Fliese | Stein | Parkett | TERRA e MURO
Unser Würmtal TV
TEILEN
ZURÜCK
Ukrainehilfe | | von Rotary Club
Deutschunterricht für 35 Kinder aus der Ukraine in der Grundschule an der Schulstraße in Gauting (Foto: Rotary Club Gauting Würmtal)
Deutschunterricht für 35 Kinder aus der Ukraine in der Grundschule an der Schulstraße in Gauting (Foto: Rotary Club Gauting Würmtal)

Unbürokratische Hilfe beim Deutschunterricht

Der Rotary Club Gauting-Würmtal unterstützt Arbeit des Arbeitskreises Ausländerkinder

Große Freude herrschte bei Marijana Pinkert, der Leiterin des Arbeitskreises Ausländerkinder, über den Besuch der aktuellen Präsidentin des Rotary Clubs Gauting-Würmtal, Kristin Groß-Stolte.

Der Rotary Club Gauting-Würmtal unterstützt die Initiative von Ehrenamtlichen, die aktuell 25 Erwachsene und 35 Kinder aus der Ukraine Grundkenntnisse in der deutschen Sprache vermitteln, mit dringend benötigen Lehrmaterialien. Damit soll ermöglicht werden, den Deutschunterricht sinnvoll durchzuführen. Jeden Tag treffen sich die ehrenamtlich tätigen Gautinger mit den Flüchtlingen, die großes Interesse daran haben, rasch die ersten Grundkenntnisse in der deutschen Sprache zu erlernen.

Natürlich kann das nicht den Schulunterricht ersetzen. Aber Marijana Pinkert hofft, dass die Gemeinde Gauting die erforderlichen Meldebescheinigungen rasch erstellt und die TBC-Untersuchungen durchgeführt werden können, die Voraussetzung für den Schulbesuch sind. Wenn dies gelingt, können die ukrainischen Schüler direkt nach Ende der Osterferien in den Schulunterricht integriert werden.

„Die Gautinger Rotarier wollen insbesondere da helfen, wo unbürokratische und schnelle Hilfe einen Unterschied machen kann. Und deshalb haben wir jetzt die Kurs- und Arbeitsbücher für den Arbeitskreis Ausländerkinder beschafft. Auch das BRK haben wir mit 1000 € direkt nach Ankunft der ersten Flüchtlinge unterstützt. Dadurch wurde die schnelle Ersteinrichtung einer Kinderbetreuung ermöglicht und den Flüchtlingen konnte neue Leibwäsche zur Verfügung gestellt werden. Wir werden die verschiedenen Initiativen für die ukrainischen Flüchtlinge auch weiter unterstützen“, erklärte Kristin Groß-Stolte.

Für die Arbeit des Arbeitskreises Ausländerkinder werden dringend noch weitere Ehrenamtliche gesucht, die beim Deutschunterricht mitmachen möchten, da täglich weitere Flüchtlinge zum Deutsch-Unterricht hinzukommen

Quelle: Rotary Club Gauting Würmtal

Zurück

Lieferservice Mineralwasser Bier Saft Erfrischungsgetränke
Wir geben Ihrem Unternehmen eine Persönlichkeit!
Unser Würmtal TV
Ukrainehilfe | | von Rotary Club
Deutschunterricht für 35 Kinder aus der Ukraine in der Grundschule an der Schulstraße in Gauting (Foto: Rotary Club Gauting Würmtal)
Deutschunterricht für 35 Kinder aus der Ukraine in der Grundschule an der Schulstraße in Gauting (Foto: Rotary Club Gauting Würmtal)

Unbürokratische Hilfe beim Deutschunterricht

Der Rotary Club Gauting-Würmtal unterstützt Arbeit des Arbeitskreises Ausländerkinder

Unser Würmtal TV

Große Freude herrschte bei Marijana Pinkert, der Leiterin des Arbeitskreises Ausländerkinder, über den Besuch der aktuellen Präsidentin des Rotary Clubs Gauting-Würmtal, Kristin Groß-Stolte.

Der Rotary Club Gauting-Würmtal unterstützt die Initiative von Ehrenamtlichen, die aktuell 25 Erwachsene und 35 Kinder aus der Ukraine Grundkenntnisse in der deutschen Sprache vermitteln, mit dringend benötigen Lehrmaterialien. Damit soll ermöglicht werden, den Deutschunterricht sinnvoll durchzuführen. Jeden Tag treffen sich die ehrenamtlich tätigen Gautinger mit den Flüchtlingen, die großes Interesse daran haben, rasch die ersten Grundkenntnisse in der deutschen Sprache zu erlernen.

Natürlich kann das nicht den Schulunterricht ersetzen. Aber Marijana Pinkert hofft, dass die Gemeinde Gauting die erforderlichen Meldebescheinigungen rasch erstellt und die TBC-Untersuchungen durchgeführt werden können, die Voraussetzung für den Schulbesuch sind. Wenn dies gelingt, können die ukrainischen Schüler direkt nach Ende der Osterferien in den Schulunterricht integriert werden.

„Die Gautinger Rotarier wollen insbesondere da helfen, wo unbürokratische und schnelle Hilfe einen Unterschied machen kann. Und deshalb haben wir jetzt die Kurs- und Arbeitsbücher für den Arbeitskreis Ausländerkinder beschafft. Auch das BRK haben wir mit 1000 € direkt nach Ankunft der ersten Flüchtlinge unterstützt. Dadurch wurde die schnelle Ersteinrichtung einer Kinderbetreuung ermöglicht und den Flüchtlingen konnte neue Leibwäsche zur Verfügung gestellt werden. Wir werden die verschiedenen Initiativen für die ukrainischen Flüchtlinge auch weiter unterstützen“, erklärte Kristin Groß-Stolte.

Für die Arbeit des Arbeitskreises Ausländerkinder werden dringend noch weitere Ehrenamtliche gesucht, die beim Deutschunterricht mitmachen möchten, da täglich weitere Flüchtlinge zum Deutsch-Unterricht hinzukommen

Quelle: Rotary Club Gauting Würmtal

Zurück