Gemeinde Gräfelfing
Reformhaus Wißgott - Beauty Sale 15%
von Poll - vor Ort beraten lassen
Unser Würmtal TV
TEILEN
ZURÜCK
Gauting | | von Polizei Gauting

Junge fährt in Gauting mit Roller gegen Bus

Im morgendlichen Berufsverkehr ereignete ein Schulweg-Unfall auf der vielbefahrenen Gautinger Bahnhofstraße

Gestern früh ereignete sich um 07.40 Uhr im morgendlichen Berufsverkehr ein sogenannter Schulweg-Unfall auf der vielbefahrenen Gautinger Bahnhofstraße. Zum besagten Zeitpunkt befuhr ein vollbesetzter Linienbus die Bahnhofstraße in Fahrtrichtung Bahnhof.

Zum selben Zeitpunkt befuhr ein siebenjähriger Junge auf dem Weg zur Schule mit seinem Kinderroller den Fußgängerweg von der Balthasar- Vizthum-Straße (aus Richtung Don Bosco) kommend. Der Bub fuhr laut Angaben der Schulweghelferin, die auf der Querungshilfe in der Mitte der Straße stand, ohne zu schauen über den Gehweg direkt auf die Bahnhofstraße. Dort prallte er gegen die vordere Zugangstür eines verkehrsbedingt langsam fahrenden Linienbusses, der von einem 64-jährigen Busfahrer gesteuert wurde.

Der Schüler erlitt durch den Aufprall Nasenbluten und eine Verletzung am Fuß. Er wurde mit dem Rettungsdienst ins Starnberger Krankenhaus eingeliefert. Der Vater des Buben wurde von der Gautinger Polizei verständigt und kam umgehend zur Unfallstelle. Er nahm den Roller seines Sohnes an sich und fuhr im Anschluss zu seinem Jungen ins Starnberger Krankenhaus.

Quelle: Polizeiinspektion Gauting

Zurück

Kulturförderverein Würmtal plant Konzert, Lesungen und eine große Jahresaustelleung
Optik Ferstl - Ihr Partner für Augenoptik und Fotografie
Reformhaus Wißgott - Beauty Sale 15%
von Poll - vor Ort beraten lassen
Unser Würmtal TV
Gauting | | von Polizei Gauting

Junge fährt in Gauting mit Roller gegen Bus

Im morgendlichen Berufsverkehr ereignete ein Schulweg-Unfall auf der vielbefahrenen Gautinger Bahnhofstraße

Reformhaus Wißgott - Beauty Sale 15%

Gestern früh ereignete sich um 07.40 Uhr im morgendlichen Berufsverkehr ein sogenannter Schulweg-Unfall auf der vielbefahrenen Gautinger Bahnhofstraße. Zum besagten Zeitpunkt befuhr ein vollbesetzter Linienbus die Bahnhofstraße in Fahrtrichtung Bahnhof.

Zum selben Zeitpunkt befuhr ein siebenjähriger Junge auf dem Weg zur Schule mit seinem Kinderroller den Fußgängerweg von der Balthasar- Vizthum-Straße (aus Richtung Don Bosco) kommend. Der Bub fuhr laut Angaben der Schulweghelferin, die auf der Querungshilfe in der Mitte der Straße stand, ohne zu schauen über den Gehweg direkt auf die Bahnhofstraße. Dort prallte er gegen die vordere Zugangstür eines verkehrsbedingt langsam fahrenden Linienbusses, der von einem 64-jährigen Busfahrer gesteuert wurde.

Der Schüler erlitt durch den Aufprall Nasenbluten und eine Verletzung am Fuß. Er wurde mit dem Rettungsdienst ins Starnberger Krankenhaus eingeliefert. Der Vater des Buben wurde von der Gautinger Polizei verständigt und kam umgehend zur Unfallstelle. Er nahm den Roller seines Sohnes an sich und fuhr im Anschluss zu seinem Jungen ins Starnberger Krankenhaus.

Quelle: Polizeiinspektion Gauting

Zurück