Wolfart Klinik - wir rücken Ihren Gesundheitsproblemen und Schmerzen auf die Pelle!
Unser Würmtal TV
TEILEN
ZURÜCK
Energiewende | | von Gemeinde Neuried

Straßenbeleuchtung wird auf LED-Technik umgerüstet

Neue Generation von Leuchtmitteln soll in Neuried Energie und Kosten sparen

Die nationalen Klimaschutzziele sind klar: Bis 2045 soll Deutschland klimaneutral sein. Deshalb fördert und initiiert die Nationale Klimaschutzinitiative (NKI) des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz Klimaschutzprojekte in ganz Deutschland. In Kommunen, Städten und Unternehmen wird mit unseren vielfältigen Fördermöglichkeiten ein lebenswertes Jetzt und eine nachhaltige Zukunft gestaltet. Denn: Klimaschutz braucht uns alle. Genau jetzt.

In der Sanierung von Beleuchtungsanlagen liegt ein hohes und kurzfristig erschließbares Potenzial zur direkten Energieeinsparung und zur nachhaltigen Reduktion von Treibhausgasemissionen. Im Jahr 2018 wurden in der Gemeinde Neuried in einem ersten Schritt bereits 114 Leuchten auf LED-Technik umgerüstet. In enger Zusammenarbeit mit der Bayernwerk Netz GmbH sollen nun weitere 275 Leuchten folgen.

Ziel ist es, durch die Umrüstung jährlich bis zu 65.000 kWh Strom und über die geplante Laufzeit von 20 Jahren 568 Tonnen CO2 einzusparen. Für diese Maßnahme wurde im Rahmen der Kommunalrichtlinie eine Förderung beantragt.

 

Klimaschutzinitiative

Mit der nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.

Quelle: Gemeinde Neuried

Zurück

EINFACH · SCHÖNES · EINKAUFEN
Heimlieferservice große Getränkeauswahl Lieferservice für Privat- und Firmenfeiern
Unser Würmtal TV
Energiewende | | von Gemeinde Neuried

Straßenbeleuchtung wird auf LED-Technik umgerüstet

Neue Generation von Leuchtmitteln soll in Neuried Energie und Kosten sparen

Unser Würmtal TV

Die nationalen Klimaschutzziele sind klar: Bis 2045 soll Deutschland klimaneutral sein. Deshalb fördert und initiiert die Nationale Klimaschutzinitiative (NKI) des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz Klimaschutzprojekte in ganz Deutschland. In Kommunen, Städten und Unternehmen wird mit unseren vielfältigen Fördermöglichkeiten ein lebenswertes Jetzt und eine nachhaltige Zukunft gestaltet. Denn: Klimaschutz braucht uns alle. Genau jetzt.

In der Sanierung von Beleuchtungsanlagen liegt ein hohes und kurzfristig erschließbares Potenzial zur direkten Energieeinsparung und zur nachhaltigen Reduktion von Treibhausgasemissionen. Im Jahr 2018 wurden in der Gemeinde Neuried in einem ersten Schritt bereits 114 Leuchten auf LED-Technik umgerüstet. In enger Zusammenarbeit mit der Bayernwerk Netz GmbH sollen nun weitere 275 Leuchten folgen.

Ziel ist es, durch die Umrüstung jährlich bis zu 65.000 kWh Strom und über die geplante Laufzeit von 20 Jahren 568 Tonnen CO2 einzusparen. Für diese Maßnahme wurde im Rahmen der Kommunalrichtlinie eine Förderung beantragt.

 

Klimaschutzinitiative

Mit der nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.

Quelle: Gemeinde Neuried

Zurück