Steuerkanzlei Martin Lehrer - Steuern gestalten anstatt zu verwalten
vhs Würmtal - Semesterstart am 27. Februar
Online-Preisrechner für Immobilien von AkuRat-Immobilien
Dorfgalerie -30 Jahre Dorfgalerie - 30% auf Winterware
Reformhaus Mayr - 15% Jubiläumsrabatt
Reformhaus Wißgott - wahre Schönheit kommt von innen
TEILEN
ZURÜCK
Neuried | | von Polizei Planegg

In Neuried am Steuer eingeschlafen

Durch Einschlafen am Steuer verursachte ein 85-jähriger Neurieder einen hohen Sachschaden

Am 03.12.2022, gegen 13:00 Uhr, befuhr ein 85-jähriger Neurieder die Gautinger Straße in Neuried. Auf Höhe der Parkstraße kam er aus zunächst ungeklärter Ursache von der rechten Fahrbahn ab und geriet in den Gegenverkehr. Hierbei touchierte er das Fahrzeug eines entgegenkommenden 73-jährigen Planeggers an der linken Fahrzeugseite.

Gegenüber den aufnehmenden Beamten gab der Neurieder an, während der Fahrt kurz eingeschlafen zu sein und erst aufgrund des Aufpralls wieder aufgewacht zu sein.

Durch den Zusammenstoß entstand am Pkw des Unfallverursachers wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 30.000 Euro, am Pkw des Unfallgegners entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Den Unfallverursacher erwartet nun eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

Quelle: Polizeiinspektion 46, Planegg

Zurück

Prächtige Pflanzen aus eigener Produktion, fachkundige Beratung von Spezialisten und ein herrliches Ambiente zum Bummeln, Einkaufen und Genießen.
Greppmayr Podologen - wir haben uns dem Wohl der Füße verschrieben
vhs Würmtal - Semesterstart am 27. Februar
Reformhaus Wißgott - wahre Schönheit kommt von innen
Dorfgalerie -30 Jahre Dorfgalerie - 30% auf Winterware
Online-Preisrechner für Immobilien von AkuRat-Immobilien
Reformhaus Mayr - 15% Jubiläumsrabatt
Neuried | | von Polizei Planegg

In Neuried am Steuer eingeschlafen

Durch Einschlafen am Steuer verursachte ein 85-jähriger Neurieder einen hohen Sachschaden

Dorfgalerie -30 Jahre Dorfgalerie - 30% auf Winterware

Am 03.12.2022, gegen 13:00 Uhr, befuhr ein 85-jähriger Neurieder die Gautinger Straße in Neuried. Auf Höhe der Parkstraße kam er aus zunächst ungeklärter Ursache von der rechten Fahrbahn ab und geriet in den Gegenverkehr. Hierbei touchierte er das Fahrzeug eines entgegenkommenden 73-jährigen Planeggers an der linken Fahrzeugseite.

Gegenüber den aufnehmenden Beamten gab der Neurieder an, während der Fahrt kurz eingeschlafen zu sein und erst aufgrund des Aufpralls wieder aufgewacht zu sein.

Durch den Zusammenstoß entstand am Pkw des Unfallverursachers wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 30.000 Euro, am Pkw des Unfallgegners entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Den Unfallverursacher erwartet nun eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

Quelle: Polizeiinspektion 46, Planegg

Zurück