Aus Liebe zum Sport - persönlich vor Ort
Die Online-Wertermittlung mit Sofort-Ergebnis - direkt, kostenfrei und ohne Risiko
Online-Preisrechner für Immobilien von AkuRat-Immobilien
Reformhaus Wißgott - Reformhaus des Jahres / 15% auf alles
vhs  Würmtal - jetzt anmelden!
TEILEN
ZURÜCK
Gräfelfing | | von Polizei Planegg

Mit E-Scooter auf der A96 unterwegs

Spanischen Tourist fährt mit E-Scooter in Schlangenlinien auf dem Standstreifen der BAB A96 bis Gräfelfing

Am 20.09.2022 gegen 23:00 Uhr erhielt die Polizei die Mitteilung über einen E-Scooter Fahrer welcher in Schlangenlinien verbotswidrig auf dem Standstreifen der BAB A96 in Fahrtrichtung Lindau unterwegs war.

Kurz nach der Anschlussstelle Gräfelfing konnte der Mann durch Einsatzkräfte der PI 46 angehalten werden.

Bei der Kontrolle des 46 jährigen spanischen Touristen konnte Alkoholgeruch festgestellt werden. Ein anschließend durchgeführter freiwilliger Atemalkoholtest vor Ort erbrachte einen Wert im Bereich der absoluten Fahruntüchtigkeit.

Auf Grund des Wertes wurde die Weiterfahrt unterbunden, der Führerschein beschlagnahmt und der Mann zur Blutentnahme in das Institut für Rechtsmedizin in München verbracht.

Erheblicher Widerstand

Bei der Durchführung der Blutentnahme leistete der Mann erheblichen Widerstand und nur durch den Einsatz mehrerer Polizeibeamter konnte die Maßnahme durchgeführt werden. In diesem Zusammenhang beleidigte der Mann die eingesetzten Beamten auf Spanisch.

Im Anschluss weigerte sich der Mann eine festgelegte Sicherheitsleistung zu begleichen weswegen er der Haftanstalt des PP München überstellt wurde. Im Laufe des 21.09.2022 beglich der Mann die geforderte Summe und wurde daraufhin wieder entlassen.

Den spanischen Touristen erwarten jetzt Anzeigen wegen Trunkenheit im Verkehr, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Beleidigung.

Quelle: Polizeiinspektion 46, Planegg

Zurück

Steuerkanzlei Martin Lehrer - Steuern gestalten anstatt zu verwalten
Restaurant JOE MARINO – DIE RIVIERA FOOD CONNECTION in Gräfelfing
Die Online-Wertermittlung mit Sofort-Ergebnis - direkt, kostenfrei und ohne Risiko
Online-Preisrechner für Immobilien von AkuRat-Immobilien
Reformhaus Wißgott - Reformhaus des Jahres / 15% auf alles
vhs  Würmtal - jetzt anmelden!
Gräfelfing | | von Polizei Planegg

Mit E-Scooter auf der A96 unterwegs

Spanischen Tourist fährt mit E-Scooter in Schlangenlinien auf dem Standstreifen der BAB A96 bis Gräfelfing

Die Online-Wertermittlung mit Sofort-Ergebnis - direkt, kostenfrei und ohne Risiko

Am 20.09.2022 gegen 23:00 Uhr erhielt die Polizei die Mitteilung über einen E-Scooter Fahrer welcher in Schlangenlinien verbotswidrig auf dem Standstreifen der BAB A96 in Fahrtrichtung Lindau unterwegs war.

Kurz nach der Anschlussstelle Gräfelfing konnte der Mann durch Einsatzkräfte der PI 46 angehalten werden.

Bei der Kontrolle des 46 jährigen spanischen Touristen konnte Alkoholgeruch festgestellt werden. Ein anschließend durchgeführter freiwilliger Atemalkoholtest vor Ort erbrachte einen Wert im Bereich der absoluten Fahruntüchtigkeit.

Auf Grund des Wertes wurde die Weiterfahrt unterbunden, der Führerschein beschlagnahmt und der Mann zur Blutentnahme in das Institut für Rechtsmedizin in München verbracht.

Erheblicher Widerstand

Bei der Durchführung der Blutentnahme leistete der Mann erheblichen Widerstand und nur durch den Einsatz mehrerer Polizeibeamter konnte die Maßnahme durchgeführt werden. In diesem Zusammenhang beleidigte der Mann die eingesetzten Beamten auf Spanisch.

Im Anschluss weigerte sich der Mann eine festgelegte Sicherheitsleistung zu begleichen weswegen er der Haftanstalt des PP München überstellt wurde. Im Laufe des 21.09.2022 beglich der Mann die geforderte Summe und wurde daraufhin wieder entlassen.

Den spanischen Touristen erwarten jetzt Anzeigen wegen Trunkenheit im Verkehr, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Beleidigung.

Quelle: Polizeiinspektion 46, Planegg

Zurück