Café und Bar, Kunst und Kultur, Treffpunkt für Jung und Alt
PCR-Testung für alle ab sofort ohne Terminvereinbarung
Prof. Dr. Thieler – Prof. Dr. Böh – Thieler Rechtsanwaltsgesellschaft mbH Gräfelfing
Online-Preisrechner für Immobilien von AkuRat-Immobilien
Ihre Meinung zum Thema ''Mobilität im Würmtal'' ist gefragt
TEILEN
ZURÜCK
Gräfelfing | | von Gemeinde Gräfelfing
Der Umbau des Kreisverkehrs in Lochhamer Straße / Friedenstraße ist abgeschlossen. (Foto: Birgit Doll)
Der Umbau des Kreisverkehrs in Lochhamer Straße / Friedenstraße ist abgeschlossen. (Foto: Birgit Doll)

Verkehrssicherheit für Fußgänger und Radfahrende optimiert

Vom 02.08.2021 bis 10.09.2021 wurde der Kreisverkehr in der Lochhamer Straße / Friedenstraße neugestaltet, mittlerweile ist die Baumaßnahme abgeschlossen. Optimiert wurde hauptsächlich die Verkehrssicherheit für Fußgänger und Radfahrende. Der Bauverwaltung der Gemeinde Gräfelfing war es dabei wichtig, die Einschränkungen für die betroffenen Anwohnerinnen und Anwohner so gering wie möglich zu halten.

Die Baustelle wurde in einer möglichst kurzen Bauzeit in zwei Bauphasen abgewickelt. Während der gesamten Zeit blieb die Friedenstraße nördlich des Kreisverkehrs für den Durchgangsverkehr gesperrt. Aus diesem Grund war es erforderlich, den Verkehr inklusive der Buslinien über die Linden-, Buchen-, Ahorn- und Eichenstraße einerseits und über die Straßen Am Wasserbogen und Im Birket andererseits umzuleiten.

Um die Störungen für die Anlieger im Hinblick auf die verkehrliche Mehrbelastung so gering wie möglich zu halten, wurden für die genannten Straßen temporäre Einbahnstraßenreglungen angeordnet. Um die Geschwindigkeit in den Umleitungsstraßen zu reduzieren, wurden außerdem noch vor Beginn der Baustelle Geschwindigkeitsmessstationen mit „Smileys“ aufgestellt.

Im Zuge der Umbaumaßnahmen wurden im Bereich der S-Bahn-Unterführung Lochham zudem mehrere zusätzliche Versickerungsschächte errichtet, die bei Starkregen verhindern, dass die Unterführung überflutet wird. Aufgrund der gehäuft auftretenden Starkregen-Ereignisse war dies eine notwendige Maßnahme.

Quelle: Gemeinde Gräfelfing

Zurück

Fliese | Stein | Parkett | TERRA e MURO
Standortbestimmung - richtig aufgestellt …? Damit Ihr Potenzial sich authentisch widerspiegelt
PCR-Testung für alle ab sofort ohne Terminvereinbarung
Prof. Dr. Thieler – Prof. Dr. Böh – Thieler Rechtsanwaltsgesellschaft mbH Gräfelfing
Ihre Meinung zum Thema ''Mobilität im Würmtal'' ist gefragt
Online-Preisrechner für Immobilien von AkuRat-Immobilien
Gräfelfing | | von Gemeinde Gräfelfing
Der Umbau des Kreisverkehrs in Lochhamer Straße / Friedenstraße ist abgeschlossen. (Foto: Birgit Doll)
Der Umbau des Kreisverkehrs in Lochhamer Straße / Friedenstraße ist abgeschlossen. (Foto: Birgit Doll)

Verkehrssicherheit für Fußgänger und Radfahrende optimiert

Vom 02.08.2021 bis 10.09.2021 wurde der Kreisverkehr in der Lochhamer Straße / Friedenstraße neugestaltet, mittlerweile ist die Baumaßnahme abgeschlossen. Optimiert wurde hauptsächlich die Verkehrssicherheit für Fußgänger und Radfahrende. Der Bauverwaltung der Gemeinde Gräfelfing war es dabei wichtig, die Einschränkungen für die betroffenen Anwohnerinnen und Anwohner so gering wie möglich zu halten.

Die Baustelle wurde in einer möglichst kurzen Bauzeit in zwei Bauphasen abgewickelt. Während der gesamten Zeit blieb die Friedenstraße nördlich des Kreisverkehrs für den Durchgangsverkehr gesperrt. Aus diesem Grund war es erforderlich, den Verkehr inklusive der Buslinien über die Linden-, Buchen-, Ahorn- und Eichenstraße einerseits und über die Straßen Am Wasserbogen und Im Birket andererseits umzuleiten.

Um die Störungen für die Anlieger im Hinblick auf die verkehrliche Mehrbelastung so gering wie möglich zu halten, wurden für die genannten Straßen temporäre Einbahnstraßenreglungen angeordnet. Um die Geschwindigkeit in den Umleitungsstraßen zu reduzieren, wurden außerdem noch vor Beginn der Baustelle Geschwindigkeitsmessstationen mit „Smileys“ aufgestellt.

Im Zuge der Umbaumaßnahmen wurden im Bereich der S-Bahn-Unterführung Lochham zudem mehrere zusätzliche Versickerungsschächte errichtet, die bei Starkregen verhindern, dass die Unterführung überflutet wird. Aufgrund der gehäuft auftretenden Starkregen-Ereignisse war dies eine notwendige Maßnahme.

Quelle: Gemeinde Gräfelfing

Zurück