bei Unser Würmtal kein Handtuch
Würmtal | | von Landkreis Starnberg
Wer möglichst schnell auf die Nutzung der MVV-Fahrschein-Automaten verzichten möchte, sollte sich als Pilotkunde für den neuen eTarif bewerben.
Wer möglichst schnell auf die Nutzung der MVV-Fahrschein-Automaten verzichten möchte, sollte sich als Pilotkunde für den neuen eTarif bewerben. (Foto: MVV GmbH)

Pilotkunden für den neue eTarif des MVV gesucht

eTarif – das ist die Kurzform für einen elektronischen Tarif. Der Fahrpreis wird dabei auf Basis der Entfernung zwischen Einstiegs- und Ausstiegshaltestelle berechnet. Die Abrechnung erfolgt mittels Check-in/Check-out-Verfahren über das Smartphone.

Ab sofort können Sie sich als Pilotkunde für das neue Projekt „eTarif“ unter www.swipe-ride.de anmelden. Das Pilotprojekt kann nur von einer begrenzten Anzahl getestet werden. Bei erfolgreicher Anmeldung können Sie sich in der kostenlosen FTQ Lab-App (für Android und iOS) registrieren.

Der Testzeitraum erstreckt sich über zwei Jahre. Besonders für Gelegenheitsnutzer sowie Neukunden ist dieses neue Angebot besonders geeignet, denn dieser neue Tarif ermöglicht Ihnen ein flexibles Fahren im MVV auch ohne Tarif- und Ortskenntnisse.

Um eine Fahrt zu beginnen, wischen Sie vor Fahrtantritt von links nach rechts über den Bildschirm Ihres Smartphones. Nach dem Aussteigen wischen Sie einfach zurück (von rechts nach links), um auszuchecken. Dann bekommen Sie den Preis Ihrer Fahrt direkt angezeigt. Ihre Rechnung wird automatisch über Ihr hinterlegtes Zahlungsmittel beglichen. Die App nimmt Ihnen alle relevanten tariflichen und vertrieblichen Entscheidungen ab.

Einfache Anwendung und ein fairer Fahrpreis für die MVV-Kunden

Ziel des Pilotprojektes ist es, einen optimalen elektronischen Tarif und Vertrieb für die Nutzer im MVV-Raum zu entwickeln. Der Pilot ist daher ausdrücklich als Lernprojekt mit begleitender Marktforschung angelegt. Im Laufe des 24-monatigen Testzeitraumes werden deshalb verschiedene Einflussgrößen des eTarifs verändert, wie etwa Preisparameter oder Bonusmodelle. Aus den Ergebnissen der Marktforschung werden dann weitere Verbesserungen des eTarifs erarbeitet. Als Pilotkunde leisten Sie damit einen wichtigen Beitrag zur weiteren Umsetzung des eTarifs im MVV.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie auf dieser Webseite des MVV


Quelle: Landratsamt Starnberg

Zurück

Da Rosario in Krailling verwöhnt seine Gäste mit traditioneller und kreativer italienischer Küche. Alle Gerichte auch To-Go!
Für einen Platz in der ersten Reihe brauchen Sie bei Unser Würmtal kein Handtuch
Versorgen Sie sich jetzt mit Mützen, Handschuhen und Schals aus der BEAUTY LOUNGE Gauting.