Waren & Dienstleistungen für Unternehmen im Würmtal
Soziale Angebote & Einrichtungen im Würmtal
Finanzen, Immobilien, Recht, Steuern & Versicherungen im Würmtal
Mode, Schmuck & Ac­ces­soires im Würmtal
TEILEN
ZURÜCK
Stockdorf | | von Webasto
Das Hilfsprojekt Mariphil unterstützt sozial schwache Familien auf den Philippinen.
Das Hilfsprojekt Mariphil unterstützt sozial schwache Familien auf den Philippinen. (Foto: Webasto Group)

Webasto intensiviert gesellschaftliches Engagement weltweit

Um als Webasto Gruppe gemeinnützige Projekte, Vereine und Einrichtungen zu unterstützen, haben die Eigentümer des globalen Automobilzulieferers und die Holding des Unternehmens, die Webasto SE, 2019 die Webasto Foundation gGmbH gegründet.

„Es ist Teil unserer Unternehmenskultur, Verantwortung für ein gutes und faires Miteinander zu übernehmen – firmenintern und über die Unternehmensgrenzen hinweg. Deshalb haben wir entschieden, unser gesellschaftliches Engagement zentral zu bündeln und gezielt zu stärken“, erklärt Dr. Holger Engelmann, Vorstandsvorsitzender der Webasto SE.

Die Unterstützung gemeinnütziger Aktivitäten hat bei Webasto eine lange Tradition. Viele Standorte setzen sich seit Jahren für karitative Projekte in ihren Regionen ein, zahlreiche Mitarbeiter sind ehrenamtlich aktiv. Ziel der noch jungen Webasto Foundation ist, das soziale und ökologische Engagement der Webasto Gruppe und ihrer Mitarbeiter weltweit auszubauen.

Breites Engagement im Corona-Krisenjahr

Trotz herausfordernder Rahmenbedingungen hat die Webasto Foundation im Jahr nach ihrer Gründung viele Initiativen gestartet und zahlreiche Projekte unterstützt. Im Frühjahr ging beispielsweise eine Spende über die „Fondazione Policlinico S. Orsola-Onlus“ in Bologna (Italien) an die Poliklinik Bologna sowie kleinere Kliniken in der Provinz, um sie im Kampf gegen Corona zu unterstützen. Im Sommer konnte mit Mitteln der Webasto Foundation ein Sportplatz für das Community Center in Nou (Rumänien) errichtet werden.

Im Herbst kam die finanzielle Hilfe der Webasto Foundation unter anderem diesen drei Projekten zugute: den Special Olympics Kentucky (USA), die Kinder und Erwachsene mit geistigen Behinderungen fördert, dem Hilfsprojekt Mariphil (Philippinen), das sozial schwache Familien auf den Philippinen unterstützt, und dem VKKK Ostbayern e. V., der sich um Kinder und Jugendliche mit Krebserkrankungen oder körperlichen Behinderungen und deren Familien kümmert. Am Webasto Standort in Schierling freuten sich die Kolleginnen und Kollegen über die Unterstützung des gemeinnützigen Vereins aus der Nachbarschaft.

Darüber hinaus startete die Webasto Foundation mit ersten Aktivitäten im Rahmen eines Corporate Volunteering. So konnten sich zum Beispiel Mitarbeiter der deutschen Webasto Standorte Stockdorf und Gilching freiwillig an einer Aufforst-Aktion des Bergwaldprojekt e. V. beteiligen. Außerdem hatten mehrere Mitarbeiter von Webasto die Möglichkeit, ihr Know-how bei der Initiative startsocial e. V. einzubringen und so ihren Horizont zu erweitern. Der Verein unter der Schirmherrschaft von Bundeskanzlerin Angela Merkel vernetzt Wirtschaft und Zivilgesellschaft zur Förderung sozialer, ehrenamtlich getragener Organisationen und Projekte. Weitere Corporate-Volunteering-Angebote sind für 2021 geplant.

Mitarbeiter bringen Ideen ein und bestimmen über Verwendung der Gelder mit

Für die Arbeit der Webasto Foundation stellt das Unternehmen jährlich eine bestimmte Spendensumme zur Verfügung, die sich am jeweiligen Geschäftsverlauf orientiert. Die Mitarbeiter von Webasto spielen bei der Entscheidung über den Einsatz der Spendengelder eine große Rolle. Regelmäßig stimmen sie darüber ab, welchen Projekten oder Organisationen die Webasto Foundation hilft. Zudem können die Mitarbeiter gemeinnützige Projekte für eine Förderung durch die Webasto Foundation vorschlagen. Infrage kommen Initiativen, die die schulische und berufliche Aus- und Weiterbildung von Kindern, Jugendlichen oder Erwachsenen fördern, die sich für das öffentliche Gesundheitswesen und hilfsbedürftige Personenkreise einsetzen, die im Bereich Feuer-, Arbeits-, Katastrophen- und Zivilschutz angesiedelt sind oder die im Kontext von Wissenschaft und Forschung gesellschaftlichen Mehrwert schaffen.


Quelle: Webasto Group

Zurück

Feste, Feiern & Veranstaltungen im Würmtal
Genuss- & Lebensmittel im Würmtal
Gesundheit, Therapie & Coaching im Würmtal
Schönheit, Wellness & Körperpflege im Würmtal
Stockdorf | | von Webasto
Das Hilfsprojekt Mariphil unterstützt sozial schwache Familien auf den Philippinen.
Das Hilfsprojekt Mariphil unterstützt sozial schwache Familien auf den Philippinen. (Foto: Webasto Group)

Webasto intensiviert gesellschaftliches Engagement weltweit

Um als Webasto Gruppe gemeinnützige Projekte, Vereine und Einrichtungen zu unterstützen, haben die Eigentümer des globalen Automobilzulieferers und die Holding des Unternehmens, die Webasto SE, 2019 die Webasto Foundation gGmbH gegründet.

„Es ist Teil unserer Unternehmenskultur, Verantwortung für ein gutes und faires Miteinander zu übernehmen – firmenintern und über die Unternehmensgrenzen hinweg. Deshalb haben wir entschieden, unser gesellschaftliches Engagement zentral zu bündeln und gezielt zu stärken“, erklärt Dr. Holger Engelmann, Vorstandsvorsitzender der Webasto SE.

Die Unterstützung gemeinnütziger Aktivitäten hat bei Webasto eine lange Tradition. Viele Standorte setzen sich seit Jahren für karitative Projekte in ihren Regionen ein, zahlreiche Mitarbeiter sind ehrenamtlich aktiv. Ziel der noch jungen Webasto Foundation ist, das soziale und ökologische Engagement der Webasto Gruppe und ihrer Mitarbeiter weltweit auszubauen.

Breites Engagement im Corona-Krisenjahr

Trotz herausfordernder Rahmenbedingungen hat die Webasto Foundation im Jahr nach ihrer Gründung viele Initiativen gestartet und zahlreiche Projekte unterstützt. Im Frühjahr ging beispielsweise eine Spende über die „Fondazione Policlinico S. Orsola-Onlus“ in Bologna (Italien) an die Poliklinik Bologna sowie kleinere Kliniken in der Provinz, um sie im Kampf gegen Corona zu unterstützen. Im Sommer konnte mit Mitteln der Webasto Foundation ein Sportplatz für das Community Center in Nou (Rumänien) errichtet werden.

Im Herbst kam die finanzielle Hilfe der Webasto Foundation unter anderem diesen drei Projekten zugute: den Special Olympics Kentucky (USA), die Kinder und Erwachsene mit geistigen Behinderungen fördert, dem Hilfsprojekt Mariphil (Philippinen), das sozial schwache Familien auf den Philippinen unterstützt, und dem VKKK Ostbayern e. V., der sich um Kinder und Jugendliche mit Krebserkrankungen oder körperlichen Behinderungen und deren Familien kümmert. Am Webasto Standort in Schierling freuten sich die Kolleginnen und Kollegen über die Unterstützung des gemeinnützigen Vereins aus der Nachbarschaft.

Darüber hinaus startete die Webasto Foundation mit ersten Aktivitäten im Rahmen eines Corporate Volunteering. So konnten sich zum Beispiel Mitarbeiter der deutschen Webasto Standorte Stockdorf und Gilching freiwillig an einer Aufforst-Aktion des Bergwaldprojekt e. V. beteiligen. Außerdem hatten mehrere Mitarbeiter von Webasto die Möglichkeit, ihr Know-how bei der Initiative startsocial e. V. einzubringen und so ihren Horizont zu erweitern. Der Verein unter der Schirmherrschaft von Bundeskanzlerin Angela Merkel vernetzt Wirtschaft und Zivilgesellschaft zur Förderung sozialer, ehrenamtlich getragener Organisationen und Projekte. Weitere Corporate-Volunteering-Angebote sind für 2021 geplant.

Mitarbeiter bringen Ideen ein und bestimmen über Verwendung der Gelder mit

Für die Arbeit der Webasto Foundation stellt das Unternehmen jährlich eine bestimmte Spendensumme zur Verfügung, die sich am jeweiligen Geschäftsverlauf orientiert. Die Mitarbeiter von Webasto spielen bei der Entscheidung über den Einsatz der Spendengelder eine große Rolle. Regelmäßig stimmen sie darüber ab, welchen Projekten oder Organisationen die Webasto Foundation hilft. Zudem können die Mitarbeiter gemeinnützige Projekte für eine Förderung durch die Webasto Foundation vorschlagen. Infrage kommen Initiativen, die die schulische und berufliche Aus- und Weiterbildung von Kindern, Jugendlichen oder Erwachsenen fördern, die sich für das öffentliche Gesundheitswesen und hilfsbedürftige Personenkreise einsetzen, die im Bereich Feuer-, Arbeits-, Katastrophen- und Zivilschutz angesiedelt sind oder die im Kontext von Wissenschaft und Forschung gesellschaftlichen Mehrwert schaffen.


Quelle: Webasto Group

Zurück

Waren & Dienstleistungen für Unternehmen im Würmtal
Soziale Angebote & Einrichtungen im Würmtal
Finanzen, Immobilien, Recht, Steuern & Versicherungen im Würmtal
Mode, Schmuck & Ac­ces­soires im Würmtal