Ihr kompetenter und zuverlässiger Ansprechpartner im Würmtal rund um Ford
Unser Würmtal TV
TEILEN
ZURÜCK
Neuried | | von Gemeinde Neuried
Legten sich beim Spatenstich mächtig ins Zeug (v.l.n.r.): Bauamtsmitarbeiter Matthias Breuer, Bürgermeister Harald Zipfel, Roland Kindelbacher (WipflerPLAN), Franz Schelle (Firma Schelle) und Bauleiter Roman Schruff
Legten sich beim Spatenstich mächtig ins Zeug (v.l.n.r.): Bauamtsmitarbeiter Matthias Breuer, Bürgermeister Harald Zipfel, Roland Kindelbacher (WipflerPLAN), Franz Schelle (Firma Schelle) und Bauleiter Roman Schruff (Foto: Gemeinde Neuried)

Spatenstich für 137 Wohnungen

Zehn Jahre haben die Verhandlungen über die Wohnbebauung „Südlich Maxhofweg“ gedauert, nun konnte am 7. Mai der Spatenstich erfolgen.

Vor allem die Grundstücksumlegung für die fünf Grundstücke zog sich über eineinhalb Jahre hin. Nun werden auf dem Areal in neun Mehrfamilienhäusern 137 Wohnungen entstehen. Auf 20 Prozent der Wohnungen hat die Gemeinde ein Vorbelegungsrecht. Die Erdarbeiten für die Straße mit Wendehammer sind bereits in vollem Gange.

Auf das Areal zwischen dem Jugendhaus und dem Pfarrzentrum wird auch das Kinderhaus Zauberwald von der Zugspitzstraße ziehen. Andreas Bräundl, einer von den Bauherren, überreichte Bürgermeister Harald Zipfel für die Einrichtung einen Scheck über 2.500 Euro.

Quelle: Gemeinde Neuried
   

Scheckübergabe: Bauherr Andreas Bräundl (l.) und 1. Bürgermeister Harald Zipfel.
Scheckübergabe: Bauherr Andreas Bräundl (l.) und 1. Bürgermeister Harald Zipfel. (Foto: Gemeinde Neuried)

Zurück

Restaurant DAS KUKOVETZ - Geschmackerlebnisse aus regionalen Produkten werden Ihren Besuch bei uns garantiert unvergesslich machen.
Elly Seidl - Pralinen Kuchen & Torten Schokolade Präsente Gebäcke & Feinkost
Unser Würmtal TV
Neuried | | von Gemeinde Neuried
Legten sich beim Spatenstich mächtig ins Zeug (v.l.n.r.): Bauamtsmitarbeiter Matthias Breuer, Bürgermeister Harald Zipfel, Roland Kindelbacher (WipflerPLAN), Franz Schelle (Firma Schelle) und Bauleiter Roman Schruff
Legten sich beim Spatenstich mächtig ins Zeug (v.l.n.r.): Bauamtsmitarbeiter Matthias Breuer, Bürgermeister Harald Zipfel, Roland Kindelbacher (WipflerPLAN), Franz Schelle (Firma Schelle) und Bauleiter Roman Schruff (Foto: Gemeinde Neuried)

Spatenstich für 137 Wohnungen

Zehn Jahre haben die Verhandlungen über die Wohnbebauung „Südlich Maxhofweg“ gedauert, nun konnte am 7. Mai der Spatenstich erfolgen.

Unser Würmtal TV

Vor allem die Grundstücksumlegung für die fünf Grundstücke zog sich über eineinhalb Jahre hin. Nun werden auf dem Areal in neun Mehrfamilienhäusern 137 Wohnungen entstehen. Auf 20 Prozent der Wohnungen hat die Gemeinde ein Vorbelegungsrecht. Die Erdarbeiten für die Straße mit Wendehammer sind bereits in vollem Gange.

Auf das Areal zwischen dem Jugendhaus und dem Pfarrzentrum wird auch das Kinderhaus Zauberwald von der Zugspitzstraße ziehen. Andreas Bräundl, einer von den Bauherren, überreichte Bürgermeister Harald Zipfel für die Einrichtung einen Scheck über 2.500 Euro.

Quelle: Gemeinde Neuried
   

Scheckübergabe: Bauherr Andreas Bräundl (l.) und 1. Bürgermeister Harald Zipfel.
Scheckübergabe: Bauherr Andreas Bräundl (l.) und 1. Bürgermeister Harald Zipfel. (Foto: Gemeinde Neuried)

Zurück