Wir beraten Sie auch gerne vor Ort in unserer Apotheke am Jahnplatz
Top-Deals für Sparfüchse
Die Online-Wertermittlung mit Sofort-Ergebnis - direkt, kostenfrei und ohne Risiko
Reformhaus Mayr - Natur-Kraft-Rabatt 15%
Küche und Raum - All-Inklusive-Paket
Reformhaus Wißgott - Anti-Aging Neuheit!
Online-Preisrechner für Immobilien von AkuRat-Immobilien
TEILEN
ZURÜCK
Gräfelfing | | von Unser Würmtal

Polizei ermittelt Unfallflüchtigen

Der 22-jährige Fahrer eines schwarzen Audi stellte gestern seinen Pkw in der Bahnhofstraße ordnungsgemäß auf einem Längsparkplatz ab. Gegen 19:00 Uhr beobachtete dann ein unbeteiligter Passant, wie ein Renault Twingo rückwärts aus einer Grundstücksausfahrt fuhr und mit der rechten Fahrzeugseite gegen das Heck des geparkten Audis stieß.

Der Fahrer des Renault setzte seine Fahrt danach fort, ohne sich um den entstandenen Schaden bzw. seine gesetzlichen Pflichten zu kümmern. Da sich der Zeuge jedoch das Kennzeichen gemerkt hatte, konnten die verständigten Polizeibeamten sowohl das Fahrzeug als auch den Unfallverursacher schnell ermitteln. Dieser wird nun wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort angezeigt.

Der Sachschaden an beiden Pkw beläuft sich auf etwa 4.000 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion 46, Planegg

Zurück

Andrea Stölzl Fotografie - Ihre Vielfalt zu zeigen, ist mir eine Herzensangelegenheit
Restaurant DAS KUKOVETZ - Geschmackerlebnisse aus regionalen Produkten werden Ihren Besuch bei uns garantiert unvergesslich machen.
Online-Preisrechner für Immobilien von AkuRat-Immobilien
Reformhaus Mayr - Natur-Kraft-Rabatt 15%
Reformhaus Wißgott - Anti-Aging Neuheit!
Dorfgalerie - bezaubernde Highlights - Solarlampions
Küche und Raum - All-Inklusive-Paket
Top-Deals für Sparfüchse
Gräfelfing | | von Unser Würmtal

Polizei ermittelt Unfallflüchtigen

Der 22-jährige Fahrer eines schwarzen Audi stellte gestern seinen Pkw in der Bahnhofstraße ordnungsgemäß auf einem Längsparkplatz ab. Gegen 19:00 Uhr beobachtete dann ein unbeteiligter Passant, wie ein Renault Twingo rückwärts aus einer Grundstücksausfahrt fuhr und mit der rechten Fahrzeugseite gegen das Heck des geparkten Audis stieß.

Der Fahrer des Renault setzte seine Fahrt danach fort, ohne sich um den entstandenen Schaden bzw. seine gesetzlichen Pflichten zu kümmern. Da sich der Zeuge jedoch das Kennzeichen gemerkt hatte, konnten die verständigten Polizeibeamten sowohl das Fahrzeug als auch den Unfallverursacher schnell ermitteln. Dieser wird nun wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort angezeigt.

Der Sachschaden an beiden Pkw beläuft sich auf etwa 4.000 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion 46, Planegg

Reformhaus Wißgott - Anti-Aging Neuheit!

Zurück