Nachhilfe ist Vertrauenssache - schicken Sie Ihr Kind nicht irgendwohin!
Online-Preisrechner für Immobilien von AkuRat-Immobilien
Prof. Dr. Thieler – Prof. Dr. Böh – Thieler Rechtsanwaltsgesellschaft mbH Gräfelfing
TEILEN
ZURÜCK
Martinsired | | von Polizei Planegg

Zusammenstoß von zwei Pkw in Martinsried

Am heutigen Montag, gegen 03.30 Uhr, befuhr ein 24jähriger Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes mit seinem BMW X 1 die Straße Am Klopferspitz in südlicher Richtung.

Etwa auf Höhe des LMU Biozentrums wollte er am rechten Fahrbahnrand anhalten. Aus bislang unbekannten Gründen beschleunigte der 24jährige jedoch, anstatt seinen Pkw abzubremsen. Dadurch durchbrach das Fahrzeug die dort befindliche Hecke und prallte auf einen dahinter geparkten VW Polo.

Der BMW-Fahrer blieb trotz des heftigen Aufpralls unverletzt. Sein BMW war jedoch nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Hecke und der VW wurden ebenfalls nicht unerheblich beschädigt. Insgesamt beläuft sich der entstandene Schaden auf etwa 15.000 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Planegg

Zurück

Gemeinde Planegg
Kulturforum Planegg | Kupferhaus | Kultur in Planegg | Kupferhaus Planegg
Prof. Dr. Thieler – Prof. Dr. Böh – Thieler Rechtsanwaltsgesellschaft mbH Gräfelfing
Online-Preisrechner für Immobilien von AkuRat-Immobilien
Martinsired | | von Polizei Planegg

Zusammenstoß von zwei Pkw in Martinsried

Am heutigen Montag, gegen 03.30 Uhr, befuhr ein 24jähriger Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes mit seinem BMW X 1 die Straße Am Klopferspitz in südlicher Richtung.

Etwa auf Höhe des LMU Biozentrums wollte er am rechten Fahrbahnrand anhalten. Aus bislang unbekannten Gründen beschleunigte der 24jährige jedoch, anstatt seinen Pkw abzubremsen. Dadurch durchbrach das Fahrzeug die dort befindliche Hecke und prallte auf einen dahinter geparkten VW Polo.

Der BMW-Fahrer blieb trotz des heftigen Aufpralls unverletzt. Sein BMW war jedoch nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Hecke und der VW wurden ebenfalls nicht unerheblich beschädigt. Insgesamt beläuft sich der entstandene Schaden auf etwa 15.000 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Planegg

Zurück