Lieferservice Mineralwasser Bier Saft Erfrischungsgetränke
Die Online-Wertermittlung mit Sofort-Ergebnis - direkt, kostenfrei und ohne Risiko
Online-Preisrechner für Immobilien von AkuRat-Immobilien
Dorfgalerie - Modenschau am 22. Mai 13 bis 15 Uhr vor der Dorfgalerie
von Poll - Ladenlokal in Planegg gesucht
TEILEN
ZURÜCK
| | von Rotary Club

"Schülerfirmen" im Mädchenheim Gauting

Der Rotary Club Gauting-Würmtal unterstützt das IHK-Projekt "Schülerfirmen" im Mädchenheim Gauting

Seit 12 Jahren begleitet der Rotary Club Gauting-Würmtal bereits das Gautinger Mädchenheim. Hinter den verschlossenen Mauern des Areals an der Starnberger Straße werden knapp 60 Mädchen aus schwierigsten sozialen Verhältnissen intensivtherapeutisch betreut.

Der Rotary Club Gauting-Würmtal unterstützt u.a. das Projekt Schülerfirmen des Mädchenheims. Die Schülerfirmen gehen zurück auf ein Projekt der IHK, welches den jungen Frauen die Möglichkeit gibt, einen Arbeitsvorgang von der Ausschreibung bis zur Abrechnung zu durchlaufen, verlässliches Arbeiten einzuüben und die positiven Seiten gelungener Teamarbeit zu erfahren.

„Und gerade in der Zeit der Corona-Einschränkungen, in der Praktika außer Haus für die Mädels nicht zu finden waren, ist die Durchführung der Schülerfirmen wichtiger denn je“ betont Dr.Astrid Klinger, die im Rotary Club für die Sozialprojekte verantwortlich ist.

„Deshalb sind wir froh, dass das Projekt dieses Jahr im April wieder stattfinden konnte!“ Mit der finanziellen Unterstützung durch den Rotary Club in Höhe von 3.000 € jährlich können für die Schülerfirmen-Projekte Materialien eingekauft werden und den sich beteiligenden Mädchen ein kleines Taschengeld als Anerkennung für ihren Einsatz gezahlt werden.

„Dieses Projekt hat sich als so erfolgreich erwiesen, dass Leiter anderer Einrichtungen der Erziehungshilfe aus ganz Deutschland sich beim Mädchenheim Gauting darüber erkundigen“ ergänzt Ruth Krafft, Mitglied im Gautinger Rotary Club und Vorsitzende des Fördervereins des Mädchenheims.

Quelle: Rotary Club Gauting-Würmtal

Zurück

Andrea Stölzl Fotografie - Ihre Vielfalt zu zeigen, ist mir eine Herzensangelegenheit
Ihr kompetenter und zuverlässiger Ansprechpartner im Würmtal rund um Ford
Die Online-Wertermittlung mit Sofort-Ergebnis - direkt, kostenfrei und ohne Risiko
Dorfgalerie - Modenschau am 22. Mai 13 bis 15 Uhr vor der Dorfgalerie
Online-Preisrechner für Immobilien von AkuRat-Immobilien
von Poll - Ladenlokal in Planegg gesucht
| | von Rotary Club

"Schülerfirmen" im Mädchenheim Gauting

Der Rotary Club Gauting-Würmtal unterstützt das IHK-Projekt "Schülerfirmen" im Mädchenheim Gauting

Dorfgalerie - Modenschau am 22. Mai 13 bis 15 Uhr vor der Dorfgalerie

Seit 12 Jahren begleitet der Rotary Club Gauting-Würmtal bereits das Gautinger Mädchenheim. Hinter den verschlossenen Mauern des Areals an der Starnberger Straße werden knapp 60 Mädchen aus schwierigsten sozialen Verhältnissen intensivtherapeutisch betreut.

Der Rotary Club Gauting-Würmtal unterstützt u.a. das Projekt Schülerfirmen des Mädchenheims. Die Schülerfirmen gehen zurück auf ein Projekt der IHK, welches den jungen Frauen die Möglichkeit gibt, einen Arbeitsvorgang von der Ausschreibung bis zur Abrechnung zu durchlaufen, verlässliches Arbeiten einzuüben und die positiven Seiten gelungener Teamarbeit zu erfahren.

„Und gerade in der Zeit der Corona-Einschränkungen, in der Praktika außer Haus für die Mädels nicht zu finden waren, ist die Durchführung der Schülerfirmen wichtiger denn je“ betont Dr.Astrid Klinger, die im Rotary Club für die Sozialprojekte verantwortlich ist.

„Deshalb sind wir froh, dass das Projekt dieses Jahr im April wieder stattfinden konnte!“ Mit der finanziellen Unterstützung durch den Rotary Club in Höhe von 3.000 € jährlich können für die Schülerfirmen-Projekte Materialien eingekauft werden und den sich beteiligenden Mädchen ein kleines Taschengeld als Anerkennung für ihren Einsatz gezahlt werden.

„Dieses Projekt hat sich als so erfolgreich erwiesen, dass Leiter anderer Einrichtungen der Erziehungshilfe aus ganz Deutschland sich beim Mädchenheim Gauting darüber erkundigen“ ergänzt Ruth Krafft, Mitglied im Gautinger Rotary Club und Vorsitzende des Fördervereins des Mädchenheims.

Quelle: Rotary Club Gauting-Würmtal

Zurück