Unsere engagierten Trainerinnen und Trainer sorgen für beste sportliche Performance und ein herzliches Miteinander
Küche und Raum - All-inklusive-Paket
Die Online-Wertermittlung mit Sofort-Ergebnis - direkt, kostenfrei und ohne Risiko
Online-Preisrechner für Immobilien von AkuRat-Immobilien
Dorfgalerie - Sommermode in Top-Qualität bis zu 50 % reduziert
von Poll - Deutschlandweit und in den Zetren der Wirtschaft
TEILEN
ZURÜCK
LK Starnberg | | von Landkreis Starnberg

Reiches Angebot an Online-Vorträgen

Energiewende und Klimaschutz - auch kommende Woche wieder ein reiches Angebot

Die Vorträge werden von Beratungsorganisationen wie Verbraucherzentralen oder dem Bauzentrum München angeboten. Hier ein kleiner Überblick zu den Veranstaltungen der nächsten beiden Wochen:

1. Mittwoch, 12. Januar 2022, 10:00 - 11:30 Uhr

Online-Vortrag: „Schimmel in der Wohnung – Wie beseitigen, was dagegen tun?“

Schimmel in der Wohnung ist ein Problem, das bei vielen Haushalten vor allem im Winter auftritt. Oft bildet sich Schimmelbelag in Raumecken, Fensteröffnungen oder hinter Möbeln. Im Online-Vortrag erklären die Energieberaterinnen Ulrike Körber und Angelika Baumgardt die typischen Ursachen für Schimmel und wie man ihn am besten beseitigt. Dazu gibt es hilfreiche Tipps, durch welche Maßnahmen Schimmel in Wohnräumen von vornherein verhindert werden kann.

2. Mittwoch, 12. Januar 2022, 18:30 - 19:30 Uhr

Online-Infoabend: „Förderwürdige Effizienzhäuser bauen – lohnt sich das?“

Je geringer der Energieverbrauch, desto höher ist die Förderung bei Sanierung oder Neubau von Wohnimmobilien. Die Architektin und Energieberaterin Gesa Lenhardt informiert über die möglichen Wege zu einem Effizienzhaus und bietet wichtige Entscheidungsgrundlagen, um Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit abzuwägen.

3. Mittwoch, 12. Januar 2022, 18:30 - 20:00 Uhr

Online-Vortrag: „Sonne tanken – Solarenergie im E-Auto nutzen“

Mit dem Strom der eigenen PV-Anlage das E-Auto betanken – so geht klimaschonende Erzeugung und sinnvolle Nutzung erneuerbarer Energie. Die Tankfüllung ist nachhaltig, einfach umsetzbar und zudem günstig. Im Vortrag werden grundlegende Fragen rund um das Thema beantwortet: Wie kommt der Strom vom Dach ins Auto? Wie kann die Kombination von PV-Anlage und E-Auto wirtschaftlich betrieben werden? Wo gibt es eine finanzielle Förderung?

4. Donnerstag, 13. Januar 2022, 17:00 - 18:30 Uhr

Online-Vortrag: „Photovoltaik - Ist das etwas für mich?“

Wenn die Sonne vom Himmel strahlt, liegt der Gedanke nahe, die frei verfügbare Solarenergie auch zuhause zu nutzen. Welches System Sinn macht, wie die Gesetzeslage ist, wie rentabel die Anlagen sind und was unbedingt zu beachten ist – Antworten auf die Fragen gibt Dipl. Ing. Jens Büsing, Energieberater für die Verbraucherzentrale.

5. Donnerstag, 13. Januar 2022, 18:00 - 19:30 Uhr

Online-Vortrag: „Mehr rausholen! So sparen Sie bei Heizung und Warmwasser“

Die Heizkosten bilden in vielen Gebäuden häufig den größten Anteil der monatlichen Ausgaben. Oftmals lässt sich der Verbrauch aber mit einfachen Mitteln spürbar senken – und so auch der Ausstoß klimaschädlicher Emissionen. Andreas Henning, Energieberater der Verbraucherzentrale, gibt in diesem Online-Seminar Tipps, wie Sie vorhandene Heizsysteme kostengünstig optimieren können und welche Förderprogramme es gibt.

6. Donnerstag, 13. Januar 2022, 18:30 - 19:30 Uhr

Online-Vortrag: „Elektromobilität: häusliche Ladesysteme – technische und rechtliche Fragen“

Der Eigenverbrauch von selbst erzeugtem Solarstrom, anstelle der Einspeisung ins öffentliche Netz, spielt wegen der sinkenden Vergütung bei gestiegenen Strompreisen eine immer wichtigere Rolle. Ein Elektrofahrzeug (vom Pedelec über Scooter und PKW bis zum Transporter) ist hierzu eine sinnvolle und effektive Lösung. Der Dipl.Ing. Elektrotechnik Alfred Bäder zeigt anschaulich, wie Elektrofahrzeuge vorteilhaft mit Solarstrom betankt werden und sogar als Zwischenspeicher dienen können.

Nähere Infos zu den Terminen und zur Anmeldung sowie weitere Veranstaltungen gibt's auf der Website des Landratsamtes oder telefonisch bei der Stabstelle Energie und Klimaschutz unter 08151 148-442 oder -352.

Quelle: Landkreis Starnberg

Zurück

Kulturforum Planegg | Kupferhaus | Kultur in Planegg | Kupferhaus Planegg
Ausgesuchtes Filmpro- gramme * Filmgespräche * Opern-, Theater- & Ballettmatineen * Kinderkino *
Die Online-Wertermittlung mit Sofort-Ergebnis - direkt, kostenfrei und ohne Risiko
Dorfgalerie - Sommermode in Top-Qualität bis zu 50 % reduziert
von Poll - Deutschlandweit und in den Zetren der Wirtschaft
Online-Preisrechner für Immobilien von AkuRat-Immobilien
Küche und Raum - All-inklusive-Paket
LK Starnberg | | von Landkreis Starnberg

Reiches Angebot an Online-Vorträgen

Energiewende und Klimaschutz - auch kommende Woche wieder ein reiches Angebot

Küche und Raum - All-inklusive-Paket

Die Vorträge werden von Beratungsorganisationen wie Verbraucherzentralen oder dem Bauzentrum München angeboten. Hier ein kleiner Überblick zu den Veranstaltungen der nächsten beiden Wochen:

1. Mittwoch, 12. Januar 2022, 10:00 - 11:30 Uhr

Online-Vortrag: „Schimmel in der Wohnung – Wie beseitigen, was dagegen tun?“

Schimmel in der Wohnung ist ein Problem, das bei vielen Haushalten vor allem im Winter auftritt. Oft bildet sich Schimmelbelag in Raumecken, Fensteröffnungen oder hinter Möbeln. Im Online-Vortrag erklären die Energieberaterinnen Ulrike Körber und Angelika Baumgardt die typischen Ursachen für Schimmel und wie man ihn am besten beseitigt. Dazu gibt es hilfreiche Tipps, durch welche Maßnahmen Schimmel in Wohnräumen von vornherein verhindert werden kann.

2. Mittwoch, 12. Januar 2022, 18:30 - 19:30 Uhr

Online-Infoabend: „Förderwürdige Effizienzhäuser bauen – lohnt sich das?“

Je geringer der Energieverbrauch, desto höher ist die Förderung bei Sanierung oder Neubau von Wohnimmobilien. Die Architektin und Energieberaterin Gesa Lenhardt informiert über die möglichen Wege zu einem Effizienzhaus und bietet wichtige Entscheidungsgrundlagen, um Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit abzuwägen.

3. Mittwoch, 12. Januar 2022, 18:30 - 20:00 Uhr

Online-Vortrag: „Sonne tanken – Solarenergie im E-Auto nutzen“

Mit dem Strom der eigenen PV-Anlage das E-Auto betanken – so geht klimaschonende Erzeugung und sinnvolle Nutzung erneuerbarer Energie. Die Tankfüllung ist nachhaltig, einfach umsetzbar und zudem günstig. Im Vortrag werden grundlegende Fragen rund um das Thema beantwortet: Wie kommt der Strom vom Dach ins Auto? Wie kann die Kombination von PV-Anlage und E-Auto wirtschaftlich betrieben werden? Wo gibt es eine finanzielle Förderung?

4. Donnerstag, 13. Januar 2022, 17:00 - 18:30 Uhr

Online-Vortrag: „Photovoltaik - Ist das etwas für mich?“

Wenn die Sonne vom Himmel strahlt, liegt der Gedanke nahe, die frei verfügbare Solarenergie auch zuhause zu nutzen. Welches System Sinn macht, wie die Gesetzeslage ist, wie rentabel die Anlagen sind und was unbedingt zu beachten ist – Antworten auf die Fragen gibt Dipl. Ing. Jens Büsing, Energieberater für die Verbraucherzentrale.

5. Donnerstag, 13. Januar 2022, 18:00 - 19:30 Uhr

Online-Vortrag: „Mehr rausholen! So sparen Sie bei Heizung und Warmwasser“

Die Heizkosten bilden in vielen Gebäuden häufig den größten Anteil der monatlichen Ausgaben. Oftmals lässt sich der Verbrauch aber mit einfachen Mitteln spürbar senken – und so auch der Ausstoß klimaschädlicher Emissionen. Andreas Henning, Energieberater der Verbraucherzentrale, gibt in diesem Online-Seminar Tipps, wie Sie vorhandene Heizsysteme kostengünstig optimieren können und welche Förderprogramme es gibt.

6. Donnerstag, 13. Januar 2022, 18:30 - 19:30 Uhr

Online-Vortrag: „Elektromobilität: häusliche Ladesysteme – technische und rechtliche Fragen“

Der Eigenverbrauch von selbst erzeugtem Solarstrom, anstelle der Einspeisung ins öffentliche Netz, spielt wegen der sinkenden Vergütung bei gestiegenen Strompreisen eine immer wichtigere Rolle. Ein Elektrofahrzeug (vom Pedelec über Scooter und PKW bis zum Transporter) ist hierzu eine sinnvolle und effektive Lösung. Der Dipl.Ing. Elektrotechnik Alfred Bäder zeigt anschaulich, wie Elektrofahrzeuge vorteilhaft mit Solarstrom betankt werden und sogar als Zwischenspeicher dienen können.

Nähere Infos zu den Terminen und zur Anmeldung sowie weitere Veranstaltungen gibt's auf der Website des Landratsamtes oder telefonisch bei der Stabstelle Energie und Klimaschutz unter 08151 148-442 oder -352.

Quelle: Landkreis Starnberg

Zurück