Reformhaus Mayr - Reformhaus des Jahres
Reformhaus Wißgott - Husten und Heißerkeit
Dorfgalerie - Unser Weihnachtsmarkt der schönen Dinge
Online-Preisrechner für Immobilien von AkuRat-Immobilien
Schreibwaren Winter - Weihnachtswünsche werden wahr 21% Rabatt
TEILEN
ZURÜCK
Gauting | | von Unser Würmtal

Anrufe von falschen Microsoft Mitarbeitern

Im Zeitraum vom 11.11.2021 bis zum 12.11.2021, trieben vermeintliche Microsoft Mitarbeiter wieder vermehrt ihr Unwesen im Gautinger Bereich. Die Anrufer gaben sich hierbei als Servicetechniker aus, weshalb ihnen der Fernzugriff auf die Computer ihrer Opfer gestattet wurde.

Mit dieser gängigen Betrugsmasche konnten die Betrüger im o.g. Zeitraum insgesamt 43.000 Euro von den Konten mehrerer Geschädigter abbuchen.

Aus gegebenem Anlass einige Hinweise:

  • Häufig geben sich die Betrüger am Telefon als Microsoft Mitarbeiter, Polizisten oder vermeintliche Angehörige aus.
  • Ein gesundes Misstrauen ggü. oben genannten Anrufern ist empfehlenswert.
  • Ein echter Polizist wird am Telefon nie Ihr Vermögen einfordern oder die Abholung von Vermögenswerten zu Ihrem Schutz anbieten.
  • Sollte ein Angehöriger Geld aufgrund eines Schadensereignisses verlangen, so erfragen Sie die genau Örtlichkeit und halten ggf. Rücksprache mit der örtlich zuständigen Polizeiinspektion.

Quelle: Polizeiinspektion Gauting

Zurück

rund um Wasser und Kaffee
Forumstar Supermarkt Martinsried - Ihr Einkauf, Ihr Vorteil
Online-Preisrechner für Immobilien von AkuRat-Immobilien
Reformhaus Wißgott - Husten und Heißerkeit
Dorfgalerie - Unser Weihnachtsmarkt der schönen Dinge
Schreibwaren Winter - Weihnachtswünsche werden wahr 21% Rabatt
Gauting | | von Unser Würmtal

Anrufe von falschen Microsoft Mitarbeitern

Im Zeitraum vom 11.11.2021 bis zum 12.11.2021, trieben vermeintliche Microsoft Mitarbeiter wieder vermehrt ihr Unwesen im Gautinger Bereich. Die Anrufer gaben sich hierbei als Servicetechniker aus, weshalb ihnen der Fernzugriff auf die Computer ihrer Opfer gestattet wurde.

Mit dieser gängigen Betrugsmasche konnten die Betrüger im o.g. Zeitraum insgesamt 43.000 Euro von den Konten mehrerer Geschädigter abbuchen.

Aus gegebenem Anlass einige Hinweise:

  • Häufig geben sich die Betrüger am Telefon als Microsoft Mitarbeiter, Polizisten oder vermeintliche Angehörige aus.
  • Ein gesundes Misstrauen ggü. oben genannten Anrufern ist empfehlenswert.
  • Ein echter Polizist wird am Telefon nie Ihr Vermögen einfordern oder die Abholung von Vermögenswerten zu Ihrem Schutz anbieten.
  • Sollte ein Angehöriger Geld aufgrund eines Schadensereignisses verlangen, so erfragen Sie die genau Örtlichkeit und halten ggf. Rücksprache mit der örtlich zuständigen Polizeiinspektion.

Quelle: Polizeiinspektion Gauting

Zurück