SLine Jürgen Haubeil - Homepages | Server | Datenbanken | SEO | CMS
Dorfgalerie - Unser Weihnachtsmarkt der schönen Dinge
Schreibwaren Winter - Weihnachtswünsche werden wahr 21% Rabatt
Online-Preisrechner für Immobilien von AkuRat-Immobilien
Reformhaus Wißgott - Husten und Heißerkeit
TEILEN
ZURÜCK
Planegg | | von Polizei Planegg

Mehrere Unfallfluchten in Planegg

In allen aufgeführten Fällen entfernten sich die Unfallverursacher von den Unfallstellen, ohne sich um ihre gesetzlichen Pflichten zu kümmern.

Im Lauf der letzten Woche hat ein bislang unbekannter Fahrzeugführer an der Kreuzung Bahnhof- und Bräuhausstraße ein Verkehrszeichen angefahren und praktisch aus der Verankerung gerissen. Die Beschädigungen wurden von einem Mitarbeiter der Gemeinde am Mittwoch, 17.11.21, vormittags festgestellt. Die Schadenshöhe beläuft sich auf etwa 750 Euro.

Ebenfalls ein Gemeindemitarbeiter stellte bereits am Montag, 15.11.21, gegen 10.30 Uhr, fest, das an der Kreuzung Heimstättenallee und Mathildenstraße mehrere Leitbaken angefahren und aus der Verankerung gerissen worden sind. Auch hier beläuft sich der Schaden auf mehrere hundert Euro.

Im Zeitraum von 15.11.21, 19.30 Uhr, bis 17.11.21, 09.00 Uhr, hatte ein 32jähriger Angestellter seinen schwarzen Mercedes in der Lena-Christ-Straße ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand geparkt. Auch hier wurde der Pkw von einem Unbekannten angefahren und hinten links beschädigt. Der Schaden beläuft sich hier auf etwa 1000 Euro.

Sachdienliche Hinweise zu diesen Unfallfluchten nimmt die Polizeiinspektion 46 (Tel. 089/899 250) oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Quelle: Polizeiinspektion 46, Planegg

Zurück

Gemeinde Krailling
SL Stefanie Ludwig Interieur - die Welt des stilvollen Wohnens
Online-Preisrechner für Immobilien von AkuRat-Immobilien
Schreibwaren Winter - Weihnachtswünsche werden wahr 21% Rabatt
Dorfgalerie - Unser Weihnachtsmarkt der schönen Dinge
Reformhaus Wißgott - Husten und Heißerkeit
Planegg | | von Polizei Planegg

Mehrere Unfallfluchten in Planegg

In allen aufgeführten Fällen entfernten sich die Unfallverursacher von den Unfallstellen, ohne sich um ihre gesetzlichen Pflichten zu kümmern.

Im Lauf der letzten Woche hat ein bislang unbekannter Fahrzeugführer an der Kreuzung Bahnhof- und Bräuhausstraße ein Verkehrszeichen angefahren und praktisch aus der Verankerung gerissen. Die Beschädigungen wurden von einem Mitarbeiter der Gemeinde am Mittwoch, 17.11.21, vormittags festgestellt. Die Schadenshöhe beläuft sich auf etwa 750 Euro.

Ebenfalls ein Gemeindemitarbeiter stellte bereits am Montag, 15.11.21, gegen 10.30 Uhr, fest, das an der Kreuzung Heimstättenallee und Mathildenstraße mehrere Leitbaken angefahren und aus der Verankerung gerissen worden sind. Auch hier beläuft sich der Schaden auf mehrere hundert Euro.

Im Zeitraum von 15.11.21, 19.30 Uhr, bis 17.11.21, 09.00 Uhr, hatte ein 32jähriger Angestellter seinen schwarzen Mercedes in der Lena-Christ-Straße ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand geparkt. Auch hier wurde der Pkw von einem Unbekannten angefahren und hinten links beschädigt. Der Schaden beläuft sich hier auf etwa 1000 Euro.

Sachdienliche Hinweise zu diesen Unfallfluchten nimmt die Polizeiinspektion 46 (Tel. 089/899 250) oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Quelle: Polizeiinspektion 46, Planegg

Zurück