BILDHAUERWERKSTÄTTE LUTTERKORD - individuelle künstlerische Prozesse, steingerechte Gestaltung, beste Materialqualität und höchste handwerkliche Perfektion
Schreibwaren Winter - Winter räumt auf und Sie stauben ab
Online-Preisrechner für Immobilien von AkuRat-Immobilien
TEILEN
ZURÜCK
Gräfelfing | | von Gemeinde Gräfelfing

Sperrungen in der Gräfelfinger Ruffiniallee

Vom 12.10. bis 22.12.2020 wird die Gräfelfinger Ruffiniallee in zwei Bauabschnitten gesperrt. Die Haltestellen der Buslinie 258 in der Waldstraße können während der Baumaßnahme von der Ruffiniallee aus nicht angefahren werden.

Zur Erneuerung einer Trinkwasserleitung sind im jeweils betroffenen Baustellenbereich die Gesamtsperrung der Straße, die Sperrung des Fußgängerverkehrs auf der Straßenwestseite, Sicherungsmaßnahmen entlang der Gehbahn auf der Straßenostseite und beidseitig absolutes Haltverbot erforderlich. Der Anliegerverkehr wird aufrecht erhalten und die Zufahrt zu den Anwesen ist weiterhin möglich.

Bauabschnitt 1: Ruffiniallee zwischen Langewieschestraße und Spitzlbergerstraße (Dauer voraussichtlich 8 Wochen)

Bauabschnitt 2: Ruffiniallee zwischen Spitzlbergerstraße und Grosostraße

Umleitung der Buslinie 258

Die Haltestellen der Buslinie 258 in der Waldstraße können während der Baumaßnahme von der Ruffiniallee aus nicht angefahren werden. Die Busumleitung erfolgt in beiden Richtungen über die Geigerstraße. Die Umleitung erfordert ein absolutes Haltverbot in den Einmündungsbereichen der Waldstraße, der Geigerstraße, der Irminfriedstraße und der Grosostraße.

Zusätzliche Sperrung wegen Erneuerung von Kanalanschlüssen

Neben der Erneuerung der Trinkwasserleitung werden in der Ruffiniallee im Abschnitt zwischen Otilo- und Waldstraße Kanalanschlüsse erneuert. Der Straßenabschnitt ist vom 14. Oktober bis voraussichtlich 6. November gesperrt.


Quelle: Gemeinde Gräfelfing

Zurück

Grafikbüro Tine Hellwig - lange warten können Sie woanders
Gemeinde Krailling
Online-Preisrechner für Immobilien von AkuRat-Immobilien
Schreibwaren Winter - Winter räumt auf und Sie stauben ab
Gräfelfing | | von Gemeinde Gräfelfing

Sperrungen in der Gräfelfinger Ruffiniallee

Vom 12.10. bis 22.12.2020 wird die Gräfelfinger Ruffiniallee in zwei Bauabschnitten gesperrt. Die Haltestellen der Buslinie 258 in der Waldstraße können während der Baumaßnahme von der Ruffiniallee aus nicht angefahren werden.

Schreibwaren Winter - Winter räumt auf und Sie stauben ab

Zur Erneuerung einer Trinkwasserleitung sind im jeweils betroffenen Baustellenbereich die Gesamtsperrung der Straße, die Sperrung des Fußgängerverkehrs auf der Straßenwestseite, Sicherungsmaßnahmen entlang der Gehbahn auf der Straßenostseite und beidseitig absolutes Haltverbot erforderlich. Der Anliegerverkehr wird aufrecht erhalten und die Zufahrt zu den Anwesen ist weiterhin möglich.

Bauabschnitt 1: Ruffiniallee zwischen Langewieschestraße und Spitzlbergerstraße (Dauer voraussichtlich 8 Wochen)

Bauabschnitt 2: Ruffiniallee zwischen Spitzlbergerstraße und Grosostraße

Umleitung der Buslinie 258

Die Haltestellen der Buslinie 258 in der Waldstraße können während der Baumaßnahme von der Ruffiniallee aus nicht angefahren werden. Die Busumleitung erfolgt in beiden Richtungen über die Geigerstraße. Die Umleitung erfordert ein absolutes Haltverbot in den Einmündungsbereichen der Waldstraße, der Geigerstraße, der Irminfriedstraße und der Grosostraße.

Zusätzliche Sperrung wegen Erneuerung von Kanalanschlüssen

Neben der Erneuerung der Trinkwasserleitung werden in der Ruffiniallee im Abschnitt zwischen Otilo- und Waldstraße Kanalanschlüsse erneuert. Der Straßenabschnitt ist vom 14. Oktober bis voraussichtlich 6. November gesperrt.


Quelle: Gemeinde Gräfelfing

Zurück