TEILEN
ZURÜCK
Neuried | | von Gemeinde Neuried
Cristina Aradi (r.) sorgte dafür, dass die Würmesia-Tradition im Neurieder Rathaus aufrecht erhalten wurde und machte die Krawatte von Bürgermeister Harald Zipfel ein Stück kürzer.
Cristina Aradi (r.) sorgte dafür, dass die Würmesia-Tradition im Neurieder Rathaus aufrecht erhalten wurde und machte die Krawatte von Bürgermeister Harald Zipfel ein Stück kürzer. (Foto: Gemeinde Neuried)

Schnipp, schnapp – Krawatte ab!

Corona bedingt fiel heute leider die Erstürmung des Neurieder Rathauses durch die Würmesia aus, und damit auch das legendäre Abschneiden der Krawatte – zumindest bis eine Rathausmitarbeiterin zur Schere griff.

Die Belegschaft im Rathaus lauerte schon auf die Gelegenheit, Bürgermeister Harald Zipfel zu erwischen. In einem günstigen Augenblick griff Cristina Aradi aus dem Vorzimmer des Bürgermeisters zur Schere und schnitt seine Krawatte ab.

Die Faschingssaison findet leider dieses Jahr nicht statt. Die Gemeinde Neuried wünscht allen Faschingstreibenden einen langen Atem und weist darauf hin, dass viele Vereine sich im Internet präsentieren, um ein wenig Faschingsstimmung zu verbreiten.


Quelle: Gemeinde Neuried

Zurück

Neuried | | von Gemeinde Neuried
Cristina Aradi (r.) sorgte dafür, dass die Würmesia-Tradition im Neurieder Rathaus aufrecht erhalten wurde und machte die Krawatte von Bürgermeister Harald Zipfel ein Stück kürzer.
Cristina Aradi (r.) sorgte dafür, dass die Würmesia-Tradition im Neurieder Rathaus aufrecht erhalten wurde und machte die Krawatte von Bürgermeister Harald Zipfel ein Stück kürzer. (Foto: Gemeinde Neuried)

Schnipp, schnapp – Krawatte ab!

Corona bedingt fiel heute leider die Erstürmung des Neurieder Rathauses durch die Würmesia aus, und damit auch das legendäre Abschneiden der Krawatte – zumindest bis eine Rathausmitarbeiterin zur Schere griff.

Die Belegschaft im Rathaus lauerte schon auf die Gelegenheit, Bürgermeister Harald Zipfel zu erwischen. In einem günstigen Augenblick griff Cristina Aradi aus dem Vorzimmer des Bürgermeisters zur Schere und schnitt seine Krawatte ab.

Die Faschingssaison findet leider dieses Jahr nicht statt. Die Gemeinde Neuried wünscht allen Faschingstreibenden einen langen Atem und weist darauf hin, dass viele Vereine sich im Internet präsentieren, um ein wenig Faschingsstimmung zu verbreiten.


Quelle: Gemeinde Neuried

Zurück