Lockdown-Service von Betrieben im Würmtal
TEILEN
ZURÜCK
LK Starnberg | | von Landkreis Starnberg

„Wir denken an euch!“ – Neujahrspost für Senioren

Auch Landrat Stefan Frey beteiligt sich an der Aktion.
Auch Landrat Stefan Frey beteiligt sich an der Aktion. (Foto: Landratsamt Starnberg)

Zusammen mit dem Seniorentreff Starnberg und dem Koordinierungszentrum für Bürgerschaftliches Engagement (KoBE) startet die Fachstelle für Senioren des Landratsamtes die Aktion „Wir denken an euch!“.

Die Bürger*innen werden aufgerufen, Briefe, Grußkarten, Gedichte oder Bilder mit guten Wünschen für’s neue Jahr an die Menschen in unseren Senioren- und Pflegeheimen im Landkreis zu schreiben. Die Briefe können bis zum 10. Januar an KoBE, Hanfelderstraße 10 in 82319 Starnberg geschickt werden. Von dort werden sie an die Einrichtungen im Landkreis verteilt. Um eine große deutliche Schrift wird gebeten.

Wir alle müssen heuer an Weihnachten, über die Feiertage und zum Jahreswechsel auf Treffen mit Familie und Freunden verzichten. Insbesondere für die Bewohner in Senioren- und Pflegeheimen ist das eine große Einschränkung und Belastung, weil die Besuchsmöglichkeiten stark eingeschränkt sind. Petra Fontana von der Fachstelle für Senioren betont: „Es ist jetzt wichtig, dass wir für die Menschen in den Einrichtungen da sind, dass wir an sie denken.“

Simone Berger von der KOBE ergänzt: „Die ältere Generation hat in den vergangen Jahren so viel für uns gemacht. Ich erinnere mich an viele, die ehrenamtlich in der Nachbarschaftshilfe oder in einem Verein tätig waren. Jetzt sind wir dran. Ich würde mich freuen, wenn sich viele an der Aktion beteiligen. Ich bin mir sicher, dass wir damit viel Freude schenken können."


Quelle: Landratsamt Starnberg

Zurück

Lockdown-Service von Betrieben im Würmtal
LK Starnberg | | von Landkreis Starnberg

„Wir denken an euch!“ – Neujahrspost für Senioren

Auch Landrat Stefan Frey beteiligt sich an der Aktion.
Auch Landrat Stefan Frey beteiligt sich an der Aktion. (Foto: Landratsamt Starnberg)

Zusammen mit dem Seniorentreff Starnberg und dem Koordinierungszentrum für Bürgerschaftliches Engagement (KoBE) startet die Fachstelle für Senioren des Landratsamtes die Aktion „Wir denken an euch!“.

Die Bürger*innen werden aufgerufen, Briefe, Grußkarten, Gedichte oder Bilder mit guten Wünschen für’s neue Jahr an die Menschen in unseren Senioren- und Pflegeheimen im Landkreis zu schreiben. Die Briefe können bis zum 10. Januar an KoBE, Hanfelderstraße 10 in 82319 Starnberg geschickt werden. Von dort werden sie an die Einrichtungen im Landkreis verteilt. Um eine große deutliche Schrift wird gebeten.

Wir alle müssen heuer an Weihnachten, über die Feiertage und zum Jahreswechsel auf Treffen mit Familie und Freunden verzichten. Insbesondere für die Bewohner in Senioren- und Pflegeheimen ist das eine große Einschränkung und Belastung, weil die Besuchsmöglichkeiten stark eingeschränkt sind. Petra Fontana von der Fachstelle für Senioren betont: „Es ist jetzt wichtig, dass wir für die Menschen in den Einrichtungen da sind, dass wir an sie denken.“

Simone Berger von der KOBE ergänzt: „Die ältere Generation hat in den vergangen Jahren so viel für uns gemacht. Ich erinnere mich an viele, die ehrenamtlich in der Nachbarschaftshilfe oder in einem Verein tätig waren. Jetzt sind wir dran. Ich würde mich freuen, wenn sich viele an der Aktion beteiligen. Ich bin mir sicher, dass wir damit viel Freude schenken können."


Quelle: Landratsamt Starnberg

Zurück

Lockdown-Service von Betrieben im Würmtal